TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)-- Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien zeigen sich zu Wochenbeginn überwiegend mit Aufschlägen. Von der Wall Street kamen positive Impulse. Hier hatten Konjunkturdaten die zuletzt aufgeflammten Zinsängste etwas gelindert und die Marktzinsen zurückkommen lassen.

Am stärksten aufwärts geht es in Hongkong, wo der Hang-Seng-Index um 2,3 Prozent zulegt, nachdem der von Caixin und S&P Global ermittelte Einkaufsmanagerindex (PMI) für das verarbeitende Gewerbe im Mai auf den höchsten Stand seit Juni 2022 gestiegen ist. Der Index kletterte auf 51,7 von 51,4 im April. Der in der vergangenen Woche veröffentlichte offizielle Index war indessen von 50,4 auf 49,5 im Mai zurückgegangen und damit unter den Wachstum anzeigenden Wert von 50 gefallen. Marktteilnehmer verweisen auf Unterschiede in der Zusammensetzung. So erfasse der Caixin-PMI kleine Unternehmen genauer. Auf dem chinesischen Festland zeigt sich der Schanghai-Composite indessen 0,5 Prozent leichter.

Gefragt sind in Hongkong Automobilwerte, nachdem die Verkäufe von Elektro-Autos im Mai gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind. Li Auto gewinnen 5,8 Prozent, BYD 5,9 Prozent und Geely Automobile 4,5 Prozent.

In Tokio steigt der Nikkei-Index um 1,2 Prozent. Die Aktie von Sharp rückt um 4,6 Prozent vor. Berichten zufolge plant das Unternehmen zusammen mit Datasection, KDDI und Super Micro Computer ein Datenzentrum in Osaka zu errichten.

Der Kospi in Südkorea steigt um 2,0 Prozent nach oben. Konjunkturdaten vom Wochenende zeigten, dass die Exporte des Landes im Mai den achten Monat in Folge gestiegen sind. Die Aktie des Index-Schwergewichts Samsung Electronics gewinnt 3,9 Prozent.

Auch am Aktienmarkt in Australien geht es nach oben. Der S&P/ASX 200 steigt in Sydney um 0,7 Prozent. Die Aktie des Schmuckhändlers Lovisa knickt indessen um 9,9 Prozent ein, nachdem das Unternehmen unerwartet einen CEO-Wechsel angekündigt hat.


=== 
Index (Börse)            zuletzt        +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.756,90        +0,7%      +2,2%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     38.950,18        +1,2%     +15,0%         08:00 
Kospi (Seoul)           2.688,02        +2,0%      +1,2%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.071,02        -0,5%      +3,2%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     18.498,33        +2,3%      +6,1%         10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.350,77        +0,4%      +3,0%         11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %      00:00  Fr, 9:38 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0854        +0,1%     1,0848        1,0818   -1,7% 
EUR/JPY                   170,85        +0,2%     170,58        169,92   +9,8% 
EUR/GBP                   0,8517        +0,0%     0,8515        0,8516   -1,8% 
GBP/USD                   1,2744        +0,0%     1,2740        1,2701   +0,1% 
USD/JPY                   157,40        +0,1%     157,24        157,09  +11,7% 
USD/KRW                 1.383,72        +0,5%   1.383,72      1.385,40   +6,6% 
USD/CNY                   7,1073        +0,1%     7,1073        7,1078   +0,1% 
USD/CNH                   7,2617        -0,0%     7,2625        7,2630   +2,0% 
USD/HKD                   7,8190        -0,0%     7,8200        7,8182   +0,1% 
AUD/USD                   0,6648        -0,0%     0,6650        0,6629   -2,4% 
NZD/USD                   0,6147        +0,2%     0,6138        0,6117   -2,7% 
Bitcoin 
BTC/USD                68.394,18        +0,9%  67.787,12     68.262,24  +57,1% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settlem.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  76,94        76,99      -0,1%         -0,05   +6,1% 
Brent/ICE                  81,01        81,11      -0,1%         -0,10   +6,3% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             2.321,58     2.327,41      -0,3%         -5,83  +12,6% 
Silber (Spot)              30,20        30,40      -0,7%         -0,20  +27,0% 
Platin (Spot)           1.040,95     1.039,66      +0,1%         +1,29   +4,9% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/ros

(END) Dow Jones Newswires

June 03, 2024 00:38 ET (04:38 GMT)