Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Lufthansa
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

LUFTHANSA

(823212)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  15:19:12 08.02.2023
9.674 EUR   +0.22%
13:38Flugangebot wächst in Deutschland langsamer als in Europa
RE
12:42BDL: Passagierluftverkehr 2022 wieder deutlich gewachsen
DJ
11:45Luftverkehrsbranche fürchtet Luftraum-Engpässe im Frühsommer
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

'Königin der Lüfte' am Ende: Letzte Boeing 747 wird ausgeliefert

07.12.2022 | 05:34

EVERETT (dpa-AFX) - Nach mehr als 50 Jahren ist Schluss: Der letzte Jumbo-Jet vom Typ 747 hat am Dienstagabend (Ortszeit) das große Boeing-Werk in Everett bei Seattle verlassen. Damit ist das Ende des einst als "Königin der Lüfte" gefeierten Flugzeug-Klassikers besiegelt. Die Maschine soll zunächst noch Testflüge absolvieren und umlackiert werden, bevor sie Anfang kommenden Jahres an den Kunden Atlas Air Worldwide übergeben wird. Boeing hatte 2020 angekündigt, die 747-Produktion einzustellen. Überraschend kam dies nicht: Der Konzern hatte schon lange erwogen, den Jumbo mangels Nachfrage einzustampfen.

Der einst größte Passagierjet der Welt hatte seinen Jungfernflug 1969 absolviert, rund ein Jahr später ging das erste Exemplar bei der damaligen US-Fluggesellschaft PanAm in den Liniendienst. Mit der jüngsten Variante 747-8, die über ein längeres Oberdeck, neue Tragflächen sowie sparsamere Triebwerke verfügt und Platz für mehr als 600 Passagiere bietet, konnte Boeing aber nur noch bei wenigen Airlines punkten. Inzwischen setzen die meisten Fluggesellschaften auf der Langstrecke auf nicht ganz so große Modelle wie die Boeing-Typen 787 "Dreamliner" und 777 sowie den Airbus A350.

Boeing-Manager Kim Smith bezeichnete die letzte Auslieferung des legendären Jumbos gegenüber dem US-Sender CNBC am Dienstag in Everett als "sehr surreal". "Zum ersten Mal seit mehr als über 50 Jahren werden wir keine 747 mehr in dieser Fabrik haben." Boeing produzierte insgesamt 1574 Exemplare des Riesenfliegers. Mit dem Produktionsende wird der Flugzeugtyp natürlich nicht vom Himmel verschwinden, doch auch dort wird die 747 schon lange immer rarer. Die großen US-Airlines United und Delta nahmen die Maschinen schon vor Jahren aus ihren Flotten. Nachdem die Corona-Pandemie 2020 den internationalen Flugverkehr lahmlegte, taten dies auch Qantas und British Airways.

Einer der wichtigsten 747-Kunden war die Lufthansa. An sie gingen 19 der insgesamt lediglich 47 Exemplare der jüngsten Passagierversion 747-8, mit der Boeing nach der Jahrtausendwende gegen den noch größeren Airbus A380 punkten wollte. Die letzte Maschine übergab der US-Hersteller im Dezember 2015 an die Lufthansa. Zudem hat die deutsche Fluggesellschaft auch noch einige ältere Boeing 747-400 im Bestand. Für Boeing hat der Jumbo keine große Bedeutung mehr. Er wurde zuletzt praktisch nur noch als Frachtmaschine gebaut - abgesehen von einer Sonderversion als US-Regierungsjet Air Force One./hbr/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.05%112.26 Realtime Kurse.1.15%
ATLAS AIR WORLDWIDE HOLDINGS, INC. -0.04%102.18 verzögerte Kurse.1.41%
BOEING 3.84%214.76 verzögerte Kurse.8.57%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. 0.33%168.5 verzögerte Kurse.35.61%
LUFTHANSA 0.18%9.67 verzögerte Kurse.24.31%
Alle Nachrichten zu LUFTHANSA
13:38Flugangebot wächst in Deutschland langsamer als in Europa
RE
12:42BDL: Passagierluftverkehr 2022 wieder deutlich gewachsen
DJ
11:45Luftverkehrsbranche fürchtet Luftraum-Engpässe im Frühsommer
DP
10:43Luftverkehrsindustrie fürchtet Luftraum-Engpässe im Frühsommer
DP
08:05Morning Briefing - International
AW
07.02.Studie: 2023 könnte Rekord-Reisejahr werden - Verlierer Österreich
DP
07.02.Presse: Spohr und Finanzchef vor Vertragsverlängerung bei Lufthansa
AW
07.02.'HB': Spohr und Finanzchef vor Vertragsverlängerung bei Lufthansa
DP
07.02.Lufthansa verlängert Verträge von CEO Spohr und CFO Steenbergen - Zeitung
DJ
07.02.Tourismusstudie: 2023 könnte Rekord-Reisejahr werden
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu LUFTHANSA
07.02.Lufthansa CEO Spohr to have contract extended - Handelsblatt
RE
06.02.Portugal wants to start TAP's privatisation process..
RE
06.02.Lufthansa, Air France-KLM in Talks to Buy Collapsed UK Airline Flybe
MT
04.02.Lufthansa, Air France-KLM eye Flybe landing slots - report
RE
03.02.Lufthansa wants to avoid new chaos with tighter planning
DP
02.02.Lufthansa : and VARO Energy sign MoU for cooperation in the field of Sustainable Aviation ..
PU
01.02.Boeing's last 747: The 'Queen of the Skies' says goodbye
DP
01.02.Ryanair boss says Europe entering 'inevitable' airline consolidation period
RE
31.01.ADRs End Mostly Higher, Royal KPN Trades Actively
DJ
31.01.Lufthansa : Management change at Brussels Airlines
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LUFTHANSA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 33 063 Mio 35 361 Mio -
Nettoergebnis 2022 920 Mio 984 Mio -
Nettoverschuldung 2022 6 862 Mio 7 340 Mio -
KGV 2022 12,6x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 11 540 Mio 12 342 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,56x
Marktwert / Umsatz 2023 0,49x
Mitarbeiterzahl 107 970
Streubesitz 83,4%
Chart LUFTHANSA
Dauer : Zeitraum :
Lufthansa : Chartanalyse Lufthansa | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LUFTHANSA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 9,65 €
Mittleres Kursziel 8,85 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,29%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Member-Management Board
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Head-Finance Division
Ola Hansson Chief Operating Officer
Christine Behle Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LUFTHANSA24.31%12 342
SINGAPORE AIRLINES LIMITED6.87%28 739
DELTA AIR LINES, INC.20.48%25 338
AIR CHINA LIMITED-5.04%21 232
RYANAIR HOLDINGS PLC23.96%18 432
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED0.00%17 096