Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis AG    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(NOVN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 27.11. 17:30:25
81.06 CHF   -0.25%
17:53Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
13:09Barclays belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 75 Franken
DP
11:41Aktien Schweiz: SMI tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Novartis wächst weiter - Konzernausblick für 2018 erhöht

18.10.2018 | 07:25

Basel (awp) - Bei Novartis hat sich das Wachstum auch im dritten Quartal fortgesetzt. Vor allem die Pharmasparte Innovative Medicines hat von einer steigenden Nachfrage nach den beiden wichtigen Medikamenten Cosentyx und Entresto profitiert. Für das Gesamtjahr hat der Pharmakonzern denn auch seine Umsatzprognose erhöht. CFO Harry Kirsch hatte schon vor einigen Wochen angedeutet, dass es zu einem solchen Schritt kommen könnte.

Laut Mitteilung vom Donnerstag hat Novartis im dritten Quartal einen Nettoumsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar erzielt - ein Plus von 3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Zu konstanten Wechselkursen (kWk) ergab sich ein Anstieg um 6 Prozent.

Der Löwenanteil entfiel auf die Sparte Innovative Medicines, die ihre Erlöse um 6 Prozent (+9 Prozent kWk) auf 8,6 Milliarden steigerte.

Dagegen fiel die Entwicklung der beiden anderen Geschäftsfeldern Alcon und Sandoz eher uneinheitlich aus: Die Augensparte Alcon hat mit einem Umsatz von 1,8 Milliarden (+3 Prozent; +5 Prozent kWk) ihre Erholung weiter fortgesetzt. Bei der Generikasparte Sandoz machte sich hingegen der anhaltende Preisdruck auf dem US-Markt erneut bemerkbar, wie der Umsatzrückgang auf 2,4 Milliarden zeigt (-6 Prozent; -4 Prozent kWk).

Der Reingewinn belief sich auf 1,6 Milliarden (-22 Prozent, -18 Prozent kWk). Den Rückgang fürt Novartis vor allem auf das niedrigere operative Ergebnis und den Wegfall des Gewinns aus dem GSK Consumer Healthcare Joint Venture zurück, das im zweiten Quartal an GSK veräussert worden war.

Mit den vorgelegten Zahlen hat der Konzern die durchschnittlichen Schätzungen der von AWP befragten Analysten nicht ganz erfüllt.

Beim Ausblick auf das Gesamtjahr hat der Konzern die Ziele für den Gruppenumsatz auf ein Plus im mittleren einstelligen Prozentbereich erhöht. Bislang wurde ein Wachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. Das operative Kernergebnis soll derweil weiter um einen mittleren bis hohen einstelligen Prozentsatz steigen.

Novartis teilte zudem mit, dass Klaus Moosmayer zum Chief Ethics, Risk and Compliance Officer ernannt wurde.

hr/gab


© AWP 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.34%1.19519 verzögerte Kurse.6.23%
NOVARTIS AG -0.25%81.06 verzögerte Kurse.-11.58%
Alle Nachrichten auf NOVARTIS AG
17:53Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
13:09Barclays belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 75 Franken
DP
11:41Aktien Schweiz: SMI tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
AW
26.11.Aktien Schweiz bewegen sich weiter seitwärts
DJ
26.11.Aktien Schweiz: SMI verteidigt leichtes Plus
AW
25.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst wenig verändert
AW
25.11.Bryan Garnier hebt Ziel für Novartis auf 115 Franken - 'Buy'
DP
25.11.UBS hebt Ziel für Novartis auf 99 Franken - 'Buy'
DP
25.11.Aktien Schweiz: SMI verteidigt leichte Gewinne
AW
25.11.Goldman belässt Novartis auf der 'Conviction Buy List'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
13:09NOVARTIS AG : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
26.11.Business rights or human rights? Swiss vote shines spotlight on companies
RE
25.11.NOVARTIS : Genmab Announces Enapotamab Vedotin Update
AQ
25.11.NOVARTIS AG : Bryan Garnier maintains a Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : UBS reiterates its Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : Goldman Sachs remains its Buy rating
MD
24.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Tesla, Best Buy, Qantas…
24.11.NOVARTIS AG : Goldman Sachs reaffirms its Buy rating
MD
24.11.NOVARTIS : to Repurchase Up to $2.5 Billion in Shares
DJ
24.11.NOVARTIS : starts share buyback, highlights product pipeline
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 49 435 Mio - 41 382 Mio
Nettoergebnis 2020 8 326 Mio - 6 970 Mio
Nettoverschuldung 2020 19 268 Mio - 16 129 Mio
KGV 2020 24,4x
Dividendenrendite 2020 3,52%
Marktkapitalisierung 204 Mrd. 204 Mrd. 171 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,51x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,16x
Mitarbeiterzahl 110 000
Streubesitz 86,9%
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 105,61 $
Letzter Schlusskurs 89,63 $
Abstand / Höchstes Kursziel 57,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -27,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
John Tsai Chief Medical Officer
Elizabeth Theophille Chief Technology & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NOVARTIS AG-11.58%203 854
JOHNSON & JOHNSON-1.50%378 244
ROCHE HOLDING AG-3.47%285 939
PFIZER INC.-1.59%203 048
MERCK & CO., INC.-11.97%202 555
ABBVIE INC.17.69%183 962