Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Peugeot SA    UG   FR0000121501

PEUGEOT SA

(UG)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Peugeot : Gewerkschaft stemmt sich gegen mögliche Kündigungen bei Opel

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
17.09.2020 | 12:48
Opel sign is seen on the car during the international motor show Auto 2019 in Riga

Die Gewerkschaft IG Metall lässt nicht mit sich über Kündigungen bei Opel aufgrund der Corona-Krise reden.

Diese seien nach dem geltenden Tarifvertrag bis Mitte 2025 ausgeschlossen, erklärte die IG Metall am Donnerstag. Dieser könne nicht "nach Belieben" in Frage gestellt werden. "Wer das tut, spielt mit dem Feuer," betonte Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte. Hintergrund ist die Ankündigung von Opel, womöglich doch über Kündigungen Personal abbauen zu müssen. Denn bis Ende 2022 sollten bis zu 2100 Arbeitnehmer freiwillig über Abfindungen oder Altersteilzeit ausscheiden. Doch bisher hätten sich erst 500 Kolleginnen und Kollegen dafür gefunden, erklärte Opel.

"Damit sind wir weit entfernt von der erforderlichen Anzahl ausscheidender Beschäftigter", teilte der zur französischen PSA-Gruppe gehörende Autobauer mit. Die Situation werde Ende November erneut bewertet. Wenn es nicht genug Freiwillige gibt, will Opel demnach den Zukunftstarifvertrag mit der Verpflichtung zur Beschäftigungssicherung überprüfen. "Darauf basierend würde auch die Umsetzung betriebsbedingter Kündigungen geprüft." Der wirtschaftliche Druck steige aufgrund der Corona-Krise. Von Januar bis August war der Absatz von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall um 50 Prozent auf gut 237.000 Fahrzeuge eingebrochen. Das Minus ist noch größer als das der französischen Konzernmarken Peugeot und Citroen.

Vorerst wollen Arbeitgeber und Betriebsrat bei Opel in einer Arbeitsgruppe Alternativen zum unfreiwilligen Ausscheiden suchen. Die IG Metall warf Opel dennoch vor, die Zusammenarbeit schon aufgekündigt zu haben.


share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf PEUGEOT SA
23.10.PEUGEOT : Renault grenzt Umsatzrückgang ein - Erholung in Europa hilft
RE
21.10.BGH : Durchgerosteter Auspuff ist bei älterem Auto kein Mangel
DP
21.10.Probleme beim Kuga belasten CO2-Bilanz von Ford
AW
20.10.AUTOBAUER : Corona-Krisenhilfen für Ladestationen ausgeben
DP
16.10.EU-Automarkt im September erstmals mit Anstieg bei Neuzulassungen
DP
14.10.RBC belässt Volkswagen auf 'Outperform' - Ziel 175 Euro
DP
14.10.RBC belässt BMW auf 'Sector Perform' - Ziel 55 Euro
DP
12.10.CO2-GRENZWERTE : Daimler und Volkswagen müssen laut Studie nachlegen
DP
12.10.CO2-GRENZWERTE : Daimler und Volkswagen müssen laut Studie nachlegen
AW
12.10.Opel-Chef - Einhaltung von CO2-Abgaswerten wichtiger als Absatz
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PEUGEOT SA
23.10.Renault to end van collaboration with Fiat ahead of Fiat/PSA deal
RE
23.10.Renault to end van collaboration with Fiat ahead of Fiat/PSA deal
RE
23.10.European recovery helps cushion Renault's sales
RE
22.10.FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N : 500 BEV to have entry price of 19,900 euros in Ita..
RE
21.10.PSA : RBC keeps a Sell rating
MD
16.10.PEUGEOT : Q3 2020 Revenue
PU
15.10.PSA : UBS reaffirms its Buy rating
MD
15.10.EXCLUSIVE : PSA to ditch its two small gasoline city cars, sources say
RE
13.10.Hyundai Motor's heir apparent to be made chairman - Yonhap
RE
05.10.PSA : Jefferies gives a Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 59 656 Mio 70 758 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 657 Mio 1 966 Mio -
Nettoliquidität 2020 6 192 Mio 7 345 Mio -
KGV 2020 8,99x
Dividendenrendite 2020 3,28%
Marktkapitalisierung 14 636 Mio 17 325 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,14x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,10x
Mitarbeiterzahl 170 000
Streubesitz 69,6%
Chart PEUGEOT SA
Dauer : Zeitraum :
Peugeot SA : Chartanalyse Peugeot SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PEUGEOT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Mittleres Kursziel 19,85 €
Letzter Schlusskurs 16,50 €
Abstand / Höchstes Kursziel 93,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -43,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carlos Tavares Chairman-Management Board
Louis René Fernand Gallois Chairman-Supervisory Board
Maxime Jean Alfred Picat Senior Vice President & Operational Director
Philippe de Rovira Chief Financial Officer
Carla Gohin Senior VP-Research & Advanced Engineering
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
PEUGEOT SA-22.54%17 325
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.61%186 072
VOLKSWAGEN AG-21.10%85 325
DAIMLER AG-1.96%61 293
GENERAL MOTORS COMPANY0.63%52 707
BMW AG-12.59%48 818