Der staatliche brasilianische Ölkonzern Petrobras wird nächste Woche eine Bohrinsel in das Potiguar-Becken schicken und plant, noch in diesem Jahr mit den Bohrungen zu beginnen. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag gegenüber Reuters mit.

Dies wäre die erste Erkundungsbohrung in der brasilianischen Äquatorialzone seit 2015.