Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MICROSOFT CORPORATION

(870747)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 30.07. 22:00:01
284.91 USD   -0.56%
30.07.Amazon verfehlt Umsatzerwartungen - Aktie sackt ab
RE
30.07.EQS-NEWS : Swiss Re erzielt im ersten Halbjahr -2-
DJ
29.07.Börse Frankfurt-News: "Amerikanische Wochen" (Zertifikate-Trends)
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Microsoft stellt Slack-Konkurrenten 'Microsoft Teams' vor

03.11.2016 | 11:37

NEW YORK (dpa-AFX) - Microsoft <MSF.FSE> <MSFT.NAS> will stärker in dem noch jungen Geschäft mit Chat-basierten Kommunikationslösungen für Unternehmen mitmischen. "Microsoft Teams" ist eine tief in das Office-Paket integrierte Plattform für die gemeinsame Arbeit in Unternehmen, die die Zusammenarbeit deutlich vereinfachen soll. Die Software, die Elemente wie Chats, Newsfeeds und Gruppen für den Unternehmensalltag bereitstellt, ist fester Bestandteil von Microsofts Office-365-Paket und soll individuell konfigurierbar sein. Für Geschäftskunden von Office 365 stehe die Plattform ab sofort als Preview-Version zur Verfügung, teilte Microsoft am Mittwochabend in einer Präsentation in New York an.

Es gebe heute enorme Möglichkeiten und Veränderungen darin, wie Menschen und Teams ihre Arbeit verrichten, schreibt Kirk Koenigsbauer, bei Microsoft für das Office-Geschäft zuständig, in einem Blog-Eintrag. "Teams sind heute viel agiler, und die Organisationsstrukturen viel flacher, um Kommunikation und Information am Fließen zu halten." Microsoft Teams solle dabei ein offeneres digitales Umfeld bieten und die Prozesse in den Arbeitsgruppen sichtbarer machen, so dass jeder Teilnehmer informiert sei.

Unter anderem sind mit "Microsoft Teams" Video-Telefonate per Skype sowie der Zugriff auf Word, Excel, PowerPoint und OneNote möglich. Für den mobilen Einsatz seien entsprechende Apps für Apples iOS, Googles Android und Windows Phone verfügbar. Microsoft Teams soll ab sofort als Vorschau-Version in 181 Ländern und in 18 Sprachen verfügbar sein und auf allen Plattformen - von Windows über Mac bis hin zu Android und iOS - sowie über das Web laufen. Der offizielle Marktstart ist für das erste Quartal 2017 geplant. Microsoft versicherte am Mittwoch, dass alle Daten zu jeder Zeit verschlüsselt seien.

Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind teamübergreifend. In die Chats lassen sich Emojis, Videos oder Grafiken einbinden. Mit einem Mausklick kann man auch Video-Chats mit mehreren Mitarbeitern starten. In der Grundeinstellung sind alle Beiträge innerhalb eines Teams für alle einsehbar, es gibt aber auch die Möglichkeit, sich privat zu unterhalten. Newsfeeds etwa aus Twitter lassen sich übersichtlich einfügen. Entwicklern will Microsoft über die Zeit der Preview-Phase die Möglichkeit geben, weitere Werkzeuge in die Software zu integrieren.

Der Markt für diese Art von Kommunikationslösungen ist noch relativ jung. Mit der Software tritt Microsoft direkt gegen den kleineren Konkurrenten Slack an, an dem die Redmonder zuvor schon Übernahme-Interesse gezeigt hatten. Einem Bericht des Technologie-Blogs "Techcrunch" zufolge sollen dabei rund acht Milliarden Dollar im Gespräch gewesen sein.

Ähnlich wie Slack soll "Microsoft Teams" die Flut der E-Mails eindämmen, unter der viele Arbeitnehmer zu leiden haben. Erst im vergangenen Monat startete Facebook <FB.ETR> <FB.NAS> seinen ähnlich positionierten Dienst "Workplace by Facebook", über den Mitarbeiter eines Unternehmens fast wie bei Facebook für den Privatanwender kommunizieren können. Microsoft hatte bereits vor einigen Jahren den auf Chats für Bürokommunikations spezialisierten Dienst Yammer gekauft.

Slack hieß in einem Blog-Beitrag Microsoft als "würdigen Wettbewerber" willkommen. "Wir sind sicher, Ihr kommt auch mit einer Reihe neuer eigener Ideen dazu", heißt es dort etwas süffisant. Microsofts Vorstoß sei zwar etwas "beängstigend", doch dies werde eine bessere Zukunft schneller voranbringen. Es reiche dafür jedoch nicht, einfach eine Liste von Slacks Funktionen zusammenzustellen.

Slack konnte unter seinen rund vier Millionen täglichen Nutzern immerhin auch Schwergewichte wie IBM <IBM.ETR> <IBM.NYS>, Linkedin <LNKD.NYS> oder Ebay <EBAY.NAS> <EBA.FSE> für seinen Dienst gewinnen. Microsoft bedient mit Office 365 dagegen rund 85 Millionen Nutzer. Slack werde aber auch weiterhin den Vorteil haben, Start-ups und kleinere Firmen zu adressieren, die nicht auf Windows oder Office setzten, schätzte das Technologie-Blog "The Verge"./gri/DP/stb


© dpa-AFX 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
8X8, INC. -0.74%25.56 verzögerte Kurse.-25.85%
EBAY INC. -7.08%68.21 verzögerte Kurse.35.74%
FACEBOOK INC -0.56%356.3 verzögerte Kurse.30.44%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION -0.68%140.96 verzögerte Kurse.11.98%
MICROSOFT CORPORATION -0.56%284.91 verzögerte Kurse.28.10%
SLACK TECHNOLOGIES, INC. 0.09%45.2 Schlusskurs.7.01%
Alle Nachrichten zu MICROSOFT CORPORATION
30.07.Amazon verfehlt Umsatzerwartungen - Aktie sackt ab
RE
30.07.EQS-NEWS : Swiss Re erzielt im ersten Halbjahr -2-
DJ
29.07.Börse Frankfurt-News: "Amerikanische Wochen" (Zertifikate-Trends)
DP
29.07.EQS-ADHOC : INFICON weiterhin stark unterwegs
DJ
29.07.PRESSESTIMME : 'Volksstimme' über die Zahlen der Deutschen Bank
DP
28.07.MÄRKTE USA/Fed hält an Geldpolitik fest - Nasdaq fester
DJ
28.07.MÄRKTE USA/Börsen vor Fed-Entscheid zurückhaltend - Nasdaq fester
DJ
28.07.Biden warnt vor 'echtem Krieg' als Folge schwerer Cyberangriffe
DP
28.07.MÄRKTE USA/Abwartendes Geschäft vor Fed-Entscheid - Alphabet fest
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
30.07.Tech Down As Amazon Report Weighs -- Tech Roundup
DJ
30.07.MICROSOFT : Michelle Gonzalez named to lead Microsoft's venture fund M12
PU
30.07.MICROSOFT : What's new in Microsoft Teams for July
PU
30.07.U.S. judge says Google request for Microsoft documents is relevant
RE
30.07.MICROSOFT : Check out virtual Microsoft-sponsored sessions at next week's Black ..
PU
30.07.MICROSOFT : invites participants to attack AI systems in educational Machine Lea..
PU
30.07.MICROSOFT : and BT announce partnership to shape the future of voice calling
PU
30.07.ALPHABET : Global equity funds post biggest inflow in five weeks- Lipper
RE
30.07.EQS-NEWS : Swiss Re posts strong profit of USD 1.0 -2-
DJ
30.07.Microsoft looks to tap into India's Oyo before its potential IPO- source
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 191 Mrd. - 161 Mrd.
Nettoergebnis 2022 65 693 Mio - 55 357 Mio
Nettoliquidität 2022 92 196 Mio - 77 691 Mio
KGV 2022 32,7x
Dividendenrendite 2022 0,85%
Marktkapitalisierung 2 141 Mrd. 2 141 Mrd. 1 804 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 10,8x
Marktkap. / Umsatz 2023 9,51x
Mitarbeiterzahl 181 000
Streubesitz 99,1%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 41
Letzter Schlusskurs 284,91 $
Mittleres Kursziel 326,50 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Satya Nadella Chairman & Chief Executive Officer
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
James Kevin Scott Chief Technology Officer & Executive VP
Kirk Koenigsbauer COO & VP-Experiences & Devices Group
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MICROSOFT CORPORATION28.10%2 141 068
SEA LIMITED38.74%144 828
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.12.09%112 281
ATLASSIAN CORPORATION PLC39.02%81 665
DASSAULT SYSTÈMES SE0.00%72 513
SYNOPSYS INC.11.09%43 940