Der CEO von Meituan, Wang Xing, hatte am Dienstag gesagt, dass der Vorstand einen Aktienrückkauf im Wert von bis zu 1 Milliarde Dollar genehmigt habe, dass dies aber von der Liquiditätslage des Unternehmens abhänge, da man plane, in neue Initiativen zu investieren und Investitionen in Übersee zu prüfen.

"Der Vorstand ist der Ansicht, dass die derzeitigen finanziellen Ressourcen des Unternehmens es ihm ermöglichen würden, den Aktienrückkauf unter Beibehaltung einer soliden Finanzlage durchzuführen", so Meituan in einer Börsenmitteilung vom Mittwoch.

Der Aktienrückkauf wird ab dem 1. Dezember beginnen.

Meituan, Chinas größter Essenslieferdienst vor Ele.me von Alibaba, hat am Dienstag die Erwartung geäußert, dass sich das Umsatzwachstum im vierten Quartal für sein Kerngeschäft der Essenslieferung gegenüber dem Vorquartal verlangsamen wird.