Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Porsche AG
  6. News
  7. Übersicht
    P911   DE000PAG9113   PAG911

PORSCHE AG

(PAG911)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  08:22 01.12.2022
110.35 EUR   +1.42%
30.11.Aktien Frankfurt: Dax steigt leicht - Auf starken Oktober folgt starker November
AW
30.11.INDEX-MONITOR: Porsche AG auf der Zielgeraden zum Dax - Puma muss wohl raus
DP
30.11.Porsche könnte das doppelte Lottchen im Dax werden
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Porsche AG überholt Mutterkonzern VW beim Börsenwert

06.10.2022 | 13:49
ARCHIV: Das Porsche-Logo auf einem Rad des Porsche 911 Speedster 2020 auf der New York International Auto Show 2019 in New York, USA

München (Reuters) - Nach einem Stotterstart an der Börse sind die Aktien des Stuttgarter Sportwagenbauers Porsche AG auf der Überholspur.

Mit einem Kursplus von mehr als sechs Prozent sprangen sie am Donnerstag bis auf 93,70 Euro, den höchsten Stand seit dem Börsengang vor einer Woche. Mit 85 Milliarden Euro ist die Porsche AG damit - gemessen an den Vorzugsaktien - der wertvollste deutsche Autobauer. Die Sportwagen-Tochter überholte damit den eigenen Mutterkonzern Volkswagen, der auf 77,7 Milliarden Euro kommt. Dabei hatten die Banken den Kurs der Porsche AG an den ersten Handelstagen stützen müssen, um ihn nicht unter den Ausgabepreis von 82,50 Euro rutschen zu lassen.

Von Donnerstag bis Dienstag kauften sie knapp 3,8 Millionen Porsche-Aktien für 312,8 Millionen Euro auf, wie aus einer Pflichtmitteilung der damit beauftragten Bank of America (BofA Securities) hervorgeht. Für die Stützungskäufe, mit denen Nachfrage erzeugt und das Angebot verknappt wird, werden Aktien aus der Platzierungsreserve (Greenshoe) verwendet. Damit nimmt die Volkswagen AG mit dem Verkauf der Porsche-Aktien entsprechend weniger ein als die Maximalsumme von 9,4 Milliarden Euro.

Insgesamt steht für die Stabilisierungsmaßnahmen in den vier Wochen nach dem Börsengang ein Greenshoe von bis zu 14,85 Millionen Aktien im Wert von 1,23 Milliarden Euro zur Verfügung. Gut ein Viertel der Stücke wurden innerhalb von vier Tagen schon zurückgekauft. Ein Volkswagen-Sprecher verwies darauf, dass die Stützungskäufe "in einem herausfordernden Marktumfeld" nur rund elf Prozent der insgesamt 34 Millionen in der Zeit gehandelten Porsche-Aktien ausmachten. Damit sollten starke Schwankungen im Aktienkurs vermieden werden.

Die Bank of America erwarb dabei Porsche-Aktien zu Preisen zwischen 81,00 und dem Ausgabepreis von 82,50 Euro - im Schnitt zu 82,44 Euro. Am Montag war die Aktie der Porsche AG auf 81,00 Euro gefallen, seit Dienstag sind aber kaum noch Stützungskäufe nötig. Zur Stabilisierung dürfen Banken die Aktien maximal zum Ausgabepreis aufkaufen.

(Bericht von Alexander Hübner; Redigiert von Hans Seidenstücker; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 2.30%37.85 verzögerte Kurse.-14.92%
PORSCHE AG 0.64%110 verzögerte Kurse.0.00%
PORSCHE AG 2.21%108.8 verzögerte Kurse.0.00%
VOLKSWAGEN AG 1.49%139.9 verzögerte Kurse.-21.17%
Alle Nachrichten zu PORSCHE AG
30.11.Aktien Frankfurt: Dax steigt leicht - Auf starken Oktober folgt starker November
AW
30.11.INDEX-MONITOR: Porsche AG auf der Zielgeraden zum Dax - Puma muss wohl raus
DP
30.11.Porsche könnte das doppelte Lottchen im Dax werden
RE
30.11.MÄRKTE EUROPA/Autos treiben DAX an - vor Inflation der Eurozone
DJ
30.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus - Inflationsdaten im Fokus
AW
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.XETRA-SCHLUSS/Knapp behauptet - China-Hoffnung treibt Autohersteller
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG: Barbara Frenkel, Kauf
EQ
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu PORSCHE AG
30.11.Bugatti joint venture profitable "beyond expectations" - Rimac CEO
RE
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG: Barbara Frenkel, buy
EQ
25.11.China jails Canadian pop star Kris Wu for rape
RE
25.11.EMEA Morning Briefing: Shares May Inch Lower After Subdued Gains Overnight
DJ
23.11.Audi halts all activities on Twitter - WirtschaftsWoche
RE
18.11.Factbox-Advertisers react to Twitter's new ownership
RE
18.11.Volkswagen in talks with pre-IPO investors for battery unit - sources
RE
17.11.Industrials Down Slightly After Philly Fed Data -- Industrials Roundup
DJ
17.11.Volkswagen's $2 billion Trinity electric vehicle plant in doubt
RE
10.11.Volkswagen's Porsche To Settle $80 Million Class Action On Emission Claims
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PORSCHE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 38 339 Mio 39 537 Mio -
Nettoergebnis 2022 5 025 Mio 5 182 Mio -
Nettoliquidität 2022 2 676 Mio 2 759 Mio -
KGV 2022 20,0x
Dividendenrendite 2022 0,98%
Marktwert 99 117 Mio 102 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 2,52x
Marktwert / Umsatz 2023 2,41x
Mitarbeiterzahl 37 655
Streubesitz 12,5%
Chart PORSCHE AG
Dauer : Zeitraum :
Porsche AG : Chartanalyse Porsche AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PORSCHE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 108,80 €
Mittleres Kursziel 108,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,64%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Ingo Blume Chairman-Management Board
Lutz Meschke Head-Controlling
Wolfgang Porsche Chairman-Supervisory Board
Michael Steiner Head-Research & Development
Claire Zhu Investment Manager
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PORSCHE AG0.00%102 214
BYD COMPANY LIMITED-31.73%88 286
STELLANTIS N.V.-11.84%48 877
FERRARI N.V.-16.85%39 193
MARUTI SUZUKI INDIA LTD19.98%32 962
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-26.42%23 719