Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. NORMA Group SE
  6. News
  7. Übersicht
    NOEJ   DE000A1H8BV3   A1H8BV

NORMA GROUP SE

(A1H8BV)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

NORMA : setzt Wachstumskurs im zweiten Quartal 2021 fort »

04.08.2021 | 07:26
NORMA Group setzt Wachstumskurs im zweiten Quartal 2021 fort
  • Robustes Wassergeschäft und wiedererstarktes Automobilgeschäft führen zu deutlichem Wachstum
  • Umsatz steigt um 47,1 Prozent auf 281,7 Mio. Euro
  • Bereinigte EBIT-Marge bei 12,8 Prozent
  • Starker operativer Netto-Cashflow bei 36,8 Mio. Euro
  • Prognose für Gesamtjahr bestätigt
Maintal, Deutschland, 4. August 2021 - Die NORMA Group hat im zweiten Quartal 2021 von der anhaltenden Erholung der Wirtschaft und einer starken Kundennachfrage profitiert. Das Unternehmen setzte den Wachstumskurs aus dem ersten Quartal fort und erreichte im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahreszeitraum ein deutliches Wachstum bei Umsatz und Ergebnis.

Die NORMA Group hat im zweiten Quartal 2021 einen Konzernumsatz in Höhe von 281,7 Millionen Euro erwirtschaftet - eine Steigerung von 47,1 Prozent verglichen mit dem Vorjahr (Q2 2020: 191,5 Mio. Euro). Das organische Umsatzwachstum betrug 53,0 Prozent. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes EBIT) belief sich auf 36,1 Mio. Euro (Q2 2020: -24,6 Mio. Euro). Die bereinigte EBIT-Marge lag bei 12,8 Prozent (Q2 2020: -12,9 Prozent). Der operative Netto-Cashflow lag mit 36,8 Millionen Euro im zweiten Quartal 2021 ebenfalls deutlich höher als im Vorjahr (Q2 2020: 1,9 Mio. Euro).

Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Schneider: 'Wir haben im zweiten Quartal in allen Geschäftsbereichen eine gute Performance gezeigt. Die wiederbelebte Kundennachfrage und weitere Einsparungen aus unserem globalen Transformationsprogramm 'Get on track' spiegeln sich in der deutlich höheren Marge wider. Wir haben unsere Flexibilität und Effizienz weiter verbessert und werden uns künftig noch stärker auf die Geschäftsbereiche Wassermanagement, allgemeine Industrieanwendungen und Elektromobilität fokussieren. Unsere Initiativen zur Digitalisierung und für ein strategisches Management unseres Produktportfolios treiben wir konsequent voran.'

Starkes Wachstum in allen Geschäftsregionen

In der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) stieg der Umsatz im zweiten Quartal 2021 um 79,5 Prozent auf 123,1 Mio. Euro (Q2 2020: 68,6 Mio. Euro). Grund hierfür waren der enorme Nachfrageanstieg von Pkw-Herstellern in Europa nach Verbindungslösungen sowie eine deutliche Erholung des Geschäfts mit standardisierter Verbindungstechnik über Distributoren im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahresquartal.

In der Region Amerika lag der Umsatz im zweiten Quartal mit 119,7 Millionen Euro um 34,1 Prozent über dem Vorjahresquartal (Q2 2020: 89,3 Mio. Euro). Das Umsatzwachstum resultiert sowohl aus dem deutlichen Wiederanstieg der Produktionszahlen im Bereich Pkw und Lkw als auch aus einem erneut robusten Geschäft mit Wassermanagement-Produkten.

In der Region Asien-Pazifik wuchs der Umsatz im zweiten Quartal um 15,5 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum auf 38,8 Millionen Euro (Q2 2020: 33,6 Mio. Euro). Die NORMA Group profitierte insbesondere von der anhaltend starken Nachfrage aus der chinesischen Automobilindustrie nach hochentwickelten Verbindungslösungen.

Solides Wachstum im ersten Halbjahr 2021

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres belief sich der Konzernumsatz auf 568,1 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 27,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (H1 2020: 445,0 Mio. Euro) und liegt leicht über dem Umsatzniveau von 2019 vor der Coronakrise (H1 2019: 564,7 Millionen Euro). Organisch wuchs der Umsatz im Sechsmonatszeitraum um 33,0 Prozent.

Dr. Michael Schneider: 'Wir sind im ersten Halbjahr 2021 in allen Geschäftsbereichen gewachsen und haben das Umsatzniveau von 2019 - vor dem pandemiebedingten Wirtschaftseinbruch - erreicht. Das ist Ausdruck der kraftvollen Erholung der NORMA Group und zeigt unsere Widerstandsfähigkeit und Flexibilität.'

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes EBIT) betrug im Zeitraum Januar bis Juni 2021 insgesamt 73,0 Mio. Euro (H1 2020: 0,5 Mio. Euro). Die bereinigte EBIT-Marge lag bei 12,8 Prozent (H1 2020: 0,1 Prozent). Der operative Netto-Cashflow fiel mit 39,3 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2021 deutlich höher aus als im Vorjahr (H1 2020: 8,5 Mio. Euro). Die nicht bereinigten Kosten für das seit November 2019 laufende Transformationsprogramm 'Get on track' beliefen sich im ersten Halbjahr 2020 auf 1,4 Millionen Euro. Im Vorjahreshalbjahr hatten die zusätzlichen Aufwendungen aus dem Programm mit 22,1 Millionen Euro deutlich höher gelegen. Die NORMA Group hat das Programm im ersten Halbjahr 2021 weiter umgesetzt und ihre Produktionskapazitäten in China optimiert: Die Produktion aus dem Werk in Shaoxing wurde in das bestehende Werk in Changzhou integriert.

Prognose für 2021 bestätigt

Der Vorstand der NORMA Group hält aufgrund der guten Auftragslage zum Ende des ersten Halbjahrs 2021 und auf Basis der aktuellen Planzahlen unverändert an seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2021 fest. Für den Konzern erwartet der Vorstand unverändert ein organisches Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen Bereich. 2021 wird eine bereinigte EBIT-Marge in Höhe von über 12 Prozent angestrebt. Der Vorstand erwartet einen operativen Netto-Cashflow von über 110 Millionen Euro für das Jahr 2021.  

NORMA Group in Zahlen

* Mehr Informationen zu den Bereinigungen finden sich in nachfolgenden Finanzberichten: 2. Quartal 2021 (S. 41 f.); 2. Quartal 2020 (S. 34 ff.)

Weitere Informationen zu den Geschäftsergebnissen erhalten Sie hier. Für Pressefotos besuchen Sie unseren Pressebereich.

Weitere Termine

Die NORMA Group veröffentlicht am 3. November 2021 Zahlen für das dritte Quartal 2021.

Disclaimer

Norma Group SE published this content on 03 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 04 August 2021 05:25:08 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu NORMA GROUP SE
13:25NORMA GROUP SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Ver..
DJ
17.09.Berenberg senkt Ziel für Norma Group auf 54 Euro - 'Buy'
DP
17.09.NORMA : und Frankfurt School zeichnen Absolventen für herausragende Abschlussarbeiten mit ..
PU
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
15.09.Deutsche Bank senkt Ziel für Norma Group auf 33 Euro - 'Hold'
DP
15.09.Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Norma Group auf 46 Euro - 'Buy'
DP
15.09.Warburg Research senkt Ziel für Norma Group auf 51 Euro - 'Buy'
DP
14.09.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Inflation lässt aufatmen
DJ
14.09.XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - DAX wenig verändert
DJ
14.09.DZ Bank senkt fairen Wert für Norma Group auf 46 Euro - 'Kaufen'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NORMA GROUP SE
13:25NORMA GROUP SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securi..
DJ
17.09.NORMA : and Frankfurt School honor graduates for outstanding theses with relevance to indu..
PU
14.09.NORMA GROUP SE : NORMA Group SE adjusts guidance for adjusted EBIT margin and adjusted EBI..
DJ
14.09.NORMA Group SE Provides Earnings Guidance for the Year 2021
CI
02.09.NORMA : welcomes five new apprentices at company headquarters in Maintal »
PU
01.09.NORMA GROUP SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG (the German Securi..
PU
01.09.NORMA GROUP SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securi..
DJ
18.08.NORMA : recognizes P.J. Spring as best supplier in the Americas region »
PU
12.08.NORMA : celebrates 125th anniversary of ABA »
PU
04.08.Norma Group Se Announces Earnings Guidance for the Full Year 2021
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu NORMA GROUP SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 071 Mio 1 256 Mio -
Nettoergebnis 2021 63,5 Mio 74,5 Mio -
Nettoverschuldung 2021 283 Mio 332 Mio -
KGV 2021 17,1x
Dividendenrendite 2021 2,35%
Marktkapitalisierung 1 087 Mio 1 274 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,28x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,14x
Mitarbeiterzahl 6 481
Streubesitz 100%
Chart NORMA GROUP SE
Dauer : Zeitraum :
NORMA Group SE : Chartanalyse NORMA Group SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NORMA GROUP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 34,04 €
Mittleres Kursziel 43,91 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Schneider Chief Executive Officer
Annette Stieve Chief Financial Officer
Günter Hauptmann Chairman-Supervisory Board
Friedrich Klein Chief Operating Officer
Gisa Ortwein Group Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NORMA GROUP SE-18.72%1 273
ATLAS COPCO AB34.17%75 349
FANUC CORPORATION0.85%46 659
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED43.13%37 613
PARKER-HANNIFIN CORPORATION5.59%36 760
STANLEY BLACK & DECKER, INC.3.04%29 983