Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE    MC   FR0000121014   853292

LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE

(853292)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton : Luxuskonzerne LVMH und Tiffany einigen sich nun doch auf Fusion

29.10.2020 | 11:50
FILE PHOTO: Tiffany & Co. logo outside a store in Paris

Paris (Reuters) - Die weltgrößte Übernahme in der Luxusgüter-Branche scheint gerettet.

Nach einem erbitterten Streit einigte sich der französische Konzern LVMH mit dem US-Juwelier Tiffany auf einen etwas niedrigeren Preis, wie die beiden Unternehmen am Donnerstag mitteilte. LVMH legt nun rund 15,8 Milliarden auf den Tisch, 425 Millionen weniger als ursprünglich vereinbart. Der Eigentümer von Marken wie Louis Vuitton, Moet & Chandon-Champagner und Bulgari-Schmuck und -Parfum zahlt 131,50 Dollar je Tiffany-Aktie statt 135 Dollar.

Der gesamten Luxusindustrie brechen in der Corona-Pandemie nach einem Jahrzehnt des Wachstums in ungeahntem Ausmaß die Erlöse weg. Zudem war die schon 2019 vereinbarte Übernahme auch wegen drohender US-Zölle ins Wanken geraten. LVMH wollte die Fusion abzublasen, Tiffany stemmte sich dagegen. Das 1837 in New York gegründete Unternehmen klagte, um den Zusammenschluss durchzusetzen. Auch LVMH zog vor Gericht. Nun wollen Tiffany und LVMH die laufenden Klagen zurückziehen.

"Wir sind sehr zufrieden, eine Einigung mit LVMH zu einem attraktiven Preis erzielt zu haben", sagte Tiffany-Verwaltungsratschef Roger Farah. Einige Analysten fragten sich, warum LVMH einen so heftigen Streit vom Zaun gebrochen hatte, nur um am Ende einen recht geringen Rabatt herauszuhandeln. Allerdings müssen die Franzosen nun keine hohen Anwaltskosten fürchten, die bei langwierigen Gerichtsprozessen angefallen wären. Die LVMH-Aktie legte am Donnerstag um 0,8 Prozent zu.

Ein Insider sagte, die jüngste Zuspitzung der Corona-Pandemie habe den Druck erhöht und die Konzerne zurück an den Verhandlungstisch bewegt. Durch die Übernahme kann LVMH seine relativ kleine Schmuck- und Uhrensparte, zu der bereits Bulgari und Tag Heuer gehören, ausbauen und seine Präsenz in den USA stärken.

Die Kartellbehörden haben der Fusion bereits zugestimmt. Nun müssen die Tiffany-Aktionäre noch grünes Licht geben. Die neue Offerte liegt etwas über dem Tiffany-Schlusskurs am Mittwoch als die Aktien mit knapp 130 Dollar aus dem Handel gegangen waren. Wie Tiffany künftig innerhalb des LVMH-Konzerns geführt werde, werde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, sagte der Insider.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE
13.01.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für LVMH auf 500 Euro - 'Hold'
DP
07.01.US-Traditionsjuwelier Tiffany kommt in französische Hände
AW
07.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwache Schwergewichte verhindern grössere Kursgewin..
AW
07.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : schließt Tiffany-Übernahme ab und besetzt Che..
DJ
06.01.UBS belässt LVMH auf 'Buy' - Ziel 551 Euro
DP
06.01.Jefferies hebt Ziel für LVMH auf 590 Euro - 'Buy'
DP
06.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien im Plus erwartet
DJ
04.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (04.01.2021) +++
DJ
04.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : ANALYSE/Flitterwochen bei LVMH und Tiffany dü..
DJ
2020WDH/INDEX-MONITOR : Enphase Energy ersetzt Tiffany im S&P 500
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE
15.01.Earnings season to test surge in regional banks stocks
RE
15.01.Hennessy Capital Investment Prices Upsized $300 Million IPO
MT
13.01.Newly Public Canoo Announces Board of Directors
MT
13.01.LVMH : Kepler Cheuvreux sticks Neutral
MD
13.01.LVMH : RBC reiterates its Buy rating
MD
12.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : completes the acquisition of Tiffany & Co.
AQ
11.01.LVMH : Reduction of the liquidity contract with ODDO BHF SCA
GL
11.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : Half yearly report on LVMH's liquidity contra..
AQ
08.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : Seals Tiffany Deal With $16 Billion Price Tag
MT
08.01.LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON : Seals Tiffany Deal With $16 Billion Price Tag..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 44 985 Mio 54 319 Mio -
Nettoergebnis 2020 4 147 Mio 5 008 Mio -
Nettoverschuldung 2020 11 202 Mio 13 526 Mio -
KGV 2020 61,6x
Dividendenrendite 2020 0,91%
Marktkapitalisierung 249 Mrd. 301 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2020 5,78x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,78x
Mitarbeiterzahl 163 309
Streubesitz 51,8%
Chart LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE
Dauer : Zeitraum :
LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE : Chartanalyse LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 513,06 €
Letzter Schlusskurs 493,95 €
Abstand / Höchstes Kursziel 31,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,87%
Abstand / Niedrigstes Ziel -43,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Bernard Arnault Chairman & Chief Executive Officer
Antonio Federico Belloni Group Managing Director & Director
Jean-Jacques Guiony Chief Financial Officer
Delphine Arnault-Gancia Director
Antoine Arnault Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE-3.32%300 609
LULULEMON ATHLETICA INC.-1.01%44 901
VF CORPORATION-0.02%32 725
LI NING COMPANY LIMITED-4.69%16 204
MONCLER S.P.A.-5.56%14 470
LEVI STRAUSS & CO.6.27%8 476