Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. OHB SE
  6. News
  7. Übersicht
    OHB   DE0005936124   593612

OHB SE

(593612)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

PTA-News: OHB SE: MT Aerospace und ArianeGroup unterzeichnen Vertrag zur Serienproduktion der Ariane 6 in der Betriebsphase

30.04.2021 | 13:16

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Bremen (pta025/30.04.2021/13:15) - Augsburg, 30. April 2021. MT Aerospace, ein Tochterunternehmen des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, und ArianeGroup haben den Vertrag für die Serienproduktion der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 unterschrieben.

Die Ariane 6 löst die heutige Ariane-5-Rakete ab und sichert zukünftig Europas unabhängigen Zugang zum Weltraum. Die Ariane 6 basiert auf Spitzentechnologie aus Europa und stellt eine nachhaltige technologische Weiterentwicklung der erfolgreichen Ariane 5 dar. Der Erstflug der Ariane 6 ist für Mitte 2022 geplant. Die MT Aerospace AG ist mit einem Produktionsanteil von rund zehn Prozent einer der größte Zulieferer.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Vertrag unsere langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der ArianeGroup, dem Hauptauftragnehmer des Ariane-Trägerraketenprogramms, fortsetzen dürfen", sagte Hans Steininger, CEO der MT Aerospace AG. "Mein Dank geht auch an die bayerische Staatsregierung, das Bundeswirtschaftsministerium sowie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die uns in den vergangenen Monaten dabei unterstützt haben, die Produktion der Ariane 6 und damit viele hochqualifizierte Arbeitsplätze am Standort Augsburg zu sichern.

"Dieser Vertrag ist eine wichtige Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit unserer neuen europäischen Trägerrakete auf dem Weltmarkt. Er formalisiert unsere Vereinbarung für die Laufzeit des Ariane-6-Programms. MT Aerospace ist einer der Schlüsselpartner der beteiligten Industrien; unsere Ingenieure arbeiten Hand in Hand mit den Kolleg:innen von MT Aerospace. Dieser Vertrag markiert einen neuen Meilenstein des Engagements der deutschen Industriepartner für einen zuverlässigeren, innovativeren und immer umweltfreundlicheren Zugang zum Weltraum. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns bei der deutschen Regierung für ihr Engagement und ihren Einsatz für das Ariane-6-Programm zu bedanken", fügt Karl-Heinz Servos, COO der ArianeGroup Deutschland, hinzu.

Der Vertrag umfasst die Komponenten der Tanks und metallischen Strukturen der Ober- und der Zentralstufe, die Hauptkomponenten der Zentralstufenstruktur im Bereich des Vulcain-Triebwerks, sowie die vorderen und hinteren Strukturen der Feststoff-Booster. Der Vertrag ist für die Laufzeit des Ariane-6-Programms ausgelegt und basiert auf einer ge-planten jährlichen Kadenz von 9 bis 12 Raketenstarts.

Das Ariane-6-Programm läuft unter der Schirmherrschaft der Europäischen Weltraumorganisation ESA und wird von ihr finanziert. ArianeGroup als Hauptauftragnehmer ist verantwortlich für Entwicklung und Bau der gesamten Trägerrakete. Diese erfolgen in Zusammenarbeit mit Industriepartnern, die Vermarktung des Trägersystems übernimmt das Tochterunternehmen Arianespace. Die französische Raumfahrtagentur CNES ist verantwortlich für den Bau des Startplatzes in Kourou sowie für die dort durchzuführenden Tests.

Über MT Aerospace AG Die MT Aerospace AG ist ein Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt mit rund 600 Mitarbeitern an den Standorten Augsburg, Cagliari (Italien), Santiago de Chile und Kourou, Französisch-Guayana. MT Aerospace entwickelt und produziert Schlüsselkomponenten für die Europäische Trägerrakete ARIANE, die Airbus Flugzeugflotte, Raumfahrzeuge und Satelliten. MT Aerospace ist ein Technologieführer in Leichtbau-Strukturen unter Verwendung von Metall und Composite Materialien. Mit einem Auftragsvolumen von zehn Prozent ist MT Aerospace der größte Lieferant für das ARIANE-Programm außerhalb Frankreichs.

Über ArianeGroup ArianeGroup, als Hauptauftragnehmer der europäischen Trägerraketen Ariane 5 und Ariane 6, ist für die gesamte Produktionskette der Träger verantwortlich - vom Entwurf über die gesamte Produktionskette bis hin zur Vermarktung über sein Tochterunternehmen Arianespace. Mit ca. 7600 hochqualifizierten Mitarbeitern in Frankreich und Deutschland, ist ArianeGroup ein zu gleichen Teilen von Airbus und Safran gehaltenes Joint Venture. Zudem ist der Konzern Hauptauftragnehmer für die ballistischen Trägerraketen der französischen Marine. ArianeGroup und die Tochterunternehmen sind weltweit anerkannte Spezialisten für Raumfahrtausrüstungen und -antriebe, ihr Know-how findet auch in anderen Industriezweigen Anwendung. Der Konzernumsatz betrug im Jahr 2020 rund 2,7 Milliarden Euro.

(Ende)

Aussender: OHB SE Adresse: Manfred-Fuchs-Platz 2-4, 28359 Bremen Land: Deutschland Ansprechpartner: Martina Lilienthal Tel.: +49 421-2020 7200 E-Mail: martina.lilienthal@ohb.de Website: www.ohb.de

ISIN(s): DE0005936124 (Aktie) Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1619781300430 ]

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

April 30, 2021 07:15 ET (11:15 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 0.04%112.4 Realtime Kurse.25.19%
DJ INDUSTRIAL -0.25%34393.75 verzögerte Kurse.12.65%
OHB SE 3.18%35.7 verzögerte Kurse.-7.51%
SAFRAN -0.44%123.1 Realtime Kurse.6.17%
Alle Nachrichten zu OHB SE
27.05.OHB SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
26.05.OHB  : Präsentation
PU
26.05.PTA-NEWS : OHB SE: LuxSpace und ESA unterzeichnen Vertrag zur Entwicklung und Qu..
DJ
26.05.PTA-NEWS  : OHB SE: Hauptversammlung der OHB SE beschließt Dividendenzahlung (EU..
DJ
26.05.OHB  : Angaben gemäß Tabelle 8 der Durchführungsverordnung (EU) 2018/1212
PU
26.05.OHB  : Hauptversammlung der OHB SE beschließt Dividendenzahlung (EUR 0,43 je Stü..
PU
26.05.OHB  : LuxSpace und ESA unterzeichnen Vertrag zur Entwicklung und Qualifikation ..
PU
25.05.PTA-NEWS : OHB SE: OHB und Thales Alenia Space unterzeichnen Vertrag über ESPRIT..
DJ
25.05.AUS SCIENCE-FICTION WIRD REALITÄT : OHB und Thales Alenia Space unterzeichnen Ve..
DJ
25.05.OHB  : und Thales Alenia Space unterzeichnen Vertrag über ESPRIT-Modul für Lunar..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu OHB SE
26.05.European Court Dismisses Claims By OHB Over European Space Agency's Galileo C..
MT
26.05.OHB  : annual general meeting approves dividend payment (EUR 0.43 per share)
PU
11.05.OHB  : Presentation concerning 3-month results 2021
PU
11.05.OHB  : 3-month results for 2021 in line with expectations
PU
13.04.OHB  : Bremen PLATO Hall selected by Chamber of Architect for Architecture Day 2..
PU
31.03.OHB  : Sweden signs Launch Service Agreement with Rocket Factory Augsburg
PU
17.03.OHB  : Consolidated Financial Statements 2020
PU
11.02.OHB  : Capital Market Day 2021
PU
09.02.OHB  : RUAG Space provides Solar Subsystem for planet hunter PLATO; Space suppli..
AQ
20.01.AD HOC ANNOUNCEMENT ACCORDING TO ART : Negative award decision for second genera..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 999 Mio 1 210 Mio -
Nettoergebnis 2021 25,6 Mio 31,0 Mio -
Nettoverschuldung 2021 82,8 Mio 100 Mio -
KGV 2021 24,5x
Dividendenrendite 2021 1,26%
Marktkapitalisierung 622 Mio 754 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,71x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,60x
Mitarbeiterzahl 2 975
Streubesitz 30,0%
Chart OHB SE
Dauer : Zeitraum :
OHB SE : Chartanalyse OHB SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends OHB SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 42,67 €
Letzter Schlusskurs 35,70 €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel 9,24%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Marco R. Fuchs Chief Executive Officer
Kurt Melching Director-Finance & Controlling
Robert Wethmar Chairman-Supervisory Board
Heinz Stoewer Member-Supervisory Board
Ingo Kramer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
OHB SE-7.51%729
THALES14.95%22 138
GUANGZHOU HAIGE COMMUNICATIONS GROUP INCORPORATED COMPANY-7.20%3 619
HENSOLDT AG-1.79%1 740
SHANGHAI HUACE NAVIGATION TECHNOLOGY LTD32.95%1 633
U-BLOX HOLDING AG22.68%557