Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Nordex SE
  6. News
  7. Übersicht
    NDX1   DE000A0D6554   A0D655

NORDEX SE

(A0D655)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vestas hält trotz schwachem Quartal an Prognose fest - Aktie steigt

05.05.2021 | 14:08

AARHUS (awp international) - Trotz coronabedingten Lieferengpässe und Verzögerungen bei der Installation von Windrädern sieht sich Vestas gut gerüstet mit Blick auf seine unveränderten Jahresziele. Auch wenn das Geschäft in den ersten drei Monaten etwas schwächer lief, verweist Konzernchef Henrik Anders laut Mitteilung vom Mittwoch auf einen Rekordauftragsbestand in Höhe von rund 45 Milliarden Euro. Das sei eine Steigerung von 10,6 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. "Obwohl wir das Jahr etwas langsamer als erwartet begonnen haben, sind wir weiterhin zuversichtlich, dass wir den Rest des Jahres aufholen werden", so Anders. Anleger reagierten mit Erleichterung: Der Kurs stieg um mehr als acht Prozent auf 249,40 dänische Kronen.

Vestas hatte bereits angekündigt, dass der Jahresauftakt schleppend verlaufen werde. Zudem macht der Konzern den Grossteil seiner Einnahmen in der zweiten Jahreshälfte. Nun litt Vestas allerdings zusätzlich unter Lieferproblemen, die durch die zeitweise Verstopfung des Suez-Kanals verschärft wurden. Dazu machen dem Konzern steigende Fracht- und Stahlpreise zu schaffen. Deshalb will Vestas seine Preise erhöhen.

Der Umsatz des dänischen Windkraftanlagenbauers gab im ersten Quartal um zwölf Prozent auf knapp zwei Milliarden Euro nach. Der um Sondereffekte bereinigte Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel mit 71 Millionen Euro um fast ein Drittel höher als vor einem Jahr aus, wie das Unternehmen am Mittwoch in Aarhus mitteilte. Damit verfehlte der unter anderem mit Nordex und der Siemens-Energy-Tochter Siemens Gamesa konkurrierende Konzern die Erwartungen der Experten.

Für das Gesamtjahr peilt Vestas weiterhin einen Umsatz zwischen 16 und 17 Milliarden Euro an. Vor Sondereffekten peilt der Konzern ausserdem eine operative Gewinnmarge (Ebit) von 6 bis 8 Prozent an. Im ersten Quartal lag die Ebit.-Marge noch bei minus 3,6 Prozent./knd/mne/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE 0.00%Schlusskurs.0.00%
NORDEX SE -0.92%16.22 verzögerte Kurse.-21.91%
SIEMENS AG -1.20%131.58 verzögerte Kurse.11.96%
SIEMENS ENERGY AG -0.95%22.91 verzögerte Kurse.-24.34%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.13%23.5 verzögerte Kurse.-28.98%
SUEZ 0.13%19.67 Realtime Kurse.21.27%
Alle Nachrichten zu NORDEX SE
30.07.Goldman belässt Nordex auf 'Neutral' - Ziel 19,70 Euro
DP
29.07.MILLIARDENFRAGE EEG-UMLAGE : Die Kosten des Klimaschutzes
DP
28.07.Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne vor Fed-Beschlüssen - Bilanzsaison im Blic..
AW
28.07.Jefferies senkt Ziel für Nordex auf 25 Euro - 'Buy'
DP
27.07.Baerbock wirft Union Blockade beim Ausbau der Windkraft vor
DP
27.07.'ZUGPFERD' DER ENERGIEWENDE : Mehr Windräder für den Klimaschutz
DP
27.07.Altmaier hält bis zu ein Drittel mehr erneuerbare Energien für nötig
DP
27.07.Branche fordert vor allem im Süden mehr Tempo bei Windkraft-Ausbau
DP
27.07.Windbranche sieht Ende der Flaute - Ausbautempo aber noch zu gering
RE
27.07.Branchenverbände stellen Zahlen zum Ausbau der Windenergie vor
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NORDEX SE
23.07.NORDEX SE : Nordex Group announces new strategic collaboration with TPI Composit..
EQ
23.07.PRESS RELEASE : Nordex SE: Nordex Group announces new strategic collaboration wi..
DJ
23.07.Nordex Group and TPI Composites Agree on Unique Strategic Partnership in Addi..
CI
23.07.TPI Composites, Inc. acquired Rotor blade plant in Matamoros, Mexico from Nor..
CI
21.07.DGAP-PVR : Nordex SE: Release according to Article -3-
DJ
21.07.DGAP-PVR : Nordex SE: Release according to Article -2-
DJ
21.07.DGAP-PVR : Nordex SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
DJ
16.07.DGAP-PVR : Nordex SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
DJ
16.07.NORDEX : Articles of Association Nordex SE 06/30/2021 (Convenience Translation o..
PU
16.07.NORDEX SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 996 Mio 5 929 Mio -
Nettoergebnis 2021 5,72 Mio 6,78 Mio -
Nettoliquidität 2021 259 Mio 307 Mio -
KGV 2021 460x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 596 Mio 3 079 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,47x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,45x
Mitarbeiterzahl 8 393
Streubesitz 72,5%
Chart NORDEX SE
Dauer : Zeitraum :
Nordex SE : Chartanalyse Nordex SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NORDEX SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 16,22 €
Mittleres Kursziel 23,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 47,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
José Luis Blanco Dieguez Chief Executive Officer
Ilya Taka Hartmann Chief Financial Officer
Wolfgang H. Ziebart Chairman-Supervisory Board
Jan Klatten Member-Supervisory Board
Martin Wolfgang Rey Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NORDEX SE-21.91%3 079
ABB LTD34.08%73 340
SHANGHAI ELECTRIC GROUP COMPANY LIMITED-19.33%8 753
ABB INDIA LIMITED40.19%4 844
QINGDAO TGOOD ELECTRIC CO., LTD.2.08%4 382
BLOOM ENERGY CORPORATION-23.94%3 758