Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LULULEMON ATHLETICA INC.

(A0MXBY)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

US-Weihnachtsgeschäft erreicht trotz Lieferketten- und Omicron-Problemen 887 Mrd. $ - NRF

14.01.2022 | 19:15
FILE PHOTO: Black Friday sales at Roosevelt Field shopping mall in Garden City, New York

Die US-Weihnachtsverkäufe erreichten im Jahr 2021 einen Rekordwert von 886,7 Mrd. USD, wie Daten einer Handelsorganisation am Freitag zeigten, da die Menschen sich beeilten, Geschenke online und in Geschäften zu kaufen, obwohl ein Anstieg der COVID-19-Fälle und Probleme in der Lieferkette die entscheidende Einkaufssaison zu stören drohten.

Der Nationale Einzelhandelsverband (NRF) erklärte, dass die Weihnachtsverkäufe, einschließlich des elektronischen Handels, im November und Dezember um 14,1 % gestiegen sind, was das höchste Wachstum seit mindestens zwei Jahrzehnten darstellt und seine letzte Prognose von 11,5 % übertrifft.

"Trotz Lieferkettenproblemen, steigender Inflation, Arbeitskräftemangel und der Omicron-Variante haben die Einzelhändler den von der Pandemie geplagten Verbrauchern und ihren Familien ein positives Weihnachtserlebnis beschert", sagte NRF Chief Executive Officer Matthew Shay in einer Erklärung.

Die Einkaufssaison, die für Einzelhändler die geschäftigste Zeit des Jahres ist, war durch pandemiebedingte Lieferverzögerungen und anschließende Produktknappheit gekennzeichnet.

Um die Versorgung während der Hauptsaison sicherzustellen, leiteten einige Einzelhändler wie Walmart und Target ihre Waren in weniger überlastete Häfen um und charterten sogar ihre eigenen Schiffe, um die Weihnachtsartikel rechtzeitig in die Regale zu bringen.

Ein durch Omicron ausgelöster Anstieg der Coronavirus-Fälle zum Jahresende trug ebenfalls zu den Problemen der Einzelhändler bei, indem er das Personal einschränkte und den Ladenverkehr reduzierte.

Dies führte dazu, dass die Einzelhandelsumsätze im Dezember (ohne Autohändler, Tankstellen und Restaurants) gegenüber November um 2,7 % zurückgingen, so die NRF-Daten. Der E-Commerce und andere Nicht-Ladenverkäufe stiegen jedoch in der Weihnachtszeit um 11,3 %. (Berichte von Deborah Sophia in Bengaluru; Bearbeitung durch Ramakrishnan M.)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. -5.95%2852.86 verzögerte Kurse.-14.44%
LULULEMON ATHLETICA INC. -2.95%313.02 verzögerte Kurse.-17.61%
ON SEMICONDUCTOR CORPORATION -1.46%54.73 verzögerte Kurse.-19.42%
WALMART INC. -0.73%140.19 verzögerte Kurse.-3.11%
Alle Nachrichten zu LULULEMON ATHLETICA INC.
14.01.US-Weihnachtsgeschäft erreicht trotz Lieferketten- und Omicron-Problemen 887 Mrd. $ - N..
MR
11.01.American Eagle erwartet Umsatzwachstum im Weihnachtsquartal
MR
11.01.American Eagle prognostiziert schwächer als erwartetes Umsatzwachstum im Weihnachtsquar..
MR
10.01.Lululemon Athletica erwartet Ergebnisse für das vierte Quartal des Geschäftsjahres am u..
MT
10.01.MÄRKTE USA/Wall Street mit anhaltenden Zinssorgen unter Druck
DJ
10.01.MÄRKTE USA/Wall Street mit Verlusten - Steigende Marktzinsen belasten
DJ
10.01.Konsumaktien fallen vor dem Glockenschlag am Montag
MT
10.01.MÄRKTE USA/Wall Street zu Handelsbeginn mit Abschlägen erwartet
DJ
10.01.Lululemon athletica lenkt Q4 Ergebnisse in Richtung unteres Ende; Aktie rutscht vorbörs..
MT
10.01.Lululemon Athletica Inc. gibt eine Gewinnprognose für das vierte Quartal des Geschäftsj..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LULULEMON ATHLETICA INC.
14.01.U.S. holiday sales endure supply chain, Omicron snags to hit $887 bln - NRF
RE
11.01.Omicron surge puts the brakes on recovery of U.S. companies
RE
11.01.Omicron surge puts the brakes on recovery of U.S. companies
RE
10.01.Consumer Cos Down Amid Omicron Worries -- Consumer Roundup
DJ
10.01.LULULEMON ATHLETICA : Updates Revenue and Earnings Expectations for the Fourth Quarter Ahe..
PU
10.01.Take-Two, Lululemon fall; Jazz, BioMarin rise
AQ
10.01.LULULEMON ATHLETICA INC. : Regulation FD Disclosure, Financial Statements and Exhibits (fo..
AQ
10.01.Lululemon Athletica Expects Fiscal Fourth-Quarter Results Toward Bottom End of Guidance..
MT
10.01.Lululemon revises earnings guidance as Omicron impacts sales, profits
AQ
10.01.GLOBAL MARKETS LIVE : Meta, Goldman Sachs, Novartis, Tesla, Boeing...
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LULULEMON ATHLETICA INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 263 Mio - 5 523 Mio
Nettoergebnis 2022 964 Mio - 850 Mio
Nettoliquidität 2022 1 172 Mio - 1 033 Mio
KGV 2022 42,1x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 40 472 Mio 40 472 Mio 35 689 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 6,27x
Marktkap. / Umsatz 2023 5,35x
Mitarbeiterzahl 25 000
Streubesitz 88,3%
Chart LULULEMON ATHLETICA INC.
Dauer : Zeitraum :
lululemon athletica Inc. : Chartanalyse lululemon athletica Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LULULEMON ATHLETICA INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Letzter Schlusskurs 313,02 $
Mittleres Kursziel 435,69 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 39,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Calvin R. McDonald Chief Executive Officer & Director
Meghan Frank Chief Financial Officer
Glenn K. Murphy Non-Executive Chairman
Tom Waller Chief Science Officer & SVP-Advanced Innovation
Julie Averill Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LULULEMON ATHLETICA INC.-17.61%41 701
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE-3.18%402 103
LI NING COMPANY LIMITED-4.45%26 783
V.F. CORPORATION-9.00%26 171
MONCLER S.P.A.-8.75%17 858
LEVI STRAUSS & CO.-15.02%8 572