Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. R. STAHL AG
  6. News
  7. Übersicht
    RSL2   DE000A1PHBB5   A1PHBB

R. STAHL AG

(A1PHBB)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  16:22 23.09.2022
12.40 EUR   -5.34%
15.09.Deutsche Maschinenbauer wollen in USA expandieren
DJ
01.09.VDMA erwartet für 2022 weiterhin Produktionswachstum
DJ
11.08.R. STAHL steigert auch im zweiten Quartal 2022 Auftragseingang (+18 %) und Umsatz (+5 %)
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

R STAHL : Remote I/O IS1+ – als Edge Gateway für Zone 1 und 2

14.07.2021 | 14:07
Produkt-News
14.07.2021
Zurück
Remote I/O IS1+ - als Edge Gateway für Zone 1 und 2

Das R. STAHL Remote I/O-System IS1+ ist jetzt auch für den Einsatz als Edge Gateway mit Anbindung über OPC UA und optionaler integrierter Signalvorverarbeitung verfügbar

Neben der bewährten, klassischen Remote I/O-Funktionalität, ist IS1+ jetzt auch für den Einsatz als Edge Gateway mit Anbindung über OPC UA und optionaler integrierter Signalvorverarbeitung verfügbar. Alle Diagnose- und Gerätedaten werden hierbei parallel zu den unterstützen Kommunikationsprotokollen PROFIBUS DP, PROFINET, EtherNet/IP oder Modbus TCP über OPC UA an übergeordnete Systeme wie zum Beispiel Aggregation Server oder Cloud-Anwendungen übertragen. Damit lässt sich IS1+ in modernen Anlagenkonzepten wie der NAMUR Open Architecture (NOA) für Monitoring- und Optimierungs-Funktionen über den zweiten Kanal verwenden - und ermöglicht den Einsatz dieser Konzepte bis hin in explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1.

Speziell bei Bestandsanlagen, die häufig mit dem PROFIBUS DP arbeiten, bietet IS1+ einen einfachen Migrationspfad: während die Prozesssteuerung weiter über PROFIBUS erfolgt, werden alle zusätzlich verfügbaren Daten des Systems und der angeschlossenen Feldgeräte über einen zweiten Kanal mit Ethernet und OPC UA übertragen. Durch die on-board Unterstützung aller Protokolle, kann der Anwender zu einem beliebigen Zeitpunkt auf ein Ethernet-Protokoll wie PROFINET wechseln. Neue, noch in der Entwicklung befindliche Funktionen, wie PA-DIM oder FDI für Remote I/O, lassen sich über ein Firmware-Update einfach nachrüsten.

Mit der optionalen Integration von Software-Paketen zur Signalvorverarbeitung, beispielsweise einer IEC 61131-3 konformen CODESYS Runtime Umgebung, sind auch die neuen Konzepte zur modularen Automatisierung mit dem Module Type Package (MTP) einfach in explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1 und 2 portierbar. Die Kombination von IS1+ mit Tools wie CODESYS ermöglicht speziell für den Maschinenbau und für Package Units ganz neue Möglichkeiten, Systeme mit einfachen Logikfunktionen und lokaler Signalverarbeitung in der Zone 1 zu konzipieren. R. STAHL unterstützt hierbei mit seiner umfangreichen Erfahrung im Bereich Remote I/O und Kopplungen sowie der einzigartigen Kompetenz für Systemlösungen in explosionsgefährdeten Bereichen.

Mehr Informationen - mehr Sicherheit!

Pressekontakt:
R. STAHL
Kerstin Wolf
Am Bahnhof 30, 74638 Waldenburg
T: +49 7942 943-4300
E: [email protected]

Disclaimer

R. Stahl AG published this content on 14 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 14 July 2021 12:06:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu R. STAHL AG
15.09.Deutsche Maschinenbauer wollen in USA expandieren
DJ
01.09.VDMA erwartet für 2022 weiterhin Produktionswachstum
DJ
11.08.R. STAHL steigert auch im zweiten Quartal 2022 Auftragseingang (+18 %) und Umsatz (+5 ..
EQ
11.08.R. STAHL steigert auch im zweiten Quartal 2022 Auftragseingang (+18 %) und Umsatz (+5 ..
DP
11.08.R. Stahl Ag gibt Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2022 ab
CI
11.08.R. STAHL AG meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Jun..
CI
01.08.VDMA : Schwache Weltwirtschaft hinterlässt Spuren in Auftragsbüchern
DJ
13.07.R. STAHL Hauptversammlung beschließt alle Tagesordnungspunkte mit deutlicher Mehrheit
EQ
13.07.R. STAHL Hauptversammlung beschließt alle Tagesordnungspunkte mit deutlicher Mehrheit
DP
01.07.VDMA : Nachfrage nach Maschinen und Anlagen intakt
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu R. STAHL AG
11.08.TRANSCRIPT : R. STAHL AG, Q2 2022 Earnings Call, Aug 11, 2022
CI
11.08.R STAHL : August 11, 2022 – Conference Call Q2 2022
PU
11.08.R. STAHL : In the second quarter of 2022, R. STAHL again increases order intake (+18%) and..
EQ
11.08.R. Stahl Ag Provides Sales Guidance for Full Year 2022
CI
11.08.R. STAHL AG Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months Ended June 3..
CI
13.07.R. STAHL Annual General Meeting approves all agenda items with significant majority
EQ
11.07.R STAHL : Virtuelle Hauptversammlung 2022
PU
12.05.TRANSCRIPT : R. STAHL AG, Q1 2022 Earnings Call, May 12, 2022
CI
12.05.R. STAHL starts 2022 with sales increase and strong order intake in the first quarter -..
EQ
12.05.R. STAHL AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 270 Mio 262 Mio -
Nettoergebnis 2022 -2,80 Mio -2,72 Mio -
Nettoverschuldung 2022 27,3 Mio 26,5 Mio -
KGV 2022 -28,8x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 79,9 Mio 77,6 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,40x
Marktwert / Umsatz 2023 0,32x
Mitarbeiterzahl 1 658
Streubesitz 37,8%
Chart R. STAHL AG
Dauer : Zeitraum :
R. STAHL AG : Chartanalyse R. STAHL AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends R. STAHL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 12,40 €
Mittleres Kursziel 21,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 69,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mathias Hallmann Chief Executive Officer
Peter Leischner Chairman-Supervisory Board
Thorsten Arnhold Vice President-Technology
Heike Dannenbauer Deputy Chairman-Supervisory Board
Heinz Grund Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
R. STAHL AG-27.49%78
KEYENCE CORPORATION-30.92%84 557
SCHNEIDER ELECTRIC SE-33.67%61 746
EATON CORPORATION PLC-22.38%53 428
EMERSON ELECTRIC CO.-20.58%43 662
NIDEC CORPORATION-33.16%36 269