MICROSOFT CORPORATION

(870747)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  23/05 22:00:00
260.65 USD   +3.20%
22:24Zoom setzt auf Hybridarbeit und erhöht Gewinnprognose für das Gesamtjahr, Aktie steigt
MR
21:34Videospiele-Publisher Activision bedroht illegal Mitarbeiter, sagt die US-Behörde
MR
17:04MICROSOFT CORPORATION : Jefferies & Co. bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Activision schnellen hoch nach Übernahmegebot durch Microsoft

18.01.2022 | 16:58

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Übernahmeangebot für Activision Blizzard von dem Software-Giganten Microsoft für fast 70 Milliarden US-Dollar hat den Kurs des großen Videospieleanbieters am Dienstag nach oben schnellen lassen. Als mit Abstand größter Gewinner im Technologie-Index Nasdaq 100 schossen die Aktien um rund 27 Prozent auf 83 Dollar hoch und erreichten den höchsten Stand seit Juli vergangenen Jahres. Im Tageshoch betrug der Aufschlag sogar 34,5 Prozent.

Die Aktien blieben damit allerdings zunächst noch unter dem von Microsoft gebotenen Kaufpreis von 95 Dollar je Aktie - ein kräftiger Aufpreis auf den Schlusskurs von 65,39 Dollar am vorherigen US-Handelstag am Freitag. Die Spielefirma werde mit insgesamt 68,7 Milliarden Dollar (60,4 Milliarden Euro) bewertet, wie Microsoft am Dienstag mitteilte.

"Activision Blizzard hat einige der wertvollsten Spiele der Welt wie 'Call of Duty' und eine Reihe anderer Spiele mit geradezu dogmatisch loyalen Kunden", schrieb Analystin Sophie Lund von Hargreaves Landsdown. Das Angebot von Microsoft zeige aber nicht nur das große Interesse vieler Menschen an derartigen Spielen auf. Es belege vielmehr "die integrale Funktion von Spielen als Teil des zukünftigen sozialen und digitalen Lebens".

Das Spielen habe sich zuletzt immer mehr auf das Internet verlagert, während Spielekonsolen immer kostspieliger geworden seien, schrieb Analyst Michael Hewson vom Handelshaus CMC Markets. Microsoft mit seinem prall gefüllten Geldbeutel könne erheblich in schnellere und realistischere Grafik investieren, was in der Folge immer bessere Angebote nach sich ziehen dürfte.

Die spektakuläre Übernahme und die voranschreitende Konsolidierung der Branche trieb am Dienstag auch die Kurse anderer Spielentwickler an: So verteuerten sich an der Nasdaq-Börse die Aktien von Electronic Arts um mehr als sechs Prozent und die von Take-Two Interactive um drei Prozent. Take-Two hatte erst vor wenigen Tagen mit einer Offerte für den Browserspiele-Spezialisten Zynga einen ähnlichen Schritt vorgenommen. An der Euronext-Börse schnellten die Papiere von Ubisoft Entertainment sogar um 11 Prozent nach oben./bek/tih/stk


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACTIVISION BLIZZARD, INC. -0.26%77.2 verzögerte Kurse.16.34%
CMC MARKETS PLC 2.81%293 verzögerte Kurse.8.16%
ELECTRONIC ARTS INC. 2.30%133.77 verzögerte Kurse.-0.86%
MICROSOFT CORPORATION 3.20%260.65 verzögerte Kurse.-24.90%
NASDAQ 100 1.68%12034.28 Realtime Kurse.-27.48%
NASDAQ COMP. 1.59%11535.27 Realtime Kurse.-27.42%
UBISOFT ENTERTAINMENT 1.38%48.41 Realtime Kurse.10.87%
ZYNGA INC. -2.04%8.18 verzögerte Kurse.27.81%
Alle Nachrichten zu MICROSOFT CORPORATION
22:24Zoom setzt auf Hybridarbeit und erhöht Gewinnprognose für das Gesamtjahr, Aktie steigt
MR
21:34Videospiele-Publisher Activision bedroht illegal Mitarbeiter, sagt die US-Behörde
MR
17:04MICROSOFT CORPORATION : Jefferies & Co. bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
16:40Bank of America hebt Mindestlohn an, da die USA mit angespanntem Arbeitsmarkt und hoher..
MT
09:50MARKETMIND : Noch keine Kapitulation
MR
08:44Das norwegische Unternehmen Crayon sichert sich $145 Millionen für Software- und Cloud-..
MT
19.05.Microsoft will angeblich aufgezeichnete Details des Ukraine-Krieges als Beweismittel im..
MT
19.05.Itron arbeitet mit Microsoft zusammen, um die Cloud-Einführung voranzutreiben und neue ..
MT
19.05.RBC belässt Microsoft auf 'Outperform' - Ziel 380 Dollar
DP
18.05.Saudischer Staatsfonds kauft sich bei Nintendo ein
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
22:24Zoom bets on hybrid work to raise full-year profit forecast, shares jump
RE
21:34Videogame publisher Activision illegally threatened staff, U.S. agency says
RE
20:20Wall Street rebounds with assist from banks, big tech
RE
16:40Bank of America Hikes Minimum Wage as US Grapples With Tight Labor Market, Hot Inflatio..
MT
16:36S&P 500, Dow rise as banks, Apple offer support
RE
12:44VMware Shares Jump Premarket After Reports of Takeover Talks
DJ
09:50MARKETMIND : No capitulation yet
RE
08:44Norway's Crayon Secures $145 Million Software, Cloud Licensing Deal with US Tech Group
MT
20.05.Wall St rises as growth stocks gain after two days of selloff
RE
20.05.China triggers rebound on Wall Street
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MICROSOFT CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 199 Mrd. - 186 Mrd.
Nettoergebnis 2022 73 246 Mio - 68 543 Mio
Nettoliquidität 2022 63 054 Mio - 59 006 Mio
KGV 2022 25,9x
Dividendenrendite 2022 0,96%
Marktwert 1 889 Mrd. 1 889 Mrd. 1 768 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 9,17x
Marktwert / Umsatz 2023 7,89x
Mitarbeiterzahl 181 000
Streubesitz 99,7%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 48
Letzter Schlusskurs 252,56 $
Mittleres Kursziel 361,47 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 43,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Satya Nadella Chairman & Chief Executive Officer
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
James Kevin Scott Chief Technology Officer & Executive VP
Matthias Troyer Partner Research Manager
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MICROSOFT CORPORATION-24.90%1 888 905
DASSAULT SYSTÈMES SE-26.90%52 874
SYNOPSYS INC.-16.77%46 958
ATLASSIAN CORPORATION PLC-53.47%45 098
SEA LIMITED-64.39%44 589
CADENCE DESIGN SYSTEMS, INC.-21.33%40 426