Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Loeb Holding AG    LOEP   CH0002045497

LOEB HOLDING AG

(LOEP)
ÜbersichtKurseNewsUnternehmenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Weko untersucht mögliches Detailhandelskartell

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
03.09.2020 | 10:35

Bern (awp) - Die Wettbewerbskommission (Weko) hat eine Untersuchung gegen mehrere Gross- und Detailhandelsunternehmen und den Zahlungsabwickler Markant eröffnet. Das Verfahren betrifft allfällige wettbewerbsbeschränkende Massnahmen gegenüber Lieferanten von Gütern des täglichen Bedarfs.

Neben der Markant Handels- und Industriewaren-Vermittlungs AG sind von der Weko-Untersuchung insgesamt 15 Gross- und Detailhändler betroffen, wie der Stellvertretende Weko-Direktor Frank Stüssi am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP bekannt gab.

Darunter befinden sich prominente Schweizer Detailhändler wie Landi, Loeb, Manor, Spar, Valora und Volg. Zu den weiteren Unternehmen zählen etwa die auf Süsswaren und Snacks spezialiserte Cruspi SA, welche unter anderem die Marken Haribo, Maoam, und Ritter Sport vertreibt oder die Migros-Tochter Saviva.

Druck auf Lieferanten

Als Grund für die Untersuchung nennt die Weko mutmassliche Absprachen zwischen den Detailhändlern und Markant. Lieferanten seien dazu angehalten worden, das Inkasso über Markant abzuwickeln. Die Rede ist dabei insbesondere von der Androhung von "kollektiven Auslistungen von Gütern des täglichen Bedarfs".

Will heissen: Falls die betroffenen Lieferanten nicht bereit sind, ihre Geschäfte über Markant abzuwickeln, fliegen ihre Produkte aus den Regalen. Die von den Lieferanten an Markant bezahlten Gebühren wurden dann laut Weko angeblich teilweise an die Gross- und Detailhändler ausbezahlt.

Hausdurchsuchungen durchgeführt

Im Rahmen der Untersuchung prüfe die Weko nun, ob diese mutmasslichen Vereinbarungen unzulässige Wettbewerbsbeschränkungen darstellten. Sie wurde dazu bei mehreren Unternehmen vorstellig: "In den letzten beiden Tagen fanden Hausdurchsuchungen statt", so Stüssi weiter. Wo genau diese stattfanden, gibt die Weko nicht bekannt.

Bis ein Ergebnis der aktuellen Untersuchungen vorliegt, könnte es indes eine Weile dauern. "In der Regel rund zwei Jahre", sagt Stüssi. Die Verfahrensdauer sei von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu zählen etwa die Komplexität des Falles, die Anzahl Unternehmen und vor allem die Kooperationsbereitschaft der betroffenen Firmen.

Auf Anfrage bestätigt eine Sprecherin von Volg, dass in diesem Zusammenhang am 1. September eine Hausdurchsuchung durchgeführt worden sei. Die genauen Hintergründe der Untersuchung seien dem Unternehmen aber noch nicht bekannt. Jedenfalls komme die Untersuchung für Volg "überraschend" und man habe den Behörden die volle Kooperation zugesichert.

sta/uh


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LOEB HOLDING AG 0.00%Schlusskurs.-15.07%
VALORA HOLDING AG 2.29%152 verzögerte Kurse.-44.96%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf LOEB HOLDING AG
03.09.Weko untersucht mögliches Detailhandelskartell
AW
2019Vor allem Onlinehändler haben im Weihnachtsgeschäft zugelegt
AW
2016LOEB : 25. Juli 2016 - Medienmitteilung Schweizer Wochen bei Loeb
PU
2016LOEB HOLDING AG : Capital return instalment
FA
2016LOEB : 17. Juni 2016 - Medienmitteilung Schliessung Loeb Filiale Shoppyland Schö..
PU
2016LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2016LOEB : 17. März 2016 - Medienmitteilung zum Jahresabschluss 2015 der Loeb-Gruppe
PU
2016LOEB : 04. Januar 2016 - Medienmitteilung Dekorationsverkauf Schaufenster
PU
2015LOEB : 02. Dezember 2015 - Medienmitteilung Weihnachtsaktivitäten 2015
PU
2015LOEB : 27. November 2015 - Medienmitteilung Launch neue MAGGS App
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LOEB HOLDING AG
2016LOEB HOLDING AG : Capital return instalment
FA
2016LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2015LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2015LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für außerordentliche Dividende
FA
2014LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2014LOEB HOLDING AG : Participating dividend on preference shares (i.e. extra to any..
FA
2013LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2012LOEB HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart LOEB HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Loeb Holding AG : Chartanalyse Loeb Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Unternehmensführung
NameTitel
Ronald Christen Chief Executive Officer
Gaius d'Uscio Chairman
Franz Wittwer Chief Financial Officer
Marc Loeb Vice Chairman
Nicole Loeb Furrer Director & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
LOEB HOLDING AG-15.07%0
LOJAS AMERICANAS S.A.5.60%8 692
CANADIAN TIRE CORPORATION, LIMITED5.83%6 993
S.A.C.I. FALABELLA-34.90%6 658
WANGFUJING GROUP CO., LTD.222.73%5 261
HARVEY NORMAN HOLDINGS LIMITED16.46%4 202