Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

PFIZER, INC.

(852009)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet - Inzidenz steigt weiter

09.07.2021 | 17:20

BERLIN (dpa-AFX) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Freitag die Liste der Corona-Risikogebiete aktualisiert und auch das beliebteste Urlaubsland der Deutschen neu bewertet. Zum Schutz vor einer erneuten Corona-Welle warb das Bundesgesundheitsministerium für eine deutliche Kraftanstrengung bei den Impfungen in den kommenden Wochen.

RISIKOGEBIET SPANIEN - Wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung ab Sonntag ganz Spanien und damit auch Mallorca und die Kanaren als Risikogebiet ein. Das gab das RKI am Freitag bekannt. Das bedeutet, dass das Auswärtige Amt mitten in den Sommerferien wieder von touristischen Reisen in das beliebteste Urlaubsland der Deutschen abraten wird.

Praktische Folgen ergeben sich für Urlauber aber kaum: Wer mit dem Flugzeug aus Spanien nach Deutschland zurückkehrt, muss wie bisher einen negativen Test oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung dabeihaben. Damit entfällt dann die Quarantänepflicht.

INFEKTIONSZAHLEN - Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland stieg den dritten Tag in Folge und lag nach RKI-Zahlen vom frühen Freitagmorgen bei 5,5 Neuinfektionen in sieben Tagen pro 100 000 Einwohner. Am Vortag lag sie bei 5,2, vor zwei Tagen bei 5,1. Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI binnen eines Tages 949 Corona-Neuinfektionen. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 649 Ansteckungen gelegen. Auch die Reproduktionszahl, die beschreibt, wie viele Menschen ein Infizierter im Schnitt ansteckt, stieg zuletzt deutlich an und lag nach Daten des RKI bei 1,09 (Vortag: 1,01).

IMPFQUOTE - Bislang wurden 41,5 Prozent (34,5 Millionen) der Bevölkerung in Deutschland vollständig geimpft. Das geht aus Zahlen des RKI vom Freitag hervor (Stand: 12.25 Uhr). Demnach wurden am Donnerstag 807 428 Impfdosen verabreicht. Etwas mehr als 48 Millionen Menschen (57,9 Prozent) haben mindestens eine Impfung verabreicht bekommen.

IMPF-ANREIZE - Angesichts des nachlassenden Andrangs bei den Impfungen bereiten mehrere Bundesländer neue, einfachere Angebote für bisher Unentschlossene vor. Angedacht sind Aktionen unter anderem auf Parkplätzen, bei Veranstaltungen, in Bürgerhäusern, Kirchen und Moscheen oder in Jobcentern, wie es von zuständigen Ministerien hieß. Ziel sind zusätzliche unkomplizierte Impf-Gelegenheiten ohne größeres Kümmern um Termine in Praxen und Impfzentren.

Zum Schutz vor einer erneuten Corona-Welle warb auch das Bundesgesundheitsministerium für eine deutliche Kraftanstrengung bei den Impfungen in den kommenden Wochen. Erreicht werden müsse eine Quote von "deutlich über 70 Prozent" vollständig Geimpfter in der Gesamtbevölkerung, um den Herbst und Winter gut erreichen zu können, hieß aus Ministeriumskreisen.

AUFFRISCHUNGSIMPFUNG - Die Impfstoffhersteller Pfizer und Biontech gehen von einem Rückgang der Schutzwirkung des gemeinsamen Coronavirus-Vakzins nach einem halben Jahr aus. Auf Basis der bisher vorliegenden Daten sei es wahrscheinlich, "dass eine dritte Dosis innerhalb von sechs bis zwölf Monaten nach der vollständigen Impfung erforderlich sein wird", hieß es am Donnerstag (Ortszeit US-Ostküste) in einer gemeinsamen Mitteilung. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hätten über die sogenannten Auffrischungsimpfungen bereits gesprochen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag.

KRITIK AN LOCKERUNGEN IN NRW - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat die Lockerungen von Corona-Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen als Wahlkampfmanöver von NRW-Ministerpräsident und CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet kritisiert. "Was Armin Laschet jetzt macht, ist nicht vernunftgeleitet, sondern Schönwetterpolitik mit dem Blick auf die Bundestagswahl", sagte der SPD-Vorsitzende der "Rheinischen Post" (Freitag).

Seit Freitag gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Corona-Schutzverordnung, die angesichts niedriger Infektionszahlen eine weitgehende Normalisierung vieler Lebensbereiche vorsieht. Discos, Kirmes und Volksfeste werden mit kleinen Auflagen wieder erlaubt. In vielen Bereichen fallen zudem Kontaktbeschränkungen, Masken- und Nachverfolgungspflichten./sik/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BIONTECH SE 4.05%352.99 verzögerte Kurse.333.01%
PFIZER, INC. 0.55%44.19 verzögerte Kurse.19.40%
Alle Nachrichten zu PFIZER, INC.
11:04AMNESTY : Unfaire Impfstoffverteilung ist Menschenrechtsverletzung
DP
06:23CORONA-BLOG/Behörden-Streit um Zulassung von Auffrischungsimpfungen in den USA
DJ
23.09.US-Gremium empfiehlt Auffrischungsimpfungen für Menschen ab 65
DP
23.09.Stiko empfiehlt Corona-Auffrischungsimpfungen für Immungeschwächte
DP
23.09.KUBAS PRÄSIDENT : Bewohner ärmerer Länder warten auf erste Impfdosis
DP
23.09.CORONA-BLOG/EMA entscheidet wohl Anfang Oktober über Auffrischungsimpfung
DJ
23.09.EU-Arzneimittelbehörde EMA prüft dritte Dosis von Pfizer-Impfstoff
DP
23.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (23.09.2021) +++
DJ
23.09.ANALYSE/Markt für Corona-Behandlungen noch lange nicht abgegrast
DJ
23.09.Aktien New York Ausblick: Weiter im Aufwind nach Signalen der US-Notenbank
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PFIZER, INC.
12:13BARRY DILLER : Stock Futures Weaken After Evergrande Payment Deadline Passes
DJ
11:06PFIZER : Ghana to Receive 1.3 Million Pfizer Vaccines From the United States Government
AQ
09:41PFIZER : Seeking Full License in Singapore for COVID-19 Shot
MT
08:48Pfizer in talks over full license for COVID-19 vaccine in Singapore
RE
06:22EU Health Agency To Decide On Pfizer-BioNTech's COVID-19 Booster In October
MT
06:06AP NEWS IN BRIEF AT 12 : 04 a.m. EDT
AQ
03:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
23.09.PFIZER : CDC panel recommends Pfizer booster shot for those over 65, high-risk groups
AQ
23.09.Healthcare Shares Gain as Covid-19 Developments Continue -- Healthcare Roundup
DJ
23.09.U.S. CDC director breaks with panel, backs COVID-19 boosters for high-risk workers
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PFIZER, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 81 111 Mio - 69 131 Mio
Nettoergebnis 2021 18 438 Mio - 15 714 Mio
Nettoverschuldung 2021 28 980 Mio - 24 700 Mio
KGV 2021 13,1x
Dividendenrendite 2021 3,57%
Marktkapitalisierung 248 Mrd. 248 Mrd. 211 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,41x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,03x
Mitarbeiterzahl 78 500
Streubesitz 59,3%
Chart PFIZER, INC.
Dauer : Zeitraum :
Pfizer, Inc. : Chartanalyse Pfizer, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PFIZER, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 44,19 $
Mittleres Kursziel 45,08 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,01%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Albert Bourla Chairman, Chief Executive & Operating Officer
Frank A. D'Amelio Chief Financial Officer & EVP-Global Supply
Mikael Dolsten Chief Scientific Officer & Research President
Lidia L. Fonseca Executive VP, Chief Digital & Technology Officer
Aida Habtezion Chief Medical Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PFIZER, INC.19.40%247 760
JOHNSON & JOHNSON4.75%433 991
ROCHE HOLDING AG10.87%324 441
NOVO NORDISK A/S51.58%233 750
ELI LILLY AND COMPANY37.51%210 490
ABBVIE INC.0.20%189 724