Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Poenina Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    PNHO   CH0122527648

POENINA HOLDING AG

(A2H7BH)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Poenina hat im ersten Halbjahr deutlich mehr verdient

07.09.2021 | 08:01

Glattbrugg (awp) - Die auf Gebäudetechnik und Gebäudehüllen spezialisierte Poenina Holding hat im ersten Halbjahr 2021 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Die Zunahme ist zu einem guten Teil auf die 2020 erfolgte Fusion mit der Caleira Gruppe zurückzuführen. Für den Rest des Jahres zeigt sich die Gesellschaft zuversichtlich.

Der Betriebsertrag, der im Vorjahr Corona bedingt rückläufig war, stieg um 58 Prozent auf 175 Millionen Franken, wie Poenina am Dienstag mitteilte. Der EBIT legte gar um 82 Prozent auf 8,2 Millionen und die entsprechende Marge auf 4,7 Prozent von 4,1 Prozent zu. Unter dem Strich resultierte ein Gewinn von 6,5 Millionen nach 3,4 Millionen im Vorjahr, der Gewinn pro Aktie beläuft sich auf 1,11 Franken (VJ 0,86 Fr.).

Für die Zukunft zeigt sich das Unternehmen dank weiterhin hohen Investitionen im Hochbausegment "sehr zuversichtlich". Die Resultate des ersten Halbjahres 2021 zeigten, dass das operative Geschäft der Gruppe stabil sei, heisst es.

Erfahrungsgemäss werde die EBIT-Marge im zweiten Halbjahr nochmals wesentlich verbessert, so Poenina weiter. Unter Vorbehalt weiterer wirtschaftlicher Folgen verursacht durch die Corona-Pandemie rechnet das Management mit einer Steigerung des Gewinns pro Aktie im Gesamtjahr 2021 gegenüber dem Vorjahr (2,58 Fr.).

Fall Bregy dürfte keinen Einfluss auf Ergebnis haben

Im weiteren äusserte sich das Unternehmen zur Affäre um den ehemaligen CEO Jean Claude Bregy. Dieser wurde bekanntlich im August im Zusammenhang mit einem Vermögensdelikt bei einem früheren Arbeitgeber vom Poenina-Verwaltungsrat freigestellt.

Im Sinne der vollen Transparenz gegenüber den Aktionären habe der Verwaltungsrat entschieden, eine externe Untersuchung einzuleiten und deren Ergebnisse nach Abschluss der Arbeiten transparent offenzulegen, heisst es. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht der Verwaltungsrat aber davon aus, dass die Resultate der Untersuchung keinen Einfluss auf die konsolidierte Halbjahresrechnung 2021 haben werden. Eine definitive Aussage könne jedoch erst nach Vorliegen der unabhängigen Untersuchungsresultate gemacht werden, heisst es.

sig/uh


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu POENINA HOLDING AG
07.09.Poenina hat im ersten Halbjahr deutlich mehr verdient
AW
07.09.Poenina-Vorsitzender tritt nach Verurteilung des ehemaligen CEO zurück
MT
07.09.Poenina erwartet Gewinnwachstum im GJ21 durch Anstieg von Gewinn und Ertrag im ersten H..
MT
07.09.Poenina steigert Rentabilität im ersten Halbjahr
DJ
07.09.Poenina steigert Rentabilität im ersten Halbjahr
DP
24.08.EQS-NEWS : Einladung zur Telefonkonferenz Halbjahresbericht 2021
DJ
24.08.Einladung zur Telefonkonferenz Halbjahresbericht 2021
DP
18.08.Poenina entmachtet CEO Bregy wegen Straftaten - Anleger atmen auf
AW
17.08.Poenina gibt personelle Veränderungen bekannt und leitet externe Untersuchung ein
DP
17.08.EQS-ADHOC : Poenina gibt personelle Veränderungen bekannt und leitet externe Untersuchung ..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu POENINA HOLDING AG
08.09.Poenina Holding Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
07.09.POENINA : Chair To Step Down Following Former CEO Conviction
MT
07.09.POENINA : Anticipates FY21 Earnings Growth as H1 Profit, Income Rise
MT
10.08.ANALYST RECOMMENDATIONS : Berkshire Hathaway, eBay, General Electric, HSBC, Novavax...
09.08.POENINA : Supports CEO Following Media Reports on Property Crimes Conviction
MT
11.06.POENINA : to Acquire Two Sanitation Companies in Switzerland
MT
11.06.Poenina Holding AG entered into a contract to acquire Längle & Staub Sanitärplanung Gmb..
CI
11.06.Poenina Holding AG entered into a contract to acquire Christian Jost AG.
CI
31.03.POENINA : FY20 Profit Edges Up to $13 Million
MT
31.03.Poenina Holding AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2020
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 367 Mio 398 Mio 343 Mio
Nettoergebnis 2021 16,7 Mio 18,0 Mio 15,6 Mio
Nettoliquidität 2021 3,35 Mio 3,62 Mio 3,12 Mio
KGV 2021 15,3x
Dividendenrendite 2021 5,27%
Marktkapitalisierung 255 Mio 277 Mio 238 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,69x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,67x
Mitarbeiterzahl 1 417
Streubesitz 39,8%
Chart POENINA HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Poenina Holding AG : Chartanalyse Poenina Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends POENINA HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 44,10 CHF
Mittleres Kursziel 52,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christoph Arnold Chief Executive Officer
Fotios Michos Chief Financial Officer
Marco Syfrig Chairman-Supervisory Board
Urs Ledermann Member-Supervisory Board
Sarah Meier-Bieri Member-Supervisory Board