Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Nissan Motor Co Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    7201   JP3672400003

NISSAN MOTOR CO LTD

(853686)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ex-Autoboss Ghosn: Japan verhindert faires Gerichtsverfahren

06.12.2021 | 14:48

TOKIO (dpa-AFX) - Ex-Autoboss Carlos Ghosn sieht sich nach seiner spektakulären Flucht aus Japan in den Libanon weiterhin als "Geisel" des japanischen Justizsystems. Japan weigere sich auch nach zwei Jahren, die Anklageschrift gegen ihn an den Libanon zu überreichen, damit er sich dort einem fairen Verfahren stellen könne, sagte der online aus Beirut zugeschaltete Ghosn am Montag Mitgliedern des Clubs der Auslandskorrespondenten in Tokio. Indem Japan das Fahndungsersuchen über die internationale Polizeibehörde Interpol aufrechterhalte, versuche das Land, seine "Geisel-Justiz über Japans Grenzen hinaus zu verlängern". Es gehe Japan nicht um Gerechtigkeit.

Ghosn hatte einst den japanischen Autokonzern Nissan vor der nahen Pleite gerettet und die Allianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi geschmiedet. Am 19. November 2018 waren er und seine frühere rechte Hand, der Amerikaner Greg Kelly, in Tokio unter anderem wegen Verstoßes gegen Börsenauflagen festgenommen und angeklagt worden. Während Kelly in Japan blieb, floh Ghosn unter Verstoß gegen strenge Kautionsauflagen in einem Privatjet über die Türkei nach Beirut. Er war dabei in einer Kiste für Musikinstrumente versteckt gewesen.

Zwei nach Japan ausgelieferte Amerikaner, die ihm zur Flucht verholfen hatten, waren kürzlich von einem Gericht in Tokio zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Für Kelly hatte der Prozess in Japan rund zwei Jahre nach seiner Festnahme ohne seinen früheren Chef begonnen. Er erklärte sich für unschuldig. Ein Urteil wird im März erwartet. Auch Ghosn hat die Vorwürfe gegen ihn in Japan mehrmals zurückgewiesen. Er sieht sich als Opfer einer Verschwörung in Japan, um eine engere Anbindung von Nissan an Renault zu verhindern.

Japan bemühte sich um seine Auslieferung - doch hat es mit dem Libanon kein Auslieferungsabkommen. Auch die französische Justiz untersucht eine mutmaßliche Veruntreuung von Geldern bei Renault durch Ghosn. Ghosn hatte mit einem französischen Journalisten ein Buch darüber geschrieben. Anlässlich der Veröffentlichung der japanischsprachigen Ausgabe meldete sich Ghosn nun vor Reportern in Tokio erneut zu Wort und beteuerte seine Unschuld.

Die derzeitigen Geschäftsergebnisse von Renault, Mitsubishi und Nissan bezeichnete Ghosn als "jämmerlich". Alle drei Konzerne haben erhebliche Verluste erlitten. Nissan war zwar in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres in die Gewinnzone zurückgekehrt. Doch an der Börse haben sich die Konzerne bis heute nicht erholt. Trotz eines 43-prozentigen Anteils an Nissan habe Renault inzwischen praktisch keinen Einfluss mehr auf den japanischen Autobauer, sagte Ghosn. Nissan habe "keine Vision" für die Zukunft. Doch der Autobauer, den er vor der Pleite gerettet und zu Erfolg geführt hatte, interessiere ihn heute nicht mehr. Er verlange lediglich, dass man ihm seinen Rentenanspruch und Schadenersatz zahle, forderte Ghosn./ln/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MITSUBISHI CORPORATION 0.70%3899 verzögerte Kurse.7.58%
NISSAN MOTOR CO LTD 0.42%618.2 verzögerte Kurse.13.85%
RENAULT 0.50%33.94 Realtime Kurse.11.11%
Alle Nachrichten zu NISSAN MOTOR CO LTD
17.01.Weltweiter Renault-Absatz 2021 sinkt um 4,5%
MR
07.01.ANALYSE/Nicht allein Tesla steht für das fahrerlose Auto
DJ
05.01.UPDATE/Neuzulassungen fallen 2021 auf niedrigsten Stand seit Wiedervereinigung
DJ
05.01.Im Dezember über ein Viertel weniger Pkw-Neuzulassungen in Deutschland
DJ
05.01.Insider - Pkw-Markt in Deutschland 2021 auf historischem Tiefstand
RE
04.01.MÄRKTE ASIEN/Yen-Schwäche treibt in Tokio - Covid-Lage belastet in China
DJ
04.01.MÄRKTE ASIEN/Yen-Schwäche beflügelt Tokio - Covid-Lage bremst in China
DJ
2021Japan verzeichnet Rekordsprung in der Fabrikproduktion, da die Autoproduktion wieder an..
MT
2021Nissan und Mitsubishi stoppen die Auslieferung von Mini-Fahrzeugen wegen Airbag-Bedenke..
MT
2021ALLES AUF E : Wie sich die britische Autoindustrie wandeln will
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NISSAN MOTOR CO LTD
06:06NISSAN MOTOR : develops photon upconversion solids with outstanding performance
PU
17.01.2022 Nissan Frontier PRO-4X named 'Best Off-Road Truck' by TFLtruck.com
AQ
17.01.Renault's higher-value brands focus pays off in 2021
RE
12.01.Mitsubishi Motors Dealer Partner Spotlight - Bayside Mitsubishi on Making the Most of C..
AQ
07.01.POSCO-HBIS Group JV kicks off construction in China
RE
06.01.Nissan Group reports 2021 fourth-quarter and 2021 calendar year U.S. sales
AQ
05.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 5, 2022
04.01.Renault and Nissan to unveil joint EV projects, sources say
RE
2021Spain picks QEV as frontrunner for Nissan's Barcelona plant
RE
2021Japan Posts Record Jump in Factory Output as Car Production Rebounds
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NISSAN MOTOR CO LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 8 801 Mrd. 76 920 Mio 67 767 Mio
Nettoergebnis 2022 198 Mrd. 1 729 Mio 1 523 Mio
Nettoverschuldung 2022 5 551 Mrd. 48 512 Mio 42 740 Mio
KGV 2022 12,2x
Dividendenrendite 2022 0,52%
Marktkapitalisierung 2 410 Mrd. 21 092 Mio 18 554 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,79x
Mitarbeiterzahl 131 461
Streubesitz -
Chart NISSAN MOTOR CO LTD
Dauer : Zeitraum :
Nissan Motor Co Ltd : Chartanalyse Nissan Motor Co Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NISSAN MOTOR CO LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 615,60 JPY
Mittleres Kursziel 734,44 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Makoto Uchida Executive President & Chief Executive Officer
Stephen Ma Chief Financial Officer & Executive Officer
Yasushi Kimura Chairman
Anthony Thomas Chief Information Officer
Ashwani Gupta COO & Representative Executive Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NISSAN MOTOR CO LTD13.85%21 617
TOYOTA MOTOR CORPORATION15.10%292 277
VOLKSWAGEN AG7.35%133 796
FORD MOTOR COMPANY17.38%97 428
DAIMLER AG10.43%90 485
GENERAL MOTORS COMPANY0.27%85 355