Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis AG    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(NOVN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Novartis erweitert Produktionsmöglichkeiten für Kymriah und erhält EU-Zulassung

30.10.2020 | 07:46

Basel (awp) - Novartis erweitert seine Produktionsmöglichkeiten für die Zelltherapie Kymriah mit einem Werk in Japan. Darüber hinaus hat der Konzern für sein Mittel Adakveo die Zulassung in der EU erhalten.

Das japanische Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt (MHLW) habe der Stiftung für biomedizinische Forschung und Innovation in Kobe ("FBRI") grünes Licht für die Herstellung und Lieferung der Zelltherapie Kymriah erteilt, teilte Novartis am Freitag mit.

Das FBRI ist laut Mitteilung vom Freitag damit die erste und einzige zugelassene kommerzielle Produktionsstätte für die CAR-T-Zelltherapie in Asien. Novartis verfügt den Angaben zufolge über das weltweit grösste geografische CAR-T-Produktionsnetzwerk für Zelltherapeutika, das sieben CAR-T-Produktionsstätten auf vier Kontinenten umfasst.

Bei Kymriah handelt es sich um das erste von der US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassene CAR-T-Zelltherapeutikum und das erste CAR-T, das in zwei verschiedenen Indikationen zugelassen wurde. Es handelt sich um eine einmalig zu verabreichende Behandlung, die das Immunsystem der Patienten in die Lage versetzen soll, Krebs zu bekämpfen.

EU-Zulassung für Adakveo

Darüber hinaus hat Novartis in Europa die Zulassung für sein Mittel Adakveo (Crizanlizumab) erhalten. Allerdings kommt diese Entscheidung nach der positiven Empfehlung durch den CHMP im Sommer nicht ganz überraschend.

Adakveo soll zur Vorbeugung von wiederkehrenden vaso-okklusiven Krisen (VOCs) oder Schmerzkrisen bei Patienten mit Sichelzellanämie eingesetzt werden. Adakveo kann den Angaben zufolge als Zusatztherapie oder auch als Monotherapie verabreicht werden.

Bei der Sichelzellenanämie kommt es zu einem vermehrten Abbau der roten Blutkörperchen, der durch eine angeborene Fehlbildung im Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff, verursacht wird. Die Erkrankung wird vererbt.

hr/ra


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf NOVARTIS AG
18:43Novartis meldet erste Daten aus REACH3-Studie mit Jakavi
AW
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI mit versöhnlichem Wochenausklang
AW
17:43Aktien Schweiz schließen nach Vortagsschwäche gut behauptet
DJ
11:40Aktien Schweiz: SMI weiterhin leicht im positiven Bereich
AW
03.12.Aktien Zürich Schluss: SMI mit Verlusten - Dollar-Schwäche zum Franken belast..
DP
03.12.Aktien Schweiz schließen den vierten Tag in Folge schwächer
DJ
03.12.Aktien Schweiz: SMI baut Verluste etwas aus und rutscht unter 10'400er Marke
AW
02.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst nach richtungslosen Verlauf leicht tief..
AW
02.12.Aktien Schweiz schließen wenig verändert - Pharmaaktien fest
DJ
02.12.Schweizer Startups schufen in zehn Jahren laut Studie rund 50'000 Jobs
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
18:30NOVARTIS : announces first data from REACH3 trial showing Jakavi® (ruxolitinib) ..
AQ
01.12.NOVARTIS : Genentech Get Expanded FDA OK of Xolair for Nasal Polyps
DJ
29.11.Swiss firms narrowly avoid 'Responsible Business' liability as vote divides n..
RE
27.11.NOVARTIS AG : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
26.11.Business rights or human rights? Swiss vote shines spotlight on companies
RE
25.11.NOVARTIS : Genmab Announces Enapotamab Vedotin Update
AQ
25.11.NOVARTIS AG : Bryan Garnier maintains a Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : UBS reiterates its Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : Goldman Sachs remains its Buy rating
MD
24.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Tesla, Best Buy, Qantas…
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 49 398 Mio - 40 657 Mio
Nettoergebnis 2020 8 312 Mio - 6 841 Mio
Nettoverschuldung 2020 19 271 Mio - 15 861 Mio
KGV 2020 22,2x
Dividendenrendite 2020 3,90%
Marktkapitalisierung 185 Mrd. 207 Mrd. 152 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,13x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,80x
Mitarbeiterzahl 110 000
Streubesitz 86,9%
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 106,14 $
Letzter Schlusskurs 81,20 $
Abstand / Höchstes Kursziel 73,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -20,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
John Tsai Chief Medical Officer
Elizabeth Theophille Chief Technology & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NOVARTIS AG-11.95%206 585
JOHNSON & JOHNSON2.15%392 249
ROCHE HOLDING AG-4.55%287 762
PFIZER, INC.8.00%222 836
MERCK & CO., INC.-10.45%206 071
ABBVIE INC.18.30%184 916