Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC.

(A0NDBJ)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Philip Morris International : ANALYSE/Kann ein Tabakkonzern ein ethisches Investment sein?

11.02.2021 | 15:42

Von Carol Ryan

NEW YORK (Dow Jones)--In einem der ehrgeizigsten Vorstöße in der Geschichte der Zigarettenindustrie wirbt Philip Morris International (PMI) um ethische Investoren.

Auf einer Aktionärsveranstaltung am Mittwoch setzte sich der Tabakriese das neue Ziel, bis 2025 mehr als 50 Prozent des Konzernumsatzes mit rauchfreien Produkten wie den IQOS-Heißtabakstäbchen zu erwirtschaften - heute sind es 24 Prozent. Das Unternehmen, das die Marke Marlboro außerhalb der USA vertreibt, wird auch in Produkte einsteigen, die überhaupt kein Nikotin enthalten, wie z.B. pflanzliche Schlafmittel oder Produkte, die Medikamente über die Atemwege verabreichen können.

Die Tabakunternehmen sind zu Recht besorgt über die Anzeichen, dass der Pool von Investoren schrumpft, die bereit sind, ihre Aktien zu kaufen. Im Jahr 2020 zogen Fonds, die Aktien auf der Grundlage von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) auswählen, laut der Bank of America Zuflüsse von 194 Milliarden Dollar an.

Obwohl der Ausstieg aus Tabakaktien nichts Neues ist, ist die Geldflut in ethische Fonds mittlerweile zu groß, um sie zu ignorieren. Philip Morris und der US-Hersteller von Marlboro, Altria, sind die am zweit- und drittstärksten untergewichteten Aktien in ESG-Portfolios im Vergleich zu ihrer Gewichtung im S&P-500-Index.

   Wenn stabile Gewinne und hohe Dividenden nicht locken 

Darüber hinaus fragen sich die Altaktionäre der Tabakkonzerne nun, ob der Anstieg der ESG-Gelder erklärt, warum Zigarettenaktien im vergangenen Jahr trotz stabiler Umsätze und Gewinne schlecht abgeschnitten haben. Altria berichtete, dass ein jahrelanger Rückgang bei der Zahl der verkauften Zigaretten in den USA 2020 endete. Da die Raucher zu Hause blieben, konsumierten sie mehr Zigaretten als sonst.

Selbst die großzügigen Ausschüttungen der Tabakkonzerne waren kein ausreichend starkes Lockmittel. Philip Morris und Altria haben Dividendenrenditen von 5,7 Prozent bzw. 8,2 Prozent, verglichen mit 1,5 Prozent für den S&P-500 insgesamt.

Die große Umstellung von Philip Morris auf rauchfreie Produkte wird eine Herausforderung sein, aber sie könnte die Stimmung ändern. Die Aktien von Swedish Match, einem Tabakunternehmen, das mehr als 60 Prozent seines Umsatzes mit nicht brennbaren Produkten wie Kautabak oder Snus macht, sind in den vergangenen zwölf Monaten um 5 Prozent gestiegen, während die Kurse anderer großer Namen in der Branche rückläufig waren. Es scheint eine Nachfrage von Anlegern nach wachstumsstarken Tabakaktien zu geben, die nur eine Minderheit der Einnahmen aus den schädlicheren verbrennbaren Produkten erzielen.

   Unsicherheit um Risiken bei rauchlosen Produkten 

Zunächst muss Big Tobacco jedoch Regulierungsbehörden und Wissenschaftler überzeugen. Viele Investoren werden sich eher davon leiten lassen, wie Regierungsbehörden rauchlosen Tabak einschätzen, als von den eigenen Behauptungen der Tabakunternehmen über geringere Gesundheitsrisiken.

"Wir werden immer beobachten, wie sich die Wissenschaft weiterentwickelt", sagt Sandra Crowl vom Vermögensverwalter Carmignac. "So wie es für uns heute aussieht, sind E-Zigaretten kein Produkt, über das wir genügend Transparenz erhalten."

Die Tabakkonzerne könnten versuchen, Parallelen zur Abkehr von fossilen Brennstoffen zu ziehen, die in der Energiewirtschaft im Gange ist, oder zur Abschaffung von Verbrennungsmotoren zugunsten von Elektrofahrzeugen. Beide Trends haben eine weitaus größere Unterstützung von Regierungen und in einigen Fällen auch von Investoren als der sich anbahnende Übergang von herkömmlichen Zigaretten zu E-Zigaretten. Die Tabakkonzerne haben beeindruckende Marketingfähigkeiten, aber dies wird ihr bisher schwierigster Verkauf sein.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/smh/kla

(END) Dow Jones Newswires

February 11, 2021 09:41 ET (14:41 GMT)

Alle Nachrichten zu PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC.
27.07.Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten
DP
26.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (26.07.2021) +++
DJ
21.07.IRW-PRESS : Poda Lifestyle and Wellness Ltd.: CEO von Poda informiert über Neuig..
DJ
20.07.MÄRKTE USA/Erholung nach Vortagestalfahrt
DJ
20.07.MÄRKTE USA/Erholung nach Vortagesabsturz
DJ
20.07.MÄRKTE USA/Mini-Erholung nach Vortagesabsturz
DJ
20.07.MÄRKTE USA/Leichte Erholung nach Absturz erwartet
DJ
20.07.TAGESVORSCHAU : Termine am 20. Juli 2021
DP
16.07.IRW-PRESS : TAAT Global Alternatives Inc. : Neue TAATT-Anlagen in Las Vegas werd..
DJ
09.07.Aktien New York: Wall Street nimmt neuen Schwung - Techwerte hinken nach
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC.
30.07.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Insider Sale at Philip Morris International (PM) C..
MT
29.07.INSIDER TRENDS : Insider Prolongs Selling Trend at Philip Morris International
MT
27.07.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Management's discussion and analysis of financial ..
AQ
27.07.Young lured to tobacco addiction via e-cigarettes - WHO
RE
26.07.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Tobacco CEO sees end to cigarettes in Britain in 1..
AQ
26.07.Today on Wall Street: Busy week ahead
26.07.IMPERIAL BRANDS : Philip Morris to end Marlboro cigarette sales in UK within a d..
RE
26.07.MARKET CHATTER : Philip Morris Reportedly Planning to Stop Selling Cigarettes in..
MT
26.07.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : to Pull Marlboro Cigarettes from UK Within 10 Year..
MT
21.07.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC. : Reports 2021 Second-Quarter Reported Diluted ..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 31 307 Mio - 26 371 Mio
Nettoergebnis 2021 9 236 Mio - 7 779 Mio
Nettoverschuldung 2021 23 807 Mio - 20 053 Mio
KGV 2021 16,9x
Dividendenrendite 2021 4,88%
Marktkapitalisierung 156 Mrd. 156 Mrd. 131 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,74x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,44x
Mitarbeiterzahl 71 000
Streubesitz 73,7%
Chart PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC.
Dauer : Zeitraum :
Philip Morris International, Inc. : Chartanalyse Philip Morris International, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 100,03 $
Mittleres Kursziel 109,15 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,12%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jacek Olczak Chief Executive Officer & Director
Emmanuel Andre Marie Babeau Chief Financial Officer
André Calantzopoulos Executive Chairman
Patrick Brunel Chief Information Officer & Senior Vice President
Bertrand Bonvin Senior Vice President-Research & Development