Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PFIZER, INC.

(852009)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Geringere Impfstoffwirkung bei neuer Virusvariante gemäss Bericht möglich

26.11.2021 | 18:33

BERLIN (awp international) - Die Bundesregierung ist besorgt, dass die Corona-Impfstoffe gegen die in Südafrika neu entdeckte Virusvariante weniger wirksam sein könnten. In einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden internen Lagebericht heisst es, es sei unklar, ob die Wirkung von Impfstoffen herabgesetzt sei. Das "Mutationsprofil deutet jedoch darauf hin, dass eine herabgesetzte Impfstoffwirkung zumindest ernsthaft in Betracht gezogen werden muss", heisst es in dem Bericht weiter. Das Mutationsprofil sowie der plötzliche Fallzahlanstieg werden als "auffällig" bezeichnet. Dies könne ein "Hinweis auf eine zumindest leichte und möglicherweise sogar leichtere Übertragbarkeit als bei Delta" sein. Unklar sei auch, "ob die neue Variante krankmachender ist".

Der Virologe Christian Drosten hatte zuvor betont, bei der Virusvariante B.1.1.529 gebe es noch viele offene Fragen. So sei unklar, ob die Variante tatsächlich ansteckender ist oder ob ein anderer Faktor Grund für die momentan beobachtete Ausbreitung ist. "Für eine veränderte Krankheitsschwere gibt es derzeit keine Hinweise", teilte Drosten am Freitag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Die Genom-Veränderungen bei dem Erreger wiesen darauf hin, dass die Virusvariante sich der Immunabwehr entziehen könnte. "Veränderungen im Genom sind aber allein nicht ausreichend, um von einer besorgniserregenden Situation zu sprechen", erklärte der Virologe von der Berliner Charité. Zusätzlich müsse klar sein, dass das Virus sich schneller verbreite oder andere veränderte Eigenschaften habe, beispielsweise einen schwereren Krankheitsverlauf. Die Bewertung der Variante sei noch nicht abgeschlossen.

Die Variante weist besonders viele Mutationen im Spike-Protein auf, laut Regierungsbericht sind es mindestens 30 und damit dreimal so viele bei der Delta-Variante./shy/DP/stw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC -1.11%8744 verzögerte Kurse.0.85%
JOHNSON & JOHNSON -0.23%164.87 verzögerte Kurse.-3.62%
MODERNA, INC. -4.45%160.07 verzögerte Kurse.-34.04%
PFIZER, INC. -2.33%52.79 verzögerte Kurse.-10.60%
Alle Nachrichten zu PFIZER, INC.
21.01.Die Bewertung von Moderna ist "auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt" und angemesse..
MT
21.01.Der Impfstoff COVID-19 von Pfizer-BioNTech erhält die Unterstützung der WHO für Kinder ..
MT
21.01.COVID-19-Impfstoff von Pfizer erhält WHO-Unterstützung für Kinder im Alter von 5 bis 11..
MT
21.01.Japan genehmigt den Impfstoff COVID-19 von Pfizer/BioNTech für Kinder
MT
21.01.WDH : Ampel-Abgeordnete kündigen Entwurf für Corona-Impfpflicht an
DP
21.01.EXPERTE : Besonders Risikogruppen profitieren von angepasstem Impfstoff
DP
21.01.Ampel-Abgeordnete kündigen Entwurf für Corona-Impfpflicht an
DP
21.01.Knapp die Hälfte der Bevölkerung hat Booster-Impfung bekommen
DP
21.01.OMIKRON UND CORONA-MEDIKAMENTE : Was hilft gegen die neue Variante?
AW
21.01.Unilever-Aktionär fordert nach gescheitertem GSK-Pfizer-Angebot eine Verbesserung der P..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu PFIZER, INC.
21.01.Pzifer, OPKO Health Evaluating FDA's Complete Response Letter on Growth Hormone Replace..
MT
21.01.Pfizer and OPKO Provide Update on the Biologics License Application for Somatrogon for ..
BU
21.01.Moderna's Valuation Has Come 'Back to Earth,' Become More Reasonable, BofA Securities S..
MT
21.01.Boosters provide 'added protection' against Omicron -CDC
RE
21.01.Small children getting less sick from Omicron; Genetic mutation protects against severe..
RE
21.01.Booster shots needed against omicron, CDC studies show
AQ
21.01.U.S. studies highlight the need for COVID boosters to fight Omicron
RE
21.01.Pfizer-BioNTech's COVID-19 Vaccine Gets WHO Backing for Kids 5 to 11 Years Old
MT
21.01.Glaxo Unit Valuation Boost Looks Less Likely as Unilever Walks -- Market Insight
DJ
21.01.Pfizer's COVID-19 Vaccine Gets WHO Backing for Kids Ages 5 to 11
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PFIZER, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 81 972 Mio - 72 286 Mio
Nettoergebnis 2021 22 216 Mio - 19 591 Mio
Nettoverschuldung 2021 27 397 Mio - 24 160 Mio
KGV 2021 13,8x
Dividendenrendite 2021 3,00%
Marktkapitalisierung 296 Mrd. 296 Mrd. 261 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,95x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,12x
Mitarbeiterzahl 78 500
Streubesitz 59,3%
Chart PFIZER, INC.
Dauer : Zeitraum :
Pfizer, Inc. : Chartanalyse Pfizer, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PFIZER, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 52,79 $
Mittleres Kursziel 57,79 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,46%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Albert Bourla Chairman, Chief Executive & Operating Officer
Susan Silbermann President & General Manager-Pfizer Vaccines
Frank A. D'Amelio Chief Financial Officer & EVP-Global Supply
Mikael Dolsten Executive VP, President-Research & Development
Lidia L. Fonseca Executive VP, Chief Digital & Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PFIZER, INC.-10.60%303 375
JOHNSON & JOHNSON-3.40%435 037
ROCHE HOLDING AG-3.69%322 260
ABBVIE INC.-1.75%235 181
NOVO NORDISK A/S-13.40%220 833
ELI LILLY AND COMPANY-11.98%220 420