Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  MVV Energie AG    MVV1   DE000A0H52F5   A0H52F

MVV ENERGIE AG

(A0H52F)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Baden-württembergischer Städtetags-Präsident wirbt für harten Lockdown im Januar

05.12.2020 | 09:49

MANNHEIM (dpa-AFX) - Der Präsident des baden-württembergischen Städtetags, Peter Kurz (SPD), hält im Fall anhaltend hoher Corona-Zahlen einen kurzen, aber harten Shutdown im Januar für sinnvoll. Er gehe davon aus, "dass zwei Wochen schon Wirkung zeigen würden", sagte er dem "Mannheimer Morgen" (Samstag). "Die wirtschaftlichen Schäden, die man dann ausgleichen müsste, wären auch nicht so hoch wie bei einer andauernden Verlängerung bisheriger Maßnahmen. Und es gäbe für alle eine klare Perspektive, dass nach zwei Wochen dies wieder vorbei wäre."

Auf die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt sagte der Städtetagspräsident und Bürgermeister von Mannheim: "Die Herbstferien wären im Nachhinein sehr geeignet gewesen. Jetzt käme dafür, wenn man es denn braucht, die Zeit der Ferien im Januar in Frage."

In Mannheim gilt seit Freitagabend eine nächtliche Ausgangsbeschränkung, laut Verfügung zunächst bis zum 14. Dezember. Die Polizei kündigte strenge Kontrollen an. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt seit Wochen über der kritischen Marke von 200./sck/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf MVV ENERGIE AG
20.01.DAS KÜSTENKRAFTWERK FEIERT GEBURTSTA : Seit einem Jahr Wärme und Strom für Kiel
PU
20.01.MVV ENERGIE : Nebenwerte-Journal vom 01.01.2021
PU
19.01.MVV ENERGIE : startet ersten Schnell-Ladepark für Elektroautos in Mannheim
PU
14.01.MVV ENERGIE : setzt Wärmebildmessungen über der Stadt Schriesheim fort
PU
12.01.MÄRKTE EUROPA/Verhaltener Start - Renditeanstieg bremst Aktien
DJ
12.01.MÄRKTE EUROPA/Schneller Zinsanstieg bremst Aktien
DJ
05.01.MVV ENERGIE : Preis für Fernwärme in Kiel zum 1. Januar gesunken
PU
04.01.MVV ENERGIE : Aktie kompakt vom 14.12.2020
PU
2020MVV ENERGIE : Smartes Stromnetz für E-Laden mit Grips
PU
2020MVV ENERGIE : zeigt Solidarität in Corona-Zeiten und spendet für Menschen in sch..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MVV ENERGIE AG
2020MVV ENERGIE : Dezember 2020
PU
2020MITSUBISHI UFJ FINANCIAL : MVV Energie working on several projects with investor..
RE
2020MVV ENERGIE : Magazine 2020
PU
2020MVV ENERGIE : Analysts' Presentation 2020 FY
PU
2020MVV ENERGIE : still firmly on course for climate neutrality
PU
2020MVV ENERGIE AG : annual earnings release
2020MVV ENERGIE : Publication of Insider Information pursuant to Art. 17 of Regulati..
PU
2020MVV ENERGIE : juwi group exceeds 3,000 megawatts of installed photovoltaic capac..
PU
2020MVV ENERGIE : Start of construction for Europe's largest bifacial solar park
PU
2020MVV ENERGIE : juwi Shizen Energy constructs 54-megawatt-solarpark on a former go..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 454 Mio 4 205 Mio -
Nettoergebnis 2020 93,9 Mio 114 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 355 Mio 1 650 Mio -
KGV 2020 18,2x
Dividendenrendite 2020 3,65%
Marktkapitalisierung 1 740 Mio 2 118 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019 0,82x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,89x
Mitarbeiterzahl 6 260
Streubesitz 49,9%
Chart MVV ENERGIE AG
Dauer : Zeitraum :
MVV Energie AG : Chartanalyse MVV Energie AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MVV ENERGIE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Georg Müller Chief Executive Officer & Commercial Director
Peter Kurz Chairman-Supervisory Board
Philipp Riemen Head-Finance & Investor Relations
Hansjörg Roll Chief Technology Officer
Detlef Falk Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MVV ENERGIE AG3.94%2 118
NATIONAL GRID PLC1.25%42 470
ENGIE4.75%38 525
SEMPRA ENERGY-4.68%35 035
RWE AG6.65%30 335
E.ON SE-3.97%27 626