Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Novartis AG    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(NOVN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 02.12. 16:56:40
82.17 CHF   +0.98%
12:11Schweizer Startups schufen in zehn Jahren laut Studie rund 50'000 Jobs
AW
11:34Aktien Schweiz: SMI wenig verändert
AW
01.12.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf den nächsten Aufschwung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Novartis : Weiter Weg bis zum Milliardenumsatz für Novartis-Blutkrebstherapie

05.12.2019 | 16:15
FILE PHOTO: CEO Vas Narasimhan of Swiss drugmaker Novartis addresses the company's annual news conference in Basel

Zürich (Reuters) - Die Blutkrebs-Zelltherapie Kymriah des Schweizer Pharmakonzerns Novartis hat noch einen längeren Weg bis zum Kassenschlager vor sich.

Novartis-Chef Vasant Narasimhan sagte am Donnerstag, er hoffe, dass die Behandlung innerhalb von fünf Jahren auf einen Jahresumsatz von einer Milliarde Dollar komme. Die Kapazitätsengpässe bei der Herstellung von Zelltherapien sollten mit den neuen Produktionsstätten in Europa adressiert sein, erklärte Narasimhan auf einer Investorenveranstaltung zur Forschungs- und Entwicklungspipeline des Unternehmens in London.

Der Arzneimittelhersteller hatte vergangene Woche eine neues Werk für Gen- und Zelltherapien in der Schweiz eröffnet und baut ein Werk in Frankreich aus. Bislang wurden die den Patienten entnommenen Blutzellen für die Kymriah-Therapie in den USA aufbereitet. Kymriah ist eine sogenannte CAR-T-Therapie. Bei dieser Behandlung mit genetisch veränderten Abwehrzellen entnehmen Ärzte dem Patienten T-Zellen des Immunsystems, modifizieren sie mit dem Ziel, dass sie die Krebszellen als feindlich erkennen und injizieren sie zurück.

Novartis-Forschungschef James Bradner sagte, dass zehn Prozent der Forschungs- und Entwicklungspipeline von Novartis Zell- und Gentherapien seien. Der Konzern hat nach eigenen Angaben mehr als 25 potenziellen Blockbuster-Arzneien - Therapien mit einem Jahresumsatz von mindestens einer Milliarde Dollar - in der Entwicklung. Bis 2022 sollen mehr als 80 Zulassungsanträge für bedeutende Medikamente in den wichtigen Märkten USA, Europa, Japan und China gestellt werden. Mit der Gentherapie Zolgensma, die einen Listenpreis von 2,1 Millionen Dollar pro Einmaldosis hat, verfügt Novartis gegenwärtig über die teuerste Arznei der Welt.


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.23%1.2084 verzögerte Kurse.7.65%
NOVARTIS AG 1.03%82.17 verzögerte Kurse.-11.46%
Alle Nachrichten auf NOVARTIS AG
12:11Schweizer Startups schufen in zehn Jahren laut Studie rund 50'000 Jobs
AW
11:34Aktien Schweiz: SMI wenig verändert
AW
01.12.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf den nächsten Aufschwung
DJ
01.12.Aktien Zürich Schluss: Börsenschwergewichte ziehen SMI leicht ins Minus
DP
01.12.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Defensive Werte drücken
DJ
01.12.Aktien Schweiz: SMI ohne klare Richtung
AW
30.11.Aktien Schweiz Schuss: SMI mit verhaltenem Wochenauftakt - Starkes Novemberpl..
AW
30.11.Aktien Schweiz: Anfangsverluste wettgemacht
AW
30.11.Aktien Schweiz Eröffnung: Leichter - Schwergewichte stützen
AW
30.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Gewinnmitnahmen am Ende eines starken Monats
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
01.12.NOVARTIS : Genentech Get Expanded FDA OK of Xolair for Nasal Polyps
DJ
29.11.Swiss firms narrowly avoid 'Responsible Business' liability as vote divides n..
RE
27.11.NOVARTIS AG : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
26.11.Business rights or human rights? Swiss vote shines spotlight on companies
RE
25.11.NOVARTIS : Genmab Announces Enapotamab Vedotin Update
AQ
25.11.NOVARTIS AG : Bryan Garnier maintains a Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : UBS reiterates its Buy rating
MD
25.11.NOVARTIS AG : Goldman Sachs remains its Buy rating
MD
24.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Tesla, Best Buy, Qantas…
24.11.NOVARTIS AG : Goldman Sachs reaffirms its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 49 432 Mio - 40 855 Mio
Nettoergebnis 2020 8 326 Mio - 6 881 Mio
Nettoverschuldung 2020 19 270 Mio - 15 927 Mio
KGV 2020 24,6x
Dividendenrendite 2020 3,50%
Marktkapitalisierung 206 Mrd. 205 Mrd. 170 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,55x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,20x
Mitarbeiterzahl 110 000
Streubesitz 86,9%
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 105,79 $
Letzter Schlusskurs 90,44 $
Abstand / Höchstes Kursziel 55,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -28,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
John Tsai Chief Medical Officer
Elizabeth Theophille Chief Technology & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NOVARTIS AG-11.46%205 415
JOHNSON & JOHNSON1.08%388 168
ROCHE HOLDING AG-4.59%284 650
PFIZER, INC.6.17%219 056
MERCK & CO., INC.-10.34%206 324
ABBVIE INC.17.51%183 680