Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Nestlé S.A.    NESN   CH0038863350   A0Q4DC

NESTLÉ S.A.

(A0Q4DC)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 25.01. 17:30:54
101.8 CHF   +0.77%
17:46Aktien Schweiz kaum verändert - Finanzwerte und Zykliker unter Druck
DJ
22.01.Aktien Schweiz gehen bewegungsarm ins Wochenende
DJ
18.01.Goldman senkt Ziel für Nestle auf 119 Franken - 'Buy'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ausblick Nestlé: Organisches Wachstum im Q3 bei 2,6 Prozent erwartet

20.10.2020 | 14:01

Zürich (awp) - Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé publiziert am Mittwoch, 21. Oktober die Zahlen zu den ersten neun Monaten 2020. Insgesamt haben sieben Analysten zum AWP-Konsens beigetragen.

9Mte 2020E
(in Mio Fr.)           AWP-Konsens          9Mte 2019A    

Umsatz                    61'644              68'367          



Q3 2020E                                      Q2 2020A

(in %)
Organisches Wachstum        2,6                 1,3            

FOKUS/ZIELE: Investoren sehen Nestlé nach neun Monaten gut auf Kurs. Da bei den ungeraden Quartalen keine Gewinnzahlen bekannt gegeben werden, liegt der Fokus auf der Umsatzentwicklung. Hier dürften zwar negative Währungseffekte und Verkäufe von Unternehmensteilen die ausgewiesenen Zahlen drücken. Jedoch interessieren sich Analysten sowieso mehr für die organische Umsatzentwicklung, die solche Effekte herausrechnet.

Und organisch dürfte sich das Wachstum im dritten gegenüber dem zweiten Quartal beschleunigt haben, weiter angetrieben vom Gesundheitsgeschäft mit Nestlé Health Science sowie der Heimtiersparte. Das im ersten Quartal durch Hamsterkäufe angekurbelte Wachstum (+4,3%) hatte sich im zweiten Quartal auf noch 1,3 Prozent verlangsamt. Die am Montag vorgelegten Zahlen von Konkurrent Danone deuten daraufhin, dass auch das dritte Quartal schwierig geblieben sein dürfte.

Für das Gesamtjahr hat Nestlé mit den Halbjahreszahlen ein Umsatzwachstum von 2 bis 3 Prozent in Aussicht gestellt. Der eher konservative Ausblick beruhe auf dem aktuellen Wissenstand über die Covid-19-Entwicklungen und gehe von keiner wesentlichen Verschlechterung der aktuellen Lage aus, hielt Nestlé fest. Konkurrenten wie Danone oder Unilever hatten bereits früher ihre Guidance aufgrund der Unsicherheiten im Zuge der Pandemie ersatzlos zurückgezogen.

Insgesamt sei Nestlé auf Kurs, für das Gesamtjahr ein Wachstum am oberen Ende der in Aussicht gestellten Bandbreite von 2 bis 3 Prozent zu liefern, meinen die Experten. Allenfalls könnte Nestlé den Ausblick diesbezüglich noch präzisieren. Eine Anhebung über 3 Prozent erwarten sie aber nicht, dürfte doch das Ausser-Haus-Geschäft weiter leiden und das Timing des chinesischen Neujahrs die Umsätze im Schlussquartal bremsen. Mittelfristig sehen die Analysten Nestlé gut positioniert, um in den nächsten Jahren das Ziel einer mittleren einstelligen Wachstumsrate zu erreichen. Dies auch dank dem fortlaufenden Unternehmensumbau mit Zu- und Verkäufen.

PRO MEMORIA:

M&A: Nestlé kommt beim geplanten Umbau mit Zu- und Verkäufen weiter voran. So wurde erst vor wenigen Tagen die Übernahme der US-Firma Aimmune Therapeutics abgeschlossen. Das Unternehmen soll das Portfolio von Nestlé Health Science (NHSc) im Bereich Lebensmittelallergie stärken und das Spektrum an Lösungen für Kinder, die an einer Lebensmittelallergie leiden, erweitern.

Die Gesundheitssparte hat Nestlé zuletzt auch mit Zukäufen etwa der US-Unternehmen IM Health Science und Vital Proteins verstärkt. Nestlé hat zudem wiederholt bekräftigt, weiter zukaufen zu wollen.

Auch bei den Verkäufen geht es weiter vorwärts. Hier steht derzeit das Wassergeschäft im Fokus. Dieses zählt eigentlich zu den Produktkategorien, die Nestlé als wachstumsstark definiert hat. Doch diesen Anspruch hat die Sparte schon länger nicht einlösen können. Um das zu ändern, setzt Nestlé auf bekannte Premium-Marken wie Perrier oder San Pellegrino. Im Gegenzug hat Nestlé die Wassersparte in Nordamerika ins Schaufenster gestellt. Bis Anfang 2021 soll eine entsprechende strategische Prüfung abgeschlossen sein. Einem Bericht der Agentur Reuters zufolge von letzter Woche wurde der Verkaufsprozess vor kurzem gestartet. Pure Life, Poland Spring und eine Reihe weiterer Marken könnten rund fünf Milliarden Dollar einbringen. Bereits verkauft wurde Ende August das chinesische Wassergeschäft.

TRENDS: Nestlé hat seinen fleischlosen Burger von "Incredible Burger" in "Sensational Burger" umbenennen müssen. Der Lebensmittelkonzern hat vor dem Den Haager Bezirksgericht einen Rechtsstreit um die Namensrechte mit dem Unternehmen "Impossible Foods" verloren. Anfang Juli zog Nestlé nun die Namensänderung durch, will aber in Berufung gehen.

Der Lebensmittelmulti will weiter stark mit den pflanzlichen Fleischalternativen wachsen und hat im August sein Sortiment um eine Thunfisch-Alternative auf pflanzlicher Basis erweitert. Auch bei der Milch setzt Nestlé auf pflanzliche Alternativen. Um diese voranzutreiben, hat der Konzern Ende September in seinem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Konolfingen einen sogenannten R&D-Accelerator eingeweiht.

AKTIENRÜCKKAUF: Nestlé hat im Januar ein neues Aktienrückkauf-Programm über 20 Milliarden Franken gestartet, das über den Zeitraum von 2020 bis 2022 laufen soll. Per 14. Oktober waren Aktien für knapp 5,4 Milliarden Franken zurückgekauft, wobei im Durchschnitt rund 103 Franken bezahlt wurden. Während das tägliche Rückkaufvolumen während des Corona-Crashs deutlich erhöht war, ging es Nestlé seit dem Sommer wieder etwas ruhiger an.

AKTIENKURS: Die Nestlé-Aktien haben sich als defensiver Titel bislang besser als der Gesamtmarkt geschlagen. Seit Jahresbeginn haben sie um rund 3,5 Prozent zugelegt, während der Leitindex SMI fast genauso viel im Minus steht. Die Titel notieren mit rund 108 Franken aber unter dem Jahreshoch (112,62 Fr.) von Ende Juli bzw. dem Allzeithochs (113,20 Fr.) vom September 2019.

jg/tt


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIMMUNE THERAPEUTICS, INC. -0.29%34.49 Schlusskurs.0.00%
DANONE S.A 0.26%54.7 Realtime Kurse.1.49%
NESTLÉ S.A. 0.77%101.8 verzögerte Kurse.-3.11%
SMI -0.05%10925.7 verzögerte Kurse.2.12%
UNILEVER N.V. -0.08%49.145 Schlusskurs.-0.85%
Alle Nachrichten auf NESTLÉ S.A.
17:46Aktien Schweiz kaum verändert - Finanzwerte und Zykliker unter Druck
DJ
22.01.Aktien Schweiz gehen bewegungsarm ins Wochenende
DJ
18.01.Goldman senkt Ziel für Nestle auf 119 Franken - 'Buy'
DP
13.01.Aktien Schweiz geben zur Wochenmitte leicht nach
DJ
13.01.RBC hebt Nestle auf 'Sector Perform' - Ziel bleibt 98 Franken
DP
07.01.Aktien Schweiz erneut freundlich - Richemont Tagessieger
DJ
07.01.Jefferies senkt Ziel für Nestle auf 107 Franken - 'Hold'
DP
06.01.Aktien Schweiz schließen freundlich - SMI-Schwergewichte bremsen
DJ
05.01.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Corona-Sorgen dominieren
DJ
05.01.JPMorgan belässt Nestle auf 'Overweight' - Ziel 125 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NESTLÉ S.A.
22.01.AIMMUNE THERAPEUTICS : European Commission approves Aimmune's PALFORZIA as first..
AQ
21.01.NESTLE S A : Nestlé to Spend $790 Million to Achieve Sustainability Targets at N..
MT
20.01.UPDATE : NEXE Climbs More Than 8%, at 52-Week Highs as Doubles Size of Manufactu..
MT
20.01.NEXE at 52-Week Highs as Doubles Size of Manufacturing Facility; Comes After ..
MT
15.01.URBAN LOGISTICS REIT : Buys Logistics Site For $22 Million; 99% Rent Collected
MT
06.01.New TV channel seals funding to challenge British media 'consensus'
RE
05.01.NESTLE S A : Nestlé Affiliate, Froneri Close $135 Million Disposal of Findus Swi..
MT
2020Nexe Up 1.9% as It Achieves a "Key Composting Milestone" For Its Single-Use C..
MT
2020DÄTWYLER : Dätwyler Extends Contract With Nestlé's Nespresso
MT
2020AIMMUNE THERAPEUTICS : European Commission approves Aimmune's PALFORZIA as first..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 84 954 Mio 95 717 Mio 78 803 Mio
Nettoergebnis 2020 11 769 Mio 13 261 Mio 10 917 Mio
Nettoverschuldung 2020 30 353 Mio 34 199 Mio 28 156 Mio
KGV 2020 24,7x
Dividendenrendite 2020 2,70%
Marktkapitalisierung 281 Mrd. 318 Mrd. 261 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 3,67x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,67x
Mitarbeiterzahl 291 000
Streubesitz 93,5%
Chart NESTLÉ S.A.
Dauer : Zeitraum :
Nestlé S.A. : Chartanalyse Nestlé S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NESTLÉ S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 115,94 CHF
Letzter Schlusskurs 101,02 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 28,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -6,95%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Ulf Mark Schneider Chief Executive Officer & Director
Paul Bulcke Chairman
Magdi Batato Head-Operations & Executive Vice President
François-Xavier Michel Marie Roger Chief Financial Officer & Executive Vice President
Stefan Palzer Chief Technology Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NESTLÉ S.A.-3.11%317 732
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.-3.80%80 447
DANONE S.A1.49%43 129
THE KRAFT HEINZ COMPANY-5.05%40 237
GENERAL MILLS, INC.-4.81%34 222
THE HERSHEY COMPANY-2.71%30 847