Petrobras gab die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit European Energy bekannt, um unverbindlich Geschäftsmöglichkeiten für die Entwicklung eines E-Methanol-Anlagenprojekts in Brasilien zu prüfen. Die Vereinbarung wurde in der Zentrale von European Energy in Dänemark unterzeichnet. E-Methanol ist eine kohlenstoffarme Lösung, die in industriellen Prozessen oder als Kraftstoff, insbesondere im Seeverkehr, eingesetzt werden kann. E-Methanol wird durch die Kombination von grünem Wasserstoff, der aus erneuerbaren Quellen wie Sonnen- und Windenergie gewonnen wird, und Kohlendioxid aus biogenen Quellen hergestellt.

Die Absichtserklärung steht im Einklang mit den strategischen Elementen des Strategieplans 2024-28, die darauf abzielen, Petrobras auf eine nachhaltigere Zukunft vorzubereiten und so zum Erfolg der Energiewende beizutragen.