Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MICROSOFT CORPORATION

(870747)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa

24.09.2020 | 21:03

SEATTLE (dpa-AFX) - Amazon will natürlichere Unterhaltungen mit seiner Sprachassistentin Alexa ermöglichen. Zum einen soll die Software mehr wie ein Mensch klingen, sagte Amazon-Manager Rohit Prasad am Donnerstag. Außerdem soll Alexa in einfache Gespräche im Haushalt eingebunden werden können. Als Beispiel demonstrierte Amazon die Situation, in der eine Pizza ausgewählt und bestellt wird - Alexa listete die Optionen auf und reagierte auf Entscheidungen der Nutzer.

Amazon stellte in einer Online-Präsentation auch neue Modelle seiner vernetzten "Echo"-Lautsprecher vor. Die gesamte Modellreihe ist jetzt rund. Bisher hatten die meisten "Echo"-Modelle seit der ersten Generation die Form eines Zylinders. Beim Modell "Echo Show" hat jetzt ein Display, das sich drehen kann, damit der Nutzer es im Blick behalten kann, auch wenn er sich im Raum bewegt. Dafür erkenne die Kamera die Form eines Menschen, aber es gebe keine Gesichtserkennung, betonte Amazons Geräte-Chef Dave Limp.

Die "Echo"-Geräte laufen jetzt mit einem bei Amazon entwickelten Prozessor, der unter anderem auf maschinelles Lernen zur besseren Spracherkennung zugeschnitten ist.

Das ungewöhnlichste am Donnerstag vorgestellte neue Gerät ist eine Sicherheitskamera der Tochterfirma Ring, die als Mini-Drohne durch den Haushalt fliegen kann, um verschiedene Räume abzudecken. Mit Ring will Amazon auch stärker ins Auto vorstoßen. Als Nachrüstgerät gibt es eine Ring-Autoalarmanlage mit Sensoren und Sirene. Außerdem bietet Amazon aber auch eine Schnittstelle für Autohersteller an, damit sie Ring-Sicherheitsfunktionen direkt integrieren können.

Nach Google und Microsoft startet auch Amazon ein Online-Angebot von Videospielen. Die Games laufen dabei eigentlich auf den Servern des Konzerns und nicht auf den Geräten des Nutzers und werden über eine schnelle Internet-Verbindung auf seinen Bildschirm gestreamt./so/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 2.35%2910.61 verzögerte Kurse.66.07%
AMAZON.COM, INC. 1.63%3561.57 verzögerte Kurse.9.35%
MICROSOFT CORPORATION 2.11%336.63 verzögerte Kurse.51.35%
Alle Nachrichten zu MICROSOFT CORPORATION
06:43Microsoft-Chef Nadella verkauft Hälfte seiner Aktien
DJ
06:05WOCHENVORSCHAU : Termine bis 13. Dezember 2021
DP
29.11.US-Aktien erholen sich am Montag nach dem Ausverkauf vom Freitag und führen Megacap-Tec..
MT
29.11.Clearlake Capital stockt Software-Portfolio mit Quest auf
MR
29.11.MICROSOFT IM FOKUS : Sprudelnde Gewinne treiben Aktie von Rekord zu Rekord
DP
29.11.Einbruch der Aktienmärkte am Freitag wird von Wedbush als Kaufgelegenheit gesehen, da C..
MT
29.11.Börse Frankfurt-News: "Niemand kann die Zukunft vorhersagen"
DP
26.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 10. Dezember 2021
DP
26.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 26.11.2021 - 15.15 Uhr
DP
26.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
08:01EMEA MORNING BRIEFING : UPDATE: Stocks to Fall, -2-
DJ
06:26SATYA NADELLA : Stocks to Extend Gains, -2-
DJ
02:21MICROSOFT : and Princeton urge strong protections for Dreamers in DACA rulemaking
PU
29.11.Tech Up As Sector Seen Growing Regardless Of Omicron Fallout -- Tech Roundup
DJ
29.11.Wall Street rebounds after virus-related sell-off
RE
29.11.US Stocks Rebound Monday After Friday's Sell-Off as Megacap Techs Lead
MT
29.11.US Stocks Rebound Monday, Paring Friday's Heavy Losses as Megacap Techs Lead
MT
29.11.Wall Street rebounds after virus-related sell-off
RE
29.11.STUDENTS : Find out how to get started in the 2022 Imagine Cup competition
PU
29.11.FACTBOX : Who is Twitter's new CEO Parag Agrawal?
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MICROSOFT CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 196 Mrd. - 173 Mrd.
Nettoergebnis 2022 71 157 Mio - 62 865 Mio
Nettoliquidität 2022 83 357 Mio - 73 643 Mio
KGV 2022 35,4x
Dividendenrendite 2022 0,73%
Marktkapitalisierung 2 527 Mrd. 2 527 Mrd. 2 233 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 12,5x
Marktkap. / Umsatz 2023 10,9x
Mitarbeiterzahl 181 000
Streubesitz 99,9%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 41
Letzter Schlusskurs 336,63 $
Mittleres Kursziel 364,81 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,37%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Satya Nadella Chairman & Chief Executive Officer
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
James Kevin Scott Chief Technology Officer & Executive VP
Matthias Troyer Distinguished Scientist
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MICROSOFT CORPORATION51.35%2 527 411
SEA LIMITED49.69%165 256
ATLASSIAN CORPORATION PLC70.05%100 517
DASSAULT SYSTÈMES SE60.79%79 176
ROBLOX CORPORATION0.00%74 878
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.-35.08%65 255