Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Porsche AG
  6. News
  7. Übersicht
    P911   DE000PAG9113   PAG911

PORSCHE AG

(PAG911)
  Bericht
Verzögert Deutsche Boerse AG  -  21:59 30.11.2022
109.30 EUR   +2.15%
30.11.Aktien Frankfurt: Dax steigt leicht - Auf starken Oktober folgt starker November
AW
30.11.INDEX-MONITOR: Porsche AG auf der Zielgeraden zum Dax - Puma muss wohl raus
DP
30.11.Porsche könnte das doppelte Lottchen im Dax werden
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IPO/Porsche nimmt Kurs auf fulminanten Börsengang - Ausgabepreis 82,50 EUR

28.09.2022 | 21:32

FRANKFURT (Dow Jones)--Porsche nimmt Kurs auf einen äußerst erfolgreichen Börsengang. Der Ausgabepreis für den Gang auf das Börsenparkett wurde mit 82,50 Euro am oberen Ende der Preisspanne festgelegt, wie der Mutterkonzern Volkswagen mitteilte. Investoren konnten Vorzugsaktien der Porsche AG in einer Spanne von 76,50 bis 82,50 Euro zeichnen.

Angesichts der außerordentlich hohen Nachfrage war bereits in den vergangenen Tagen abzusehen, dass die Aktien am oberen Ende der Spanne ausgegeben werden. Im Handel hatte es zuletzt geheißen, dass Gebote unter 82,50 Euro wenig Aussichten auf Erfolg hätten. Selbst bei 82,50 Euro seien die Bücher mehrfach überzeichnet. "Das Interesse an dem Börsengang ist riesig", so ein Marktteilnehmer am Montag.

Wie Volkswagen am Mittwoch weiter mitteilte, wurden alle angebotenen 113,875 Millionen Vorzugsaktien an Investoren veräußert. Das entspricht 25 Prozent des Vorzugsaktienkapitals. VW fließt aus der Emission ein Erlös von 9,4 Milliarden Euro zu, die der Wolfsburger DAX-Konzern unter anderem in wichtige Bereiche wie Elektromobilität oder Digitalisierung investieren will. Volkswagen wird für Dezember 2022 eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, auf der man den Aktionären vorschlägt, eine Sonderdividende in einem Umfang von 49 Prozent der Bruttogesamterlöse aus der Platzierung der Vorzugsaktien und dem Verkauf der Stammaktien Anfang 2023 auszuschütten.

Der Börsengang der Volkswagen-Tochter ist der größte in Europa seit der 10-Milliarden-Dollar-Emission des Rohstoffgiganten Glencore im Jahr 2011. Das erfolgreiche IPO hebt sich von dem ansonsten schwächelnden globalen IPO-Markt ab. Die volatilen Aktienmärkte, die die Bewertung von Unternehmen erschweren, und die schlechte Entwicklung der kürzlich an die Börse gebrachten Unternehmen haben die meisten IPO-Investoren bisher zurückgehalten.

Diese Hindernisse könne Porsche aber bei dem IPO überwinden, weil der Sportwagenhersteller eine starke Bilanz vorweisen könne und attraktive Produkte im Angebot habe, argumentierten Banker und Investoren. Das Geschäft von Porsche ist zudem relativ isoliert von dem weltweiten Wirtschaftsabschwung, weil die Kunden wohlhabend genug sind, um die steigende Inflation und höhere Zinssätze zu verkraften, ohne ihre Ausgaben zu kürzen. Ein weiteren Anreiz Porsche-Aktien zu zeichnen war die Aussicht auf eine mögliche Aufnahme in den DAX, die bereits zum Jahresende anstehen könnte.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/ros

(END) Dow Jones Newswires

September 28, 2022 15:31 ET (19:31 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.29%14397.04 verzögerte Kurse.-9.37%
GLENCORE PLC 2.31%563.5 verzögerte Kurse.50.29%
PORSCHE AG 2.15%109.3 verzögerte Kurse.0.00%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 1.55%58.96 verzögerte Kurse.-29.47%
VOLKSWAGEN AG 1.49%139.9 verzögerte Kurse.-21.17%
Alle Nachrichten zu PORSCHE AG
30.11.Aktien Frankfurt: Dax steigt leicht - Auf starken Oktober folgt starker November
AW
30.11.INDEX-MONITOR: Porsche AG auf der Zielgeraden zum Dax - Puma muss wohl raus
DP
30.11.Porsche könnte das doppelte Lottchen im Dax werden
RE
30.11.MÄRKTE EUROPA/Autos treiben DAX an - vor Inflation der Eurozone
DJ
30.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus - Inflationsdaten im Fokus
AW
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.XETRA-SCHLUSS/Knapp behauptet - China-Hoffnung treibt Autohersteller
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG: Barbara Frenkel, Kauf
EQ
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu PORSCHE AG
30.11.Bugatti joint venture profitable "beyond expectations" - Rimac CEO
RE
29.11.Dd : Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG: Barbara Frenkel, buy
EQ
25.11.China jails Canadian pop star Kris Wu for rape
RE
25.11.EMEA Morning Briefing: Shares May Inch Lower After Subdued Gains Overnight
DJ
23.11.Audi halts all activities on Twitter - WirtschaftsWoche
RE
18.11.Factbox-Advertisers react to Twitter's new ownership
RE
18.11.Volkswagen in talks with pre-IPO investors for battery unit - sources
RE
17.11.Industrials Down Slightly After Philly Fed Data -- Industrials Roundup
DJ
17.11.Volkswagen's $2 billion Trinity electric vehicle plant in doubt
RE
10.11.Volkswagen's Porsche To Settle $80 Million Class Action On Emission Claims
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PORSCHE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 38 339 Mio 39 537 Mio -
Nettoergebnis 2022 5 025 Mio 5 182 Mio -
Nettoliquidität 2022 2 676 Mio 2 759 Mio -
KGV 2022 20,0x
Dividendenrendite 2022 0,98%
Marktwert 99 117 Mio 102 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 2,52x
Marktwert / Umsatz 2023 2,41x
Mitarbeiterzahl 37 655
Streubesitz 12,5%
Chart PORSCHE AG
Dauer : Zeitraum :
Porsche AG : Chartanalyse Porsche AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 108,80 €
Mittleres Kursziel 108,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,64%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Ingo Blume Chairman-Management Board
Lutz Meschke Head-Controlling
Wolfgang Porsche Chairman-Supervisory Board
Michael Steiner Head-Research & Development
Claire Zhu Investment Manager
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PORSCHE AG0.00%100 275
BYD COMPANY LIMITED-31.73%88 286
STELLANTIS N.V.-11.84%48 877
FERRARI N.V.-16.85%39 193
MARUTI SUZUKI INDIA LTD19.98%32 962
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-26.42%23 719