Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Philips NV
  6. News
  7. Übersicht
    PHIA   NL0000009538

PHILIPS NV

(940602)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Koninklijke Philips N : Philips stellt 250 Mio Euro für defekte Beatmungsgeräte zurück

26.07.2021 | 11:35
ARCHIV: Das Logo des niederländischen Technologieunternehmens Philips am Firmensitz in Amsterdam, Niederlande, 29. Januar 2019. REUTERS/Eva Plevier

Danzig/München (Reuters) - Der niederländische Medizintechnik-Konzern Philips muss weitere 250 Millionen Euro für angeblich gesundheitsgefährdende Beatmungsgeräte bei Schlafstörungen zurückstellen.

Bis zu vier Millionen Geräte, die Atemaussetzer im Schlaf verhindern sollen (Schlafapnoe), waren im Juni zurückgerufen worden, weil ein darin verwendeter Schaumstoff mit der Zeit krebserregend werden könnte. Vorstandschef Frans van Houten sagte am Montag, Philips produziere im Vorgriff auf die Genehmigung der Behörden bereits Austausch- und Reparatur-Sets. Aufgrund der großen Zahl der im Umlauf befindlichen Geräte könne es aber zwölf Monate dauern, bis alle ausgeliefert seien. Die Abschreibungen für den Rückruf summieren sich damit bereits auf eine halbe Milliarde Euro.

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte in der vergangenen Woche von 1200 Beschwerden und 100 Schadenmeldungen gesprochen. Sie gibt dem Rückruf die höchste Prioritätsstufe. Der Philips-Chef sagte, das Unternehmen wolle Belege suchen, welche Gefahren von den Beatmungsgeräten tatsächlich ausgingen, bevor die bereits angekündigten Sammelklagen in den USA vor Gericht kämen.

Die erneute Rückstellung überschattete die Quartalszahlen von Philips, die davon abgesehen gut ausfielen. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebita) stieg um 36 Prozent auf 532 (390) Millionen Euro und übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz legte auf vergleichbarer Basis um neun Prozent auf 4,2 Milliarden Euro zu, weil vor allem das Geschäft mit Verbraucherprodukten wie elektrischen Zahnbürsten boomte. Für das Gesamtjahr 2021 bleibt Philips bei seiner Prognose eines niedrigen bis mittleren einstelligen Umsatzwachstums. Die operative Umsatzrendite (Ebita-Marge) werde sich aber nur um 0,6 Prozentpunkte verbessern - das ist das untere Ende der bisher genannten Spanne.

Um die Aktionäre zu beruhigen, kündigte Philips ein neues, erneut 1,5 Milliarden Euro schweres Aktienrückkaufprogramm an. Zum derzeitigen Kurs könnte der Konzern damit in den nächsten drei Jahren vier Prozent der Aktien erwerben. Das laufende Programm im gleichen Volumen läuft zum Jahresende aus. Trotzdem sank die Philips-Aktie am Montag um mehr als zwei Prozent.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PHILIPS NV 1.01%39.995 Realtime Kurse.-9.55%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 0.71%59.28 verzögerte Kurse.40.16%
Alle Nachrichten zu PHILIPS NV
16.09.JPMorgan nimmt Philips mit 'Neutral' wieder auf - Ziel 40,90 Euro
DP
08.09.PHILIPS NV : Jefferies & Co. bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
08.09.Deutsche Bank belässt Philips auf 'Hold' - Ziel 43 Euro
DP
08.09.Jefferies startet Philips mit 'Buy' - Ziel 55 Euro
DP
02.09.Philips veräußert Haushaltsgerätesparte für 3 Milliarden Euro Nettoerlös
MT
02.09.Philips schließt den Verkauf von Haushaltsgeräten im Wert von 3,6 Milliarden Dollar an ..
MT
01.09.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitliche Entwicklung in Europa
DJ
01.09.MÄRKTE EUROPA/DAX rutscht ins Minus - ADP weit unter Erwartungen
DJ
01.09.Philips beginnt mit dem Austausch potenziell gefährlicher Schlaf- und Beatmungsgeräte i..
MT
01.09.Philips erhält grünes Licht von der US-FDA für die Überarbeitung von Schlaf- und Beatmu..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PHILIPS NV
22.09.BIGMEDILYTICS : transforming healthcare in Europe with Big Data and AI
PU
21.09.HOSPITAL AT HOME : the future of care is anywhere, anytime
PU
17.09.PHILIPS : at UNGA76 – helping establish the resilient healthcare systems needed in a..
PU
16.09.PHILIPS : University Medical Center Utrecht opens new ‘CT-Street' to enhance and acc..
PU
15.09.PHILIPS : Three ways the private sector can help build health system resilience
PU
10.09.PHILIPS : Why measuring our social impact makes a difference
PU
08.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Adobe, Broadcom, Chipotle Mexican Grill, Netflix, Vodafone...
07.09.KKR-backed ForgeRock targets over $1.9 bln valuation in U.S. IPO
RE
06.09.THE POWER OF PREDICTION : how AI can help hospitals forecast and manage patient flow
PU
06.09.PHILIPS : How deep tech is changing the way your health is managed
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PHILIPS NV
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 617 Mio 20 649 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 346 Mio 1 578 Mio -
Nettoverschuldung 2021 3 987 Mio 4 674 Mio -
KGV 2021 28,9x
Dividendenrendite 2021 2,31%
Marktkapitalisierung 36 144 Mio 42 428 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,28x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,14x
Mitarbeiterzahl 77 084
Streubesitz 99,4%
Chart PHILIPS NV
Dauer : Zeitraum :
Philips NV : Chartanalyse Philips NV | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PHILIPS NV
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 39,60 €
Mittleres Kursziel 50,07 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frans van Houten Chief Executive Officer
Abhijit Bhattacharya Chief Financial Officer & Executive Vice President
Feike Sijbesma Chairman-Supervisory Board
Jan Kimpen Chief Medical Officer
Sophie Bechu Chief Operating Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PHILIPS NV-9.55%42 428
THERMO FISHER SCIENTIFIC28.18%238 660
DANAHER CORPORATION46.17%231 396
INTUITIVE SURGICAL, INC.25.71%122 378
SIEMENS HEALTHINEERS AG40.16%77 521
EDWARDS LIFESCIENCES CORPORATION29.89%74 587