Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LOWE'S COMPANIES, INC.

(859545)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 20.10. 15:56:09
223.605 USD   +0.31%
19.10.LOWE'S COMPANIES, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
14.10.Lowe's, Home Depot dürften laut UBS von starkem Interesse an Heimwerken profitieren
MT
08.10.LOWE'S COMPANIES, INC. : Loop Capital ist neutral
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Schwächer - Gewinnmitnahmen nach Fed-Protokoll

18.08.2021 | 22:11

NEW YORK (Dow Jones)--Mit deutlicheren Kursverlusten hat die Wall Street am Mittwoch auf die Nachricht reagiert, dass die US-Notenbank wahrscheinlich bald damit beginnen wird, ihre Unterstützung für die heimische Wirtschaft zurückzufahren. Die Mehrheit der Notenbanker hält es unter bestimmten Voraussetzungen für angemessen, schon in diesem Jahr damit zu beginnen, die monatlichen Anleihekäufe allmählich zu verringern, wie aus dem Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung hervorging.

Allerdings kam diese Botschaft nicht unerwartet. Schon zu Beginn der Woche hatte das Wall Street Journal berichtet, die Fed-Vertreter hätten sich darauf verständigt, in rund drei Monaten mit der Drosselung der Anleihekäufe ("Tapering") zu beginnen. Viele Anleger dürften im Fed-Protokoll daher einen Anlass zu Gewinnmitnahmen gesehen haben, nachdem Dow-Jones-Index und S&P-500 zu Wochenbeginn neue Rekordstände markiert hatten.

Der Dow verlor 1,1 Prozent auf 34.961 Punkte, der S&P-500 gab ebenfalls 1,1 Prozent ab. Der Nasdaq-Composite schloss 0,9 Prozent niedriger. Dabei standen den 1.003 (Dienstag: 899) Kursgewinnern 2.290 (2.434) -verlierer gegenüber. Unverändert schlossen 144 (166) Titel.

Beobachter wollten den Rücksetzer nicht überbewerten, zumal aus dem Fed-Protokoll auch herauszulesen war, dass es bis zur ersten Zinserhöhung noch dauern wird. "Solange die Politik einigermaßen unterstützend bleibt, das Wachstum andauert und die Impfung Fortschritte macht, ist es ein einzigartiges Umfeld, in dem die Bedingungen für Aktien gut sind", sagte Fahad Kamal, Chief Investment Officer bei Kleinwort Hambros: "Es gibt eine echte wirtschaftliche Stärke." Zudem existierten wenig Alternativen zu Aktien.

Optimistische Erwartungen an das Wachstum der heimischen Wirtschaft äußerte auch der Präsident der Federal Reserve of St. Louis, James Bullard. Seine Meinung nach werde die Delta-Variante des Coronavirus die Erholung nicht aus der Spur bringen, sagte er in einem Interview mit Barron's.

   Lowe's mit höherer Prognose gesucht 

Target gaben 2,8 Prozent ab, obwohl der Einzelhändler die Ergebnisprognosen übertroffen und ein 15 Milliarden Dollar schweres Rückkaufprogramm in die Wege geleitet hatte. Die Baumarktkette Lowe's hat ihre Jahresumsatzprognose überraschend deutlich angehoben. Die Aktie gewann 9,6 Prozent.

Gut kamen die Zahlen von Agilent an, die Aktie legte um 1,3 Prozent zu. Der Hersteller von Messgeräten übertraf mit seinen Zahlen die Konsensschätzungen und erhöhte zudem den Ausblick. Die Ergebnisse des Halbleiterherstellers Cree wurden dagegen mit einem Minus von gut 9,1 Prozent quittiert. Trotz des boomenden Halbleitermarktes schrieb Cree in seinem vierten Quartal rote Zahlen.

Der Inneneinrichter La-Z-Boy (-1,6%) steigerte in seinem ersten Quartal des Fiskaljahres den Umsatz zwar mit über 80 Prozent stärker als erwartet und legte auch beim Gewinn deutlich zu, gleichwohl verfehlte letzterer die Konsensschätzung knapp. Die Donut-Kette Krispy schnitt in ihrem ersten Quartalsausweis nach der Rückkehr an die Börse ebenfalls beim Umsatz besser und beim Gewinn knapp etwas schlechter als geschätzt ab. Der Kurs fiel um 6,9 Prozent.

Der Dollar reagierte kaum auf das Fed-Protokoll und konsolidierte letztlich die jüngsten Aufschläge, die er der Erwartung einer strafferen US-Geldpolitik verdankte. Auch beim Goldpreis tat sich wenig; die Feinunze verharrte um 1.785 Dollar. Die Ölpreise gaben kräftig nach. Hier lastete nach Aussage aus dem Handel hauptsächlich die Befürchtung eines Nachfragerückgangs aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen. Die Lagerbestandsdaten der staatlichen US Energy Information Administration enthielten Licht und Schatten. Zwar gingen die Rohöllagerbestände überraschend deutlich zurück, doch stiegen die Benzinvorräte wider Erwarten. Auch die Ölförderung erhöhte sich. US-Anleihen gaben mit der Spekulation auf eine gestraffte Geldpolitik einen kleinen Teil der kräftigen Dienstagsgewinne wieder ab.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.960,69      -1,1%       -382,59         +14,2% 
S&P-500              4.400,27      -1,1%        -47,81         +17,2% 
Nasdaq-Comp.        14.525,91      -0,9%       -130,27         +12,7% 
Nasdaq-100          14.857,92      -1,0%       -144,90         +15,3% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,21        0,4          0,21            9,2 
5 Jahre                  0,78        1,0          0,77           41,6 
7 Jahre                  1,05        0,1          1,05           39,8 
10 Jahre                 1,27        0,8          1,26           35,3 
30 Jahre                 1,91       -1,5          1,93           26,3 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Mi, 8:05 Uhr  Di, 17:17 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1711      -0,0%        1,1715         1,1713   -4,1% 
EUR/JPY                128,59      +0,2%        128,42         128,40   +2,0% 
EUR/CHF                1,0735      +0,2%        1,0710         1,0711   -0,7% 
EUR/GBP                0,8514      -0,1%        0,8530         0,8526   -4,7% 
USD/JPY                109,80      +0,2%        109,61         109,62   +6,3% 
GBP/USD                1,3756      +0,1%        1,3757         1,3739   +0,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,4840      -0,1%        6,4850         6,4930   -0,3% 
Bitcoin 
BTC/USD             44.820,51      +0,2%     45.410,51      45.860,76  +54,3% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               64,90      66,59         -2,5%          -1,69  +34,7% 
Brent/ICE               67,72      69,03         -1,9%          -1,31  +32,9% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.786,73   1.786,23         +0,0%          +0,50   -5,9% 
Silber (Spot)           23,49      23,68         -0,8%          -0,19  -11,0% 
Platin (Spot)        1.000,30   1.000,78         -0,0%          -0,48   -6,6% 
Kupfer-Future            4,12       4,21         -2,1%          -0,09  +16,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 18, 2021 16:10 ET (20:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AGILENT TECHNOLOGIES, INC. 1.16%157.31 verzögerte Kurse.31.34%
DJ INDUSTRIAL 0.09%35489.21 verzögerte Kurse.15.20%
KRISPY KREME, INC. -0.11%13.85 verzögerte Kurse.0.00%
LA-Z-BOY INCORPORATED -0.30%33.53 verzögerte Kurse.-15.36%
LOWE'S COMPANIES, INC. 0.56%223.5 verzögerte Kurse.38.88%
TARGET CORPORATION 0.50%253.94 verzögerte Kurse.42.86%
WOLFSPEED, INC. -0.66%92.46 verzögerte Kurse.-17.00%
Alle Nachrichten zu LOWE'S COMPANIES, INC.
19.10.LOWE'S COMPANIES, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
14.10.Lowe's, Home Depot dürften laut UBS von starkem Interesse an Heimwerken profitieren
MT
08.10.LOWE'S COMPANIES, INC. : Loop Capital ist neutral
MM
13.09.Lowe's bepreist Anleiheemission in Höhe von 2 Milliarden Dollar
MT
18.08.US-Aktien fallen aufgrund des Fed-Protokolls, das eine Reduzierung der Wertpapierkäufe ..
MT
18.08.Aktien fallen aufgrund des Fed-Protokolls, das eine Reduzierung der Wertpapierkäufe in ..
MT
18.08.MÄRKTE USA/Schwächer - Gewinnmitnahmen nach Fed-Protokoll
DJ
18.08.Lowe's könnte im zweiten Halbjahr trotz erhöhter Umsatzprognose für 2021 eine Schwäche ..
MT
18.08.Aktien fallen am Mittag, nachdem die Baubeginne im Juli und die wöchentlichen Hypotheke..
MT
18.08.MITTAGSBERICHT : US-Aktien fallen nach Baubeginn im Juli, wöchentliche Hypothekenanträge s..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LOWE'S COMPANIES, INC.
14:01LOWE : Launches the Holidays with Everything Consumers Need to "Make More" Merriment
PR
14.10.LOWE : Home Depot Likely to Benefit From Strong Home Improvement Interest, UBS Says
MT
13.10.LOWE : Launches Lowe's One Roof Media Network, A New Kind of Retail Media Sales and Market..
PR
13.10.Lowe's Launches Lowe's One Roof Media Network, A New Kind of Retail Media Sales and Mar..
CI
12.10.LOWE : Announces 2021 Vendor Partners of the Year
PR
08.10.LOWE : S to start halloween celebrations early with first-ever hal-lowe-en event
AQ
07.10.LOWE : to Participate in Virtual Fireside Chat Hosted by Guggenheim Securities, LLC
PR
07.10.LOWE : Making Up for Missed Traditions, Lowe's to Start Halloween Celebrations Early with ..
PR
29.09.LOWE : Thanks First Responders With First-Ever 10 Percent Discount Ahead Of National First..
PR
20.09.LOWES COMPANIES INC : Entry into a Material Definitive Agreement, Creation of a Direct Fin..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LOWE'S COMPANIES, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 92 932 Mio - 79 856 Mio
Nettoergebnis 2022 7 960 Mio - 6 840 Mio
Nettoverschuldung 2022 23 086 Mio - 19 837 Mio
KGV 2022 19,7x
Dividendenrendite 2022 1,31%
Marktkapitalisierung 154 Mrd. 154 Mrd. 133 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,91x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,92x
Mitarbeiterzahl 280 000
Streubesitz 99,9%
Chart LOWE'S COMPANIES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Lowe's Companies, Inc. : Chartanalyse Lowe's Companies, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LOWE'S COMPANIES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 32
Letzter Schlusskurs 222,91 $
Mittleres Kursziel 228,93 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,70%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Marvin R. Ellison Chairman, President & Chief Executive Officer
David M. Denton Chief Financial Officer & Executive Vice President
Seemantini Godbole Chief Information Officer & Executive VP
Jeff R. Vining Chief Compliance Officer & Senior Vice President
Ralph Alvarez Independent Director