Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MorphoSys AG
  6. News
  7. Übersicht
    MOR   DE0006632003   663200

MORPHOSYS AG

(663200)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 09.12.2022
15.85 EUR   -2.58%
09.12.Europäische Aktien steigen am Freitag leicht an, beenden die Woche aber niedriger
MT
07.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
07.12.MÄRKTE EUROPA/Leichter - Kursgewinne bei Pharmaaktien
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX erobert 12.000er-Marke zurück - BoE kauft Gilts

28.09.2022 | 13:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte können sich von ihren Tiefs deutlich erholen und notieren am Mittwochmittag nur knapp im Minus. Die Nachrichtenlage verändert sich nahezu stündlich, der Handel verläuft hektisch und mit sehr großen Schwankungen. Per se sind die Aussichten für die Eurozone weiterhin nicht gut, an der Börse wird eine Rezession mit Blick auf die unsichere Energieversorgung nun langsam eingepreist. Der DAX fiel am Morgen erst einmal auf 11.863 und damit auf Jahrestief. Die Banken und Stahlwerte wurden massiv abverkauft und machen die aktuelle Erholung nicht mit.

Diese löste die Nachricht aus, dass die Bank of England am Anleihenmarkt interveniert, also britische Staatsanleihen kauft. Dort gab es seit Freitag letzte Woche einen massiven Preisverfall, der sich auch auf die anderen Anleihemärkte in Europa auswirkte. Mit der Ankündigung der Notenbank stabilisieren sich nicht nur die Bondmärkte und legen im Tagesverlauf deutlich zu, auch die Aktien legen reflexartig zu. Denn ihnen wird hier durch eine Notenbank wieder Liquidität zugeführt, nicht entzogen. Dies wird sofort an der Börse gefeiert. Wie lange, das ist sicherlich die Frage, denn das Quantitative Tightening ist nur bis zum 31.12 verschoben. Der DAX verliert 0,6 Prozent auf 12.066 Punkte. Der Euro-Stoxx-50 handelt 0,5 Prozent tiefer bei 3.311 Zählern. Der Euro notiert mit 0,9580 etwas fester zum Dollar.

   Miese Verbraucherstimmung, weiter steigende Inflation 

Die Verbraucher in Deutschland befinden sich in einer veritablen Depression, fasst Robert Greil, Chefstratege bei Merck Finck, die aktuelle Situation zusammen. Das GfK-Konsumklima sei auf den tiefsten Stand seit Beginn der Umfrage im Jahr 1991 eingebrochen. Dies liege vor allem am ebenfalls neuen Rekordpessimismus der befragten Konsumenten hinsichtlich ihrer Einkommenserwartungen. Um Vorsorge für stark erhöhte Strom- und Gasrechnungen zu treffen, schränken die Verbraucher zudem ihren Konsum bei nicht dringend benötigten Gütern immer weiter ein.

Greil glaubt nicht, dass die Konsumenten kurzfristig aus diesem Tal der Tränen herauskommen. Im Gegenteil: Die während der Corona-Pandemie von vielen Verbrauchern aufgebauten überschüssigen Ersparnisse seien nach der Sommerurlaubs-Saison bereits weitgehend aufgebraucht. Daher dürften zunehmend neue Rücklagen zur Bezahlung für die deutlich höher befürchteten Heizkostenabrechnungen gebildet werden.

   Pharmasektor von Alzheimer-Studie gestützt - Morphosys haussieren 

Gegen die schwächere Tagestendenz liegen Pharmaaktien gut im Markt, der europäische Sektor-Index legt um 1,3 Prozent zu. Im Handel heißt es, die Stimmung werde gestützt von einer positiven Phase-III-Studie für ein mögliches Alzheimer-Medikament von Eisai und Biogen. Dieses basiere auf einer monoklonalen Antikörper-Behandlung. Auch Roche arbeitet an einem Präparat mit einem von Morphosys generierten Alzheimer-Antikörper. Roche gewinnen 5,4 Prozent, für Morphosys geht es um 20 Prozent steil nach oben.

Unternehmensseitig kommt - insbesondere für Technikaktien (-1,0%), ein Stimmungsdämpfer von Apple. Offenbar ist die Nachfrage nach dem neuen iPhone 14 geringer als erwartet. Wie Bloomberg berichtet, sollen dieses Jahr nun doch nur 90 Millionen Geräte produziert werden. Zuvor sei eine Produktionsausweitung um etwa 6 Millionen ins Auge gefasst worden.

Ansonsten ist das Meldungsaufkommen der Unternehmen weiter dünn. Die Commerzbank (-4,4%) muss für ihre polnische Tochter mBank die Risikovorsorge erhöhen, hat aber die Prognose für das Konzernergebnis von mehr als 1 Milliarde Euro im Geschäftsjahr 2022 bestätigt. Die Commerzbank sei eine Mittelstandsbank, und der Mittelstand sei ganz besonders hart von der Energiekrise betroffen, heißt es im Handel. Der Sektor der europäischen Banken stellt mit einem Minus von 2 Prozent den größten Verlierer.

Weiter erfolgreich gestaltet sich der Börsengang von Porsche. Der Ausgabepreis dürfte im Tagesverlauf am oberen Ende der Spanne von 76,50 bis 82,50 Euro festgelegt werden. Im Handel ist von einer immensen Nachfrage die Rede. Institutionelle Investoren haben bis Mittwoch um 14 Uhr Zeit, Aufträge zu erteilen. Die Erstnotiz an der Frankfurter Börse ist für Donnerstag geplant.

=== 
Aktienindex              zuletzt        +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.304,09        -0,7%      -24,56     -23,1% 
Stoxx-50                3.320,15        -0,2%       -7,26     -13,1% 
DAX                    12.066,50        -0,6%      -73,18     -24,0% 
MDAX                   21.965,58        -1,7%     -377,02     -37,5% 
TecDAX                  2.640,66        -0,5%      -14,47     -32,6% 
SDAX                   10.390,22        -1,3%     -133,00     -36,7% 
FTSE                    6.956,51        -0,4%      -28,08      -5,4% 
CAC                     5.724,33        -0,5%      -29,49     -20,0% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       2,20                    -0,02      +2,38 
US-Zehnjahresrendite        3,91                    -0,04      +2,40 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %    Mi, 8:34  Di, 17:12    % YTD 
EUR/USD                   0,9565        -0,3%      0,9566     0,9618   -15,9% 
EUR/JPY                   138,31        -0,5%      138,40     139,27    +5,7% 
EUR/CHF                   0,9462        -0,6%      0,9521     1,0104    -8,8% 
EUR/GBP                   0,8964        +0,3%      0,8958     0,8922    +6,7% 
USD/JPY                   144,65        -0,1%      144,69     144,72   +25,7% 
GBP/USD                   1,0662        -0,6%      1,0679     1,0786   -21,2% 
USD/CNH (Offshore)        7,2358        +0,7%      7,2362     7,1820   +13,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                19.004,60        +0,1%   18.790,73  20.208,82   -58,9% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settlem.       +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  79,14         78,5       +0,8%      +0,64   +12,5% 
Brent/ICE                  86,96        86,27       +0,8%      +0,69   +17,6% 
GAS                               VT-Settlem.                +/- EUR 
Dutch TTF                 197,41       186,10       +6,1%     +11,31  +240,3% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag       +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.628,88     1.629,08       -0,0%      -0,20   -11,0% 
Silber (Spot)              18,26        18,48       -1,2%      -0,22   -21,7% 
Platin (Spot)             848,08       852,45       -0,5%      -4,38   -12,6% 
Kupfer-Future               3,29         3,31       -0,6%      -0,02   -25,8% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/err

(END) Dow Jones Newswires

September 28, 2022 06:59 ET (10:59 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -0.34%142.16 verzögerte Kurse.-19.67%
AUSTRALIAN DOLLAR / BRITISH POUND (AUD/GBP) 0.02%0.5537 verzögerte Kurse.2.68%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.53%0.6451 verzögerte Kurse.0.17%
BIOGEN INC. -1.29%285.37 verzögerte Kurse.21.77%
BITCOIN (BTC/EUR) 1.85%16319.3 Schlusskurs.-61.17%
BITCOIN (BTC/USD) 2.31%17226 Schlusskurs.-63.92%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.43%1.1638 verzögerte Kurse.-2.38%
CANADIAN DOLLAR / BRITISH POUND (CAD/GBP) -0.55%0.597786 verzögerte Kurse.2.56%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.06%0.696132 verzögerte Kurse.0.06%
COMMERZBANK AG 2.22%7.914 verzögerte Kurse.15.74%
DAX 0.74%14370.72 verzögerte Kurse.-10.20%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.45%0.85887 verzögerte Kurse.2.46%
GOLD 0.48%1797.41 verzögerte Kurse.-2.33%
INDIAN RUPEE / BRITISH POUND (INR/GBP) -0.40%0.009892 verzögerte Kurse.0.40%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.01%0.011511 verzögerte Kurse.-1.87%
MBANK S.A. -1.54%281.2 verzögerte Kurse.-34.07%
MDAX 0.55%25604.18 verzögerte Kurse.-27.50%
MORPHOSYS AG -2.58%15.85 verzögerte Kurse.-51.21%
PORSCHE AG -0.10%101.45 verzögerte Kurse.0.00%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 0.11%56.52 verzögerte Kurse.-32.46%
ROCHE HOLDING AG 0.54%304.6 verzögerte Kurse.-20.09%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.01%604.8862 Realtime Kurse.-12.35%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 2.06%275.7574 Realtime Kurse.5.20%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.83%1158.06 Realtime Kurse.-2.30%
SDAX 0.28%12326.4 verzögerte Kurse.-25.12%
TECDAX 0.00%3043.52 verzögerte Kurse.-22.36%
TECDAX 0.46%3046.73 verzögerte Kurse.-22.72%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) -0.21%0.815701 verzögerte Kurse.10.81%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.23%0.949668 verzögerte Kurse.8.16%
VOLKSWAGEN AG 0.47%137.24 verzögerte Kurse.-23.03%
Alle Nachrichten zu MORPHOSYS AG
09.12.Europäische Aktien steigen am Freitag leicht an, beenden die Woche aber niedriger
MT
07.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
07.12.MÄRKTE EUROPA/Leichter - Kursgewinne bei Pharmaaktien
DJ
07.12.Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Wochenverlauf geht weiter
DP
07.12.XETRA-SCHLUSS/Leichter - Airbus geben nach
DJ
07.12.Wdh/Aktien Frankfurt: Dax gibt weiter nach - 'Positive Aspekte ausgeblendet'
AW
07.12.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Airbus unter Druck
DJ
07.12.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.12.2022 - 15.15 Uhr
DP
07.12.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
07.12.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Pharmaaktien gesucht
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu MORPHOSYS AG
09.12.European Equities Rise Modestly Friday, But End Week Lower
MT
07.12.Global markets live: Glencore, Apple, Netflix, Tesla, Amazon...
MS
07.12.MorphoSys Out Licenses Pre-Clinical Oncology Program
AQ
07.12.Novartis Signs Licensing Deal for MorphoSys Unit's Cancer Program
MT
06.12.MorphoSys Out Licenses Pre-Clinical Oncology Program
EQ
02.12.European Equities Move Lower to End Strong Month, Week Lower
MT
02.12.Afr : MorphoSys AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and q..
EQ
28.11.Morphosys Ag : Financial Calendar 2023
EQ
28.11.Morphosys : Notification of managers`transactions according to article 19 MAR - Form 6-K
PU
28.11.Dd : MorphoSys AG: Krisja Vermeylen, buy
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MORPHOSYS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 233 Mio 246 Mio -
Nettoergebnis 2022 -481 Mio -507 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -1,20x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 541 Mio 570 Mio -
Wert / Umsatz 2022 2,32x
Marktwert / Umsatz 2023 1,78x
Mitarbeiterzahl 627
Streubesitz 98,1%
Chart MORPHOSYS AG
Dauer : Zeitraum :
MorphoSys AG : Chartanalyse MorphoSys AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MORPHOSYS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 15,85 €
Mittleres Kursziel 27,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 74,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jean-Paul Kress CEO & Chairman-Management Board
Sung H. Lee Chief Financial Officer
Marc Cluzel Chairman-Supervisory Board
Tim Demuth Chief Research & Development Officer
Krisja Vermeylen Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MORPHOSYS AG-51.21%586
MODERNA, INC.-29.52%70 958
IQVIA HOLDINGS INC.-25.42%39 082
LONZA GROUP AG-39.99%36 246
ALNYLAM PHARMACEUTICALS, INC.36.41%29 282
SEAGEN INC.-18.99%23 253