Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Italian Stock Exchange  >  Mediaset    MS   IT0001063210

MEDIASET

(MS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Mediaset : ProSieben setzt auf Jahresendspurt - Längerer Lockdown aber Risiko

20.11.2020 | 16:01
A WOMAN WALKS BY A HUGE LOGO OF GERMAN BROADCASTER PROSIEBENSAT.1 MEDIA
AG IN MUNICH.

Berlin (Reuters) - Die Senderkette ProSiebenSat.1 setzt auf ein weiter anziehendes Fernseh-Werbegeschäft zum Jahresende.

"Der November ist sehr stark, stärker als im vergangenen Jahr, und er bleibt stark", sagte Konzernchef Rainer Beaujean am Freitag auf einer Technologie- und Medienkonferenz von Morgan Stanley. Der Dezember sei auf einem ähnlichen Niveau. "Ich bin sehr optimistisch" fügte Beaujean hinzu. Er räumte aber ein, dass die Entwicklung auch davon abhänge, ob die Einschränkungen rund um den Teil-Lockdown wegen der Virus-Pandemie über den November hinaus verlängert oder gar verschärfen würden. Bisher geht der Fernsehkonzern davon aus, dass der operative Gewinn 2020 wegen der Corona-Krise auf 600 bis 650 (Vorjahr: 872) Millionen Euro sinkt.

Die Großaktionäre CMI um den tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky und der US-Finanzinvestor KKR stünden hinter der Strategie von ProSiebenSat.1, sagte Beaujean. "CMI und KKR sind offenbar Fans von dem, was wir tun." Mit dem von der Familie des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi kontrollierten italienischen Medienkonzern Mediaset, einem weiteren Großaktionär, gebe es keine Gespräche.

Zum Thema Konsolidierung auf dem europäischen TV-Markt sagte Beaujean, ProSieben habe einen klaren Fokus auf Unterhaltung. "Jeder hat eine Idee, etwas anders zu machen. Ich bin bereit zuzuhören." Der ProSieben-Chef betonte aber auch: "Wir brauchen niemanden, der unser Unternehmen führt - es geht uns gut, wir zahlen unsere Schulden zurück." Wichtig sei bei der Frage von Kooperationen oder gar Fusionen: "Sie müssen mir erklären, was wir gemeinsam besser machen können als allein."


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MEDIASET 3.60%1.985 verzögerte Kurse.-25.38%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE -0.28%12.43 verzögerte Kurse.-10.64%
Alle Nachrichten auf MEDIASET
20.11.MEDIASET : ProSieben setzt auf Jahresendspurt - Längerer Lockdown aber Risiko
RE
06.11.Barclays hebt Ziel für ProSiebenSat.1 an - 'Equal Weight'
DP
29.09.EUROPA : Europas Börsen vor TV-Duell Trump-Biden unter Druck
RE
29.09.Aktien Frankfurt: Anleger gehen auf Tauchstation
AW
29.09.AKTIE IM FOKUS : ProSiebenSat.1 steigen auf Hoch seit Juni
DP
22.09.AKTIE IM FOKUS : ProSiebenSat.1 beflügelt von neuer Fantasie um Mediaset
DP
22.09.Korr/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Erholung nach Ausverkauf
AW
09.09.Mediaset rutscht in Verlustzone - TV-Werbegeschäft schwächelt
AW
09.09.Mediaset rutscht in Verlustzone - TV-Werbegeschäft schwächelt
RE
08.09.FUßBALL-CLUBVERBAND :  Mehr als halbe Milliarde Europapokal-Rabatt für Sender
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MEDIASET
25.11.ITALY, VIVENDI SEEK ENTENTE ON SINGL : sources
RE
19.11.MEDIASET : "No letter received from Vivendi by Mediaset Board". Mediaset denies ..
PU
18.11.Vivendi will complain to EU if Italy enacts law curbing its business - letter
RE
12.11.MEDIASET SPA : Interim Financial Report as at 30th September 2020
PU
12.11.MEDIASET : Interim Financial Report as at 30 September 2020
PU
11.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
11.11.Italy's Mediaset predicts 2020 profit on advertising recovery
RE
11.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
11.11.MEDIASET : 2020 9M Results Presentation
PU
11.11.MEDIASET SPA : Board approves the Group's Results for the first nine months of 2..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 553 Mio 3 054 Mio -
Nettoergebnis 2020 98,0 Mio 117 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 235 Mio 1 477 Mio -
KGV 2020 23,4x
Dividendenrendite 2020 0,88%
Marktkapitalisierung 2 255 Mio 2 696 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,24x
Mitarbeiterzahl 4 843
Streubesitz 23,4%
Chart MEDIASET
Dauer : Zeitraum :
Mediaset : Chartanalyse Mediaset | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MEDIASET
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 1,72 €
Letzter Schlusskurs 1,99 €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -13,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Pier Silvio Berlusconi Deputy Chairman & Chief Executive Officer
Fedele Confalonieri Chairman
Simone Sole Head-Finance & Administration
Marco Giordani Chief Financial Officer & Director
Marina Berlusconi Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MEDIASET-25.38%2 696
TOKYO BROADCASTING SYSTEM HOLDINGS, INC.0.00%3 134
FUJI MEDIA HOLDINGS, INC.-29.31%2 462
RAI WAY S.P.A.-12.40%1 746
ASTRO MALAYSIA HOLDINGS-36.22%1 033
BEC WORLD3.39%406