Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. OSRAM Licht AG
  6. News
  7. MarketScreener Analysen
    OSR   DE000LED4000   LED400

OSRAM LICHT AG

(LED400)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

OSRAM Licht AG : Das Wiederaufleben des Anlegerinteresses dürfte sich fortesetzen

29.07.2020 | 11:52
Kauf
Kursziel erreicht
Einstiegskurs : 43.77€ | Kursziel  : 47.49€ | Stop-Loss : 42€ | Potenzial : 8.5%
OSRAM Licht AG Aktien haben jüngst von einem Wiederaufleben des Anlegerinteresses profitiert. Das aktuelle Chartbild suggeriert eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 47.49 € anzuvisieren.
OSRAM Licht AG : OSRAM Licht AG : Das Wiederaufleben des Anlegerinteresses dürfte sich fortesetzen
Übersicht
  • Das Unternehmen ist, bei Betrachtung durch verschiedene fundamentale Kriterien und einem kurz- bis mittelfristigen Betrachtungszeitraum, sehr schlecht eingestuft.
  • Innerhalb eines kurzfristigen Anlagehorizonts weist das Unternehmen eine schwächere fundamentale Konfiguration auf.

Schwächen
  • Das Unternehmen nähert sich einer auf Tageskursen basierenden starken Widerstandzone an, die sich bei 47.9 EUR befindet. Diese muss erst verlassen werden, um wieder steigende Kurse zu ermöglichen.
  • Die erwartete Umsatzentwicklung führt zum Rückschluss einer durschnittlichen Wachstumsrate über die kommenden Geschäftsjahre.
  • Die Rentabilität der Geschäftsaktivität stellt eine wesentliche Schwäche des Unternehmens dar.
  • Die Schätzungen der Analysten, die dem Unternehmen folgen, driften weit auseinander. Der Unterschied zwischen den Schätzungen lässt entweder auf eine schwierige Vorhersagbarkeit der Ergebnisse oder auf eine grundlegend unterschiedliche Auslegung von Seiten der Analysten schließen.
  • Die Umsatzprognosen für das laufende und kommende Jahr wurden jüngst gesenkt.
  • Die Tendenz bei den Revisionen der Umsatzerwartungen für das abgelaufene Jahr ist deutlich nach unten gerichtet ; die Prognosen zu den Verkaufszahlen wurden von den Analysten regelmäßig nach unten korrigiert.
  • Über die letzten 7 Tage haben die Analysten ihre Schätzungen zum Gewinn pro Aktie gesenkt.
  • Zuletzt stand der Konzern nicht in der Gunst der Analysten. Diese haben ihre Gewinnerwartungen deutlich nach unten korrigiert.
  • Über die vergangenen 12 Monate haben die Analysten regelmäßig ihre Gewinnschätzungen nach unten revidiert.

© MarketScreener.com 2020

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 039 Mio 3 606 Mio -
Nettoergebnis 2020 -189 Mio -224 Mio -
Nettoverschuldung 2020 523 Mio 621 Mio -
KGV 2020 -25,3x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 5 020 Mio 5 955 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019 1,19x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,75x
Mitarbeiterzahl 21 400
Streubesitz 12,7%
Anstehende Termine für OSRAM LICHT AG
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
 
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten
Letzter Schlusskurs 53,30 
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ingo Bank Chief Executive Officer
Thomas Stockmeier Chairman-Supervisory Board
Francisus Hermanus Lakerveld Independent Member-Supervisory Board
Thomas Wetzel Independent Member-Supervisory Board
Frau Ulrike B. Salb Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
OSRAM LICHT AG2.42%5 955
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO., LIMITED56.76%198 382
KEYENCE CORPORATION4.72%134 213
SCHNEIDER ELECTRIC SE19.44%93 243
NIDEC CORPORATION-5.70%65 275
EATON CORPORATION PLC31.27%62 983