Natura &Co gab bekannt, dass es nach einer Zeit der transformativen Akquisitionen und der komplexen Integration seiner Geschäftsbereiche, Prozesse und einer gemeinsamen Nachhaltigkeitsvision nun an der Zeit ist, sich weiterzuentwickeln. Natura &Co kündigt eine Reorganisation der Gruppe an, die im Einklang mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens steht, um die Verantwortlichkeit der einzelnen Geschäftsbereiche und Marken - Natura, Avon, The Body Shop und Aesop - zu stärken. Das Unternehmen wird zu einer einfacheren Holding-Struktur übergehen.

Zu diesem Zweck wird der nicht geschäftsführende Direktor Fabio Barbosa, Vorsitzender des People Committee, die Natura &Co Gruppe sowie eine Arbeitsgruppe leiten, die in den nächsten Monaten die neue Unternehmensstruktur definieren wird. Roberto Marques, derzeitiger Group CEO und Executive Chairman, tritt von diesen Funktionen zurück. Er wird im Verwaltungsrat bleiben, um den Übergang zu unterstützen, und plant, bis zum Jahresende in den Ruhestand zu gehen.

Andere Funktionen der Gruppe, wie z.B. die des Sustainable Growth Officer und des Chief Transformation Officer, werden in der neuen Struktur nicht mehr existieren oder überdacht werden.