Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  McDonald's Corporation    MCD

MCDONALD'S CORPORATION

(MCD)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Zwischen Technikschub und Überforderung: Semsterstart in Coronazeiten

14.04.2020 | 13:59

BERLIN (dpa-AFX) - Seminarräume sind geschlossen, die sonst teils überfüllten Hörsäle zu, Bibliotheken bis auf Weiteres nicht geöffnet: Wegen der strengen Corona-Beschränkungen müssen sich viele Lehrende und Studierende in ganz Deutschland zumindest vorerst auf ausschließlich digitales Lernen einstellen.

Bereits erste Erfahrungen mit dem Studium im Corona-Modus hat man etwa in Sachsen, wo Anfang vergangener Woche die Vorlesungen für das Sommersemester begonnen haben. Der Oberarzt Martin Neef, der an der Universität Leipzig Medizinstudenten unterrichtet, spricht von einem Techniksprung, "für den wir sonst mutmaßlich mehrere Jahre gebraucht hätten".

Neef nimmt die angehenden Mediziner virtuell mit in die Uniklinik. Mit Einverständnis der Kranken kommt die Kamera sogar mit in den Operationssaal. Außerdem hat der Oberarzt Online-Fälle für die Studierenden entwickelt. Der Digitalisierungsschub kostet: Die Universität Leipzig hat etwa ihre Serverkapazität deutlich erhöht und dafür einen höheren sechsstelligen Betrag investiert.

Doch selbst, wenn die nötige Technik vorhanden ist: Nicht alle Lehrinhalte können problemlos digital vermittelt werden. Eine Schwierigkeit: Pflichtpraktika. "Wenn jemand in der Chemie im Labor arbeitet und Stoffe zusammenkippen soll, ist das digital nur schwer zu ersetzen", sagt Aloys Krieg von der RWTH Aachen mit Blick auf das Sommersemester, das in Nordrhein-Westfalen wegen Corona nach hinten verschoben wurde und nun Anfang nächster Woche starten soll.

Ein weiteres Problem zeigt sich bei der Literatursuche - die Bibliotheken sind weitgehend geschlossen. Zwar sei rund 80 Prozent der Literatur auch online zu finden, es gebe jedoch auch einen Präsenzbestand, sagt der Sprecher der TU Dortmund, Martin Rothenberg. Auch hier soll es bald eine kreative Lösung geben: "Das ist dann wie bei McDonalds, da öffnet ein kleines Fenster und dort können Studierende ihre vorbestellten Bücher in dringenden Fällen abholen."

In vielen Fällen dürfte die digitale Lehre auch vor ganz lebenspraktische Herausforderungen gestellt werden: Längst nicht jeder Professor und jede Professorin hat das nötige Know-how, um Lehrinhalte in eine digitale Form zu gießen. Und nicht jeder Studierende besitzt einen schnellen Rechner oder gar eine geeignete Bandbreite für Videokonferenzen.

In der Einschätzung des angehenden bayerischen Wirtschaftsingenieurs Constantin Pittruff sind viele Studenten verunsichert. Der 28-Jährige ist stellvertretender Vorsitzender des Studentischen Parlaments der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, wo das Semester ebenfalls in der kommenden Woche startet. "Die Online-Lehre ist noch weit entfernt von der Präsenzlehre." Vor allem die begrenzten Möglichkeiten des schnellen Austausches mit Kommilitonen sieht Pittruff problematisch.

Vor dem Hintergrund all dieser Hürden haben sich rund 20 Studierendenvertretungen deutschlandweit dafür ausgesprochen, das Sommersemester als "Kann-Semester" zu werten. In einer Petition fordern sie neben einer Aussetzung der Regelstudienzeit und der freiwilligen Nutzung von Lehrangeboten auch die Verschiebung aller Fristen und das Recht, Prüfungen wiederholen zu können./haw/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf MCDONALD'S CORPORATION
24.11.Kurzarbeit in Schnellrestaurantketten bis Ende 2021
DP
22.11.Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang
DP
19.11.Deutschlands Fastfood-Ketten setzen verstärkt auf Autoschalter
DP
09.11.Beyond Meat mit schwachen Zahlen - Aktie stürzt nachbörslich ab
DP
09.11.McDonald's erholt sich - Beschränkungen belasten Geschäft ausserhalb der USA
AW
04.11.MCDONALD'S CORPORATION : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
28.10.US-WAHL : Biden gibt frühzeitig seine Stimme ab
DP
28.10.US-WAHL/Schon jetzt mehr als halb so viele Wähler wie 2016
DP
28.10.US-WAHL/Schon jetzt halb so viele Wähler wie 2016
DP
27.10.US-WAHL : Schon jetzt halb so viele Wähler wie 2016
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MCDONALD'S CORPORATION
00:01MCDONALD : Free Cash Flow and Free Cash Conversion Rate – Related Material..
PU
00:01MCDONALD : Systemwide Sales – Related Material to 2020 Virtual Investor Up..
PU
19.11.MCDONALD : Eflyn Launches Self Checkout Machines for Shopify; Helps Businesses S..
AQ
18.11.MCDONALD : Celebrities and Industry Leaders Join McDonald's USA for the Launch o..
PU
17.11.MCDONALD : begins safety reassessment of US stores
AQ
13.11.MCDONALD : Reports Third Quarter 2020 Results
AQ
12.11.MCDONALD : We unveiled our new Growth Strategy➝
PU
10.11.GLOBAL MARKETS LIVE : EU takes on Amazon, Boeing sees light at the end of the 73..
10.11.IN THE NEWS : Dozens Of McDonald's Corporation's African-American Franchisees Su..
AQ
10.11.McDonald's to Add 'McPlant' Products, After Test With Beyond Meat -- 8th Upda..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 335 Mio - 16 214 Mio
Nettoergebnis 2020 4 760 Mio - 3 992 Mio
Nettoverschuldung 2020 33 603 Mio - 28 179 Mio
KGV 2020 34,7x
Dividendenrendite 2020 2,30%
Marktkapitalisierung 163 Mrd. 163 Mrd. 137 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 10,2x
Marktkap. / Umsatz 2021 8,87x
Mitarbeiterzahl 205 000
Streubesitz 44,8%
Chart MCDONALD'S CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
McDonald's Corporation : Chartanalyse McDonald's Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MCDONALD'S CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 240,55 $
Letzter Schlusskurs 219,34 $
Abstand / Höchstes Kursziel 20,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,67%
Abstand / Niedrigstes Ziel -1,98%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christopher Kempczinski President, Chief Executive Officer & Director
Enrique Hernandez Independent Chairman
James R. Sappington Executive VP-Operations & Technology Systems
Kevin M. Ozan Chief Financial Officer & Executive Vice President
Daniel Henry Global Chief Information Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MCDONALD'S CORPORATION11.00%163 708
CHIPOTLE MEXICAN GRILL INC.50.85%35 334
YUM BRANDS4.24%32 336
YUM CHINA HOLDINGS, INC.25.74%25 316
RESTAURANT BRANDS INTERNATIONAL INC.-5.77%18 262
DOMINO'S PIZZA INC.30.41%15 074