Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Energieminister wollen Anstieg der Strom- und Gaspreise stoppen

22.09.2021 | 17:13

BRÜSSEL (AFP)--Angesichts stark gestiegener Strom- und Gaspreise in Europa beraten die EU-Energieminister in Slowenien über Wege aus der Kostenexplosion. Die Europäische Kommission verfolge "die Situation sehr genau" und diskutiere, welche Instrumente ihr zur Verfügung stünden, sagte die an dem Treffen teilnehmende Energiekommissarin Kadri Simson.

Durch eine gestiegene Nachfrage seit den Lockerungen von Corona-Maßnahmen und die vergleichsweise niedrigen Füllstände der Gasspeicher in der EU waren in den vergangenen Monaten die Gaspreise deutlich gestiegen. Die österreichische Umwelt- und Verkehrsministerin Leonore Gewessler sprach vor dem Treffen in Slowenien von einer "schwierigen Situation, vor der wir in Europa gerade stehen in Bezug auf die hohen Gaspreise durch die hohe Abhängigkeit auch von Importen von russischem Gas".

Für die gestiegenen Gaspreise machten rund 40 Abgeordnete des Europaparlaments Mitte September den russischen Gazprom-Konzern verantwortlich. Sie warfen Gazprom vor, die Gaslieferungen nach Deutschland zu verringern, um Deutschland zu einer schnelleren Genehmigung für die Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2 zu bewegen. Gazprom wies diese Vorwürfe zurück.

Gewessler forderte als Reaktion der EU auf die steigenden Energiepreise einen "schnellen und beschleunigten Umstieg auf erneuerbare Energien" und mehr Anstrengungen im Bereich der Energieffizienz. Dieser Übergang müsse "sozialgerecht" passieren, um die EU "unabhängig für zukünftige Krisen" zu machen.

Auch Energiekommissarin Simson sprach sich für einen schnelleren Umstieg auf erneuerbare Energien aus. "Es ist klar, dass Europa in der momentanen Situation in erneuerbare Energien investieren muss, weil sie wirklich eine Alternative zu unserer Abhängigkeit von Importen fossiler Brennstoffe bieten", sagte Simson.

Laut Angaben des Vergleichsportals Verivox waren im September in Deutschland die Gaskosten für einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden im Durchschnitt so hoch wie seit Juli 2015 nicht mehr.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo

(END) Dow Jones Newswires

September 22, 2021 11:12 ET (15:12 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM 0.61%369.25 Schlusskurs.73.61%
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
20.10.VON DER LEYEN : Gazprom reagierte nicht auf erhöhte Nachfrage aus EU
DP
20.10.Nord Stream 2 deutet Verzicht auf Betrieb ohne Zertifizierung an
DP
20.10.BAERBOCK : Betriebserlaubnis für Nord Stream 2 vorerst nicht erteilen
DJ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom-Aufsichtsrat billigte Investitionsprogramm und Hausha..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Seit Anfang 2021 schuf Gazprom Voraussetzungen für den Ausbau..
PU
19.10.Russische Gazprom erwartet Rekordumsatz für 2021
MR
18.10.GASFÖRDERUNG UND –LIEFERUNGEN : Ergebnisse der vergangenen neuneinhalb Monate
PU
18.10.GAZPROM : Deutlich mehr Gas ins Ausland geliefert
DP
18.10.Erster Strang von Nord Stream 2 bereit für Gastransport
DJ
18.10.BETREIBER : Erste Röhre von Nord Stream 2 ist mit Gas befüllt
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
20.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : From abandoned fields to salt caves, Gazprom's gas storage is..
RE
20.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : From abandoned fields to salt caves, Gazprom's gas storage is..
RE
20.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom Allocates $17 Billion in FY21 Investments
MT
20.10.GENERAL ANNOUNCEMENT : :Gazprom BoD approves revised 2021 invest program and budget
PU
20.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia Seeks Pipeline Nod From EU, Germany In Return For Extr..
MT
19.10.FSUOGM : Nord Stream 2 declared ready for flow
AQ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom Board of Directors approves revised investment progra..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Since early 2021, conditions for connecting consumers to gas ..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom expects record-high revenue in 2021
RE
19.10.Fitch Rates Lukoil Capital DAC's Notes 'BBB+'
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 136 Mrd. - 116 Mrd.
Nettoergebnis 2021 31 139 Mio - 26 719 Mio
Nettoverschuldung 2021 43 295 Mio - 37 150 Mio
KGV 2021 4,00x
Dividendenrendite 2021 11,9%
Marktkapitalisierung 123 Mrd. 123 Mrd. 106 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,23x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,15x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 5,22 $
Mittleres Kursziel 5,55 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,41%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM73.61%122 378
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY6.43%1 995 737
ROYAL DUTCH SHELL PLC45.61%190 702
PETROCHINA COMPANY LIMITED69.17%162 296
TOTALENERGIES SE27.10%137 727
EQUINOR ASA59.92%90 202