Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MICROSOFT CORPORATION

(870747)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 08.12. 20:47:48
332.845 USD   -0.62%
07.12.Microsoft kündigt vierteljährliche Dividende an, zahlbar am 10. März 2022
CI
07.12.MÄRKTE USA/Wall Street bleibt in Rallylaune
DJ
07.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IBM-Umsatz verfehlt wegen Schwäche der Legacy-Infrastruktur-Sparte

21.10.2021 | 00:04
FILE PHOTO: FILE PHOTO: A man stands near an IBM logo at the Mobile World Congress in Barcelona

IBM hat am Mittwoch die Marktschätzungen für den Umsatz im dritten Quartal verfehlt, da das verwaltete Infrastrukturgeschäft unter einem Auftragsrückgang im Vorfeld einer Ausgliederung im nächsten Monat litt.

Die margenschwächere, alte Einheit bietet technischen Support für IBM-Kunden und ist in den letzten Jahren geschrumpft, da Unternehmen in die Cloud wechseln, was die Gewinne von Big Blue belastet hat.

Der Umsatz der globalen Technologiedienstleistungseinheit, die das Geschäft beherbergt, das nach der Abspaltung Kyndryl heißen soll, fiel in dem am 30. September beendeten Quartal um 4,8 % auf 6,15 Mrd. US-Dollar.

Die Verlangsamung des Umsatzes hat das 110 Jahre alte Unternehmen IBM dazu veranlasst, den Schwerpunkt auf Hybrid-Cloud zu verlagern, einen Bereich, in dem es eine Marktchance von 1 Billion Dollar sieht, um das Wachstum anzukurbeln und besser mit Amazon.com Inc und Microsoft Corp. zu konkurrieren.

Bei der Hybrid-Cloud nutzen Unternehmen eine Kombination aus eigenen Rechenzentren und gemieteten Rechenressourcen, um Daten zu speichern und zu verarbeiten. Die Nachfrage nach diesem Service ist während der Pandemie von Unternehmen, die ihr digitales Angebot erweitern, stark angestiegen.

Die Gesamteinnahmen von IBM stiegen geringfügig auf 17,62 Milliarden Dollar und verfehlten damit die durchschnittliche Schätzung der Analysten von 17,77 Milliarden Dollar, wie aus den Daten von Refinitiv hervorgeht. Das Umsatzwachstum litt auch unter einem fast 12%igen Rückgang in der Einheit, die das Großrechner-Geschäft umfasst.

Bereinigt um die Trennung von Kyndryl stieg der Umsatz jedoch um 2,5 %.

Der Bereich, in dem das IBM-Beratungsgeschäft angesiedelt ist, wuchs um 11,6 % auf 4,43 Mrd. USD, da die Kunden mehr Geld ausgaben und Unternehmen sich an das Unternehmen wandten, um ihre Abläufe zu digitalisieren. (Berichte von Chavi Mehta und Tiyashi Datta in Bengaluru; Bearbeitung durch Aditya Soni)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Alle Nachrichten zu MICROSOFT CORPORATION
07.12.Microsoft kündigt vierteljährliche Dividende an, zahlbar am 10. März 2022
CI
07.12.MÄRKTE USA/Wall Street bleibt in Rallylaune
DJ
07.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
07.12.MÄRKTE USA/Vortagesrally an Wall Street geht ungebremst weiter
DJ
07.12.MÄRKTE USA/Corona-Entspannung treibt Dow & Co weiter an
DJ
07.12.Bosch bündelt Softwareentwicklung für Autos - Milliardenmarkt
AW
07.12.Permira übernimmt E-Mail-Sicherheitsunternehmen Mimecast für 5,8 Mrd. Dollar
MR
07.12.MÄRKTE USA/Hoffnung auf Corona-Entspannung treibt weiter an
DJ
07.12.EU schaut bei Nuance-Kauf durch Microsoft genauer hin - Agentur
DJ
07.12.Bosch bündelt Softwareentwicklung für Autos
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
19:42MICROSOFT : Halo Infinite available now with Xbox Game Pass
PU
18:21Wall Street mixed as Omicron worries cloud vaccine update
RE
17:12US Tech Stocks May Rise Another 20% for 2022, Says Wedbush, Amid Chinese Rivals' 'Hurri..
MT
15:12TIME TO CARE : how innovation is giving caregivers more time to keep patients healthy and ..
PU
10:24Microsoft Settles Immigration-Related Discrimination Allegations With US Department of ..
MT
03:03U.S. settles with Microsoft over immigration-related discrimination claims
RE
01:00Microsoft Says It Has Worked to Correct Hiring Practice 'Mistakes' After Settlement wit..
DJ
00:06DOJ, Microsoft Reach Immigration-Related Discrimination Claims Settlement
DJ
07.12.Microsoft Retains Quarterly Dividend of $0.62 a Share, Payable March 10 to Shareholders..
MT
07.12.MICROSOFT : announces quarterly dividend
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MICROSOFT CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 196 Mrd. - 173 Mrd.
Nettoergebnis 2022 71 157 Mio - 62 717 Mio
Nettoliquidität 2022 83 357 Mio - 73 470 Mio
KGV 2022 35,2x
Dividendenrendite 2022 0,74%
Marktkapitalisierung 2 515 Mrd. 2 515 Mrd. 2 216 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 12,4x
Marktkap. / Umsatz 2023 10,8x
Mitarbeiterzahl 181 000
Streubesitz 99,9%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 41
Letzter Schlusskurs 334,92 $
Mittleres Kursziel 365,63 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,17%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Satya Nadella Chairman & Chief Executive Officer
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
James Kevin Scott Chief Technology Officer & Executive VP
Matthias Troyer Distinguished Scientist
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MICROSOFT CORPORATION50.58%2 514 573
SEA LIMITED26.67%139 843
ATLASSIAN CORPORATION PLC63.76%96 801
DASSAULT SYSTÈMES SE61.24%79 220
ROBLOX CORPORATION0.00%67 139
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.-43.95%56 339