Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Porsche Automobil Holding SE
  6. News
  7. Übersicht
    PAH3   DE000PAH0038   PAH003

PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE

(PAH003)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Porsche SE investiert in Raketen-Start-Up Isar Aerospace

28.07.2021 | 10:59

STUTTGART/OTTOBRUNN (dpa-AFX) - Die VW-Eigentümerholding Porsche Automobil Holding SE steckt Geld in das bayerische Raketen-Start-Up Isar Aerospace. Die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft der Volkswagen-Eigentümerfamilien Porsche und Piëch erwirbt mit dem Investment einen Anteil im niedrigen einstelligen Prozentbereich und baut damit ihr Beteiligungsportfolio aus. Isar Aerospace entwickelt und produziert Trägerraketen für den Transport von Satelliten. "Als Investor mit Fokus auf Mobilitäts- und Industrietechnologien sind wir davon überzeugt, dass der kostengünstige und flexible Zugang zum Weltall für Innovationen in vielen Industriebereichen sorgen wird", sagte der bei der Porsche SE für Beteiligungen zuständige Manager Lutz Meschke am Mittwoch.

Isar Aerospace hat bislang noch keine Satelliten ins Weltall gebracht, plant aber den ersten Raketenstart für das kommende Jahr. Die vom Unternehmen entwickelte Rakete "Spectrum" soll eine besonders kostengünstige und zeitlich flexible Transportmöglichkeit für Satelliten bieten. Kostenvorteile gegenüber derzeit verfügbaren Trägerraketen sollen insbesondere durch einen hohen Automatisierungsgrad in der Herstellung der Raketen erreicht werden. Isar Aerospace begibt sich damit in einen Zukunftsmarkt, der zuletzt immer stärker von Firmen wie SpaceX von US-Multimilliardär und Tesla-Chef Elon Musk ins Auge gefasst wurde. Auch die Raumfahrtfirma Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos setzt auf kostengünstige Raketentechnologie, um Geräte und Touristen ins All zu bringen.

Die Beteiligung der Porsche SE wurde im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde abgeschlossen, bei der Isar Aerospace aus Ottobrunn bei München rund 75 Millionen US-Dollar (63,5 Mio Euro) bei der Porsche SE und weiteren Investoren einsammelte. Insgesamt hat das Unternehmen damit bisher Gelder in Höhe von über 180 Millionen Dollar eingeworben.

Die Porsche SE hat bislang neben der maßgeblichen Beteiligung am Volkswagen-Konzern und diversen Minderheitsbeteiligungen vor allem Anteile an der Karlsruher PTV Planung Transport Verkehr AG, die Software zur Transportmodellierung, Simulation und Verkehrsmanagement anbietet. Die Porsche SE ist nicht zu verwechseln mit dem Sportwagenbauer gleichen Namens. Indirekt gehört der Holding die Stuttgarter Autofirma aber doch, denn die Porsche AG ist komplett im Besitz des Volkswagen-Konzerns - und den beherrscht die Porsche-Holding über die Stimmrechtsmehrheit. Die Porsche SE ist im MDax notiert, ihr werden aber Chancen für den Einzug in den Dax eingeräumt, wenn der Leitindex im Herbst von 30 auf 40 Mitglieder aufgestockt wird./men/mne/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
16:40BGH - Daimler muss in Dieselklagen keine Schadenersatz zahlen
RE
15.09.AKTIEN IM FOKUS : Dax-Neulinge wie HelloFresh und Zalando schwächeln
DP
15.09.Nio beginnt Ende 2022 mit dem Verkauf von Luxusautos in Deutschland
MT
14.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
14.09.Porsche prüft mehrere Standorte für Batteriezellen-Fertigung
DP
14.09.Kühne+Nagel transportiert Turbinenkomponenten für das E-Fuel-Projekt von Siem..
MT
13.09.3 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
11.09.NACH DAX-ERWEITERUNG : Mehr Vorstände mit ausländischem Pass
DP
10.09.3 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
10.09.VW erwägt Allianzen gegen Apple, Google und Tesla
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
15.09.TENCENT : Nio to Start Selling Luxury Cars in Germany in Late 2022
MT
14.09.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel to Transport Turbine Components for Siemen..
MT
08.09.ESE ENTERTAINMENT : Secures TV Distribution Deal with Eleven Sports in Poland
MT
07.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Ryanair, Hyundai, Adecco, Goldman Sachs, JD.com...
07.09.PRESS RELEASE : SPORTTOTAL AG: Experience amateur sports live with SPORTTOTAL an..
DJ
07.09.Volkswagen signals higher transition cost from autonomous shift
RE
07.09.British sportscar maker Lotus plans China sales expansion to take on Porsche
RE
07.09.MARKETMIND : Transitory faith in transitory inflation
RE
07.09.GEELY AUTOMOBILE : Owned Lotus Plans 70 Showrooms in China by 2024
MT
07.09.PORSCHE AUTOMOBIL : Sees 'Huge' Incoming Orders For All-Electric Taycan Model
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 117 Mio 138 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 117 Mio 4 841 Mio -
Nettoliquidität 2021 144 Mio 169 Mio -
KGV 2021 6,41x
Dividendenrendite 2021 4,16%
Marktkapitalisierung 26 454 Mio 31 122 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 224x
Marktkap. / Umsatz 2022 200x
Mitarbeiterzahl 894
Streubesitz 50,0%
Chart PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
Dauer : Zeitraum :
Porsche Automobil Holding SE : Chartanalyse Porsche Automobil Holding SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 86,38 €
Mittleres Kursziel 111,04 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hans Dieter Pötsch Chairman-Management Board
Wolfgang Porsche Chairman-Supervisory Board
Lutz Meschke Head-Investment management
Ulrich Lehner Member-Supervisory Board
Ferdinand Oliver Porsche Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE53.16%31 262
TOYOTA MOTOR CORPORATION24.92%250 292
VOLKSWAGEN AG28.93%145 880
DAIMLER AG25.47%91 673
GENERAL MOTORS COMPANY24.45%75 228
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED11.65%71 138