1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. LANXESS AG
  6. News
  7. Übersicht
    LXS   DE0005470405   547040

LANXESS AG

(547040)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  16/05 17:35:19
36.01 EUR   -0.83%
13.05.Jefferies senkt Ziel für Lanxess auf 48,50 Euro - 'Buy'
DP
12.05.Baader Bank senkt Ziel für Lanxess auf 60 Euro - 'Add'
DP
12.05.Berenberg senkt Ziel für Lanxess auf 54 Euro - 'Buy'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts - Omikron-Sorgen sinken

23.12.2021 | 08:19

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Die moderate Jahresendrally dürfte sich am Donnerstag fortsetzen. Der DAX wird vorbörslich 0,3 Prozent höher erwartet bei 15.637 Punkten, das wäre der höchste DAX-Stand seit einer Woche. Im Euro-Stoxx-50 sieht es ähnlich aus. "Die neuen Omikron-Studien befeuern die positive Kursentwicklung", sagt Marktstratege Thomas Altmann von QC Partners. "Eine Virus-Variante, die zwar ansteckender, aber zugleich weniger gefährlich ist, hat für die Börsen nicht allzu viel Schrecken", sagt er mit Blick auf neue Studien zu vergleichsweise niedrigen Krankenhauseinweisungen. Die Börsen hofften auf eine schnelle Normalisierung des gesellschaftlichen Lebens im neuen Jahr.

Das Geschäft dürfte zwar wie immer zum Jahresende weiter ausdünnen. An umsatzschwachen Tagen reichen aber bei einer positiven Grundstimmung schon wenige Käufer, um den Markt nach oben zu treiben. Mit Interesse wird auf auffallend viele US-Konjunkturdaten für einen Vorweihnachtstag gewartet. nach dem aufwärts revidierten US-BIP zum dritten Quartal stehen die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, die Entwicklung der Persönlichen Einkommen und der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter sowie die Neubauverkäufe im Blick.

   Conti äußert sich zuversichtlich zum Schluss-Quartal 

Unter den Einzelunternehmen stellen Marktteilnehmer Conti heraus. "Hinsichtlich der bereinigten operativen Marge liegen wir in der Spanne, die wir im letzten Ausblick genannt haben: 5,2 bis 5,6 Prozent", sagte Conti-Chef Nikolai Setzer der "Wirtschaftswoche". "Da haben wir Chancen, am oberen Ende unserer Prognose zu landen", wird der Conti-Chef zitiert. Im Spezialistenhandel zieht der Wert um 2,2 Prozent an.

Lanxess spricht mit Blick auf 2022 von einem Konsolidierungsjahr. Größere Zukäufe plant der Chemiekonzern erst wieder im übernächsten Jahr.

Bei den kleinen Werten könnten Wacker Neuson von Preiserhöhungen des Konkurrenten Komatsu profitieren. Der japanische Baumaschinenkonzern und Gabelstapler-Hersteller hat Preiserhöhungen um 10 Prozent angekündigt. An der Börse in Tokio legt der Kurs daraufhin um 2,3 Prozent zu. Möglicherweise profitieren auch Kion und Jungheinrich von der Entwicklung.

   Keine weiteren Käufe durch United-Internet-Haupteigner 

Mit leichtem Druck auf United Internet rechnen Händler am Donnerstag. Haupteigner Ralph Dommermuth hat nun mit rund 50,10 Prozent die Mehrheit am Unternehmen durch einen Paketkauf erreicht und will erst einmal nicht weiter aufstocken. Damit zieht er auch das zuvor erwogene Kaufangebot für 17 Millionen Aktien zurück. Nur bei günstigen Gelegenheiten soll künftig noch zugegriffen werden. Die Ankündigung zu den diversen Optionen der Mehrheitsübernahme war vor zwei Wochen erfolgt.

   Starker Einfluss von Omikron auf Ryanair überrascht 

Die kräftige Gewinnwarnung von Ryanair vom Vorabend wird im Handel mit Überraschung aufgenommen. Der Billigflieger hatte sich noch vor Wochen zuversichtlich wegen des Einflusses von Omikron geäußert. Nun wurde die Verlustprognose für das Gesamtjahr mehr als verdoppelt auf 250 bis 450 Millionen Euro. Vor allem die Kapazitätssenkung für das Januar-Geschäft und die drastische Senkung der Passagiererwartung überrascht. "Das bestätigt die Befürchtung der Auswirkung von Omikron auf die Airlines und dürfte den gesamten Sektor drücken", kommentierte ein Händler. Man habe so etwas "prinzipiell erwartet", es sei aber "etwas anderes, wenn man die Zahlen dann schwarz auf weiß sieht". Lufthansa zeigen sich im Spezialistenhandel knapp im Minus.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Mi,17:03 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,1337      +0,1%     1,1324        1,1325   -7,2% 
EUR/JPY           129,47      +0,2%     129,22        129,42   +2,7% 
EUR/CHF           1,0422      +0,0%     1,0870        1,0427   -3,6% 
EUR/GBP           0,8492      +0,1%     0,8482        0,8485   -4,9% 
USD/JPY           114,20      +0,1%     114,11        114,26  +10,6% 
GBP/USD           1,3351      +0,0%     1,3350        1,3348   -2,3% 
USD/CNH           6,3767      -0,0%     6,3775        6,3783   -1,9% 
Bitcoin 
BTC/USD        48.425,71      -1,2%  48.997,13     48.847,87  +66,7% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          72,74      72,76      -0,0%         -0,02  +53,7% 
Brent/ICE          75,34      75,29      +0,1%          0,05  +49,7% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.806,31   1.803,60      +0,2%         +2,71   -4,8% 
Silber (Spot)      22,84      22,85      -0,0%         -0,01  -13,5% 
Platin (Spot)     973,95     974,00      -0,0%         -0,05   -9,0% 
Kupfer-Future       4,41       4,39      +0,3%         +0,02  +25,2% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/flf

(END) Dow Jones Newswires

December 23, 2021 02:18 ET (07:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 AG -1.52%19.42 verzögerte Kurse.-19.15%
BITCOIN (BTC/EUR) 4.13%30098.9 Schlusskurs.-28.39%
BITCOIN (BTC/USD) 4.15%31296.1 Schlusskurs.-34.44%
CONTINENTAL AG -2.62%64.62 verzögerte Kurse.-30.60%
DAX -0.45%13964.38 verzögerte Kurse.-12.09%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -2.96%6.696 verzögerte Kurse.8.35%
EURO STOXX 50 -0.49%3685.34 verzögerte Kurse.-13.84%
GOLD 0.10%1824.44 verzögerte Kurse.-1.01%
JUNGHEINRICH AG -1.14%22.5 verzögerte Kurse.-49.87%
KION GROUP AG -1.35%46.01 verzögerte Kurse.-52.31%
KOMATSU LTD. 0.06%3106 verzögerte Kurse.15.24%
LANXESS AG -0.83%36.01 verzögerte Kurse.-33.93%
RYANAIR HOLDINGS PLC -0.18%13.6 Realtime Kurse.-10.82%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.86%661.2509 Realtime Kurse.-5.96%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.83%615.3127 Realtime Kurse.44.44%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.80%247.1025 Realtime Kurse.-3.67%
S&P GSCI SILVER INDEX 2.09%1057.13 Realtime Kurse.-10.07%
UNITED INTERNET AG -1.21%30.98 verzögerte Kurse.-11.33%
WACKER CHEMIE AG 0.89%158.65 verzögerte Kurse.20.55%
WACKER NEUSON SE 1.49%19.73 verzögerte Kurse.-21.83%
Alle Nachrichten zu LANXESS AG
13.05.Jefferies senkt Ziel für Lanxess auf 48,50 Euro - 'Buy'
DP
12.05.Baader Bank senkt Ziel für Lanxess auf 60 Euro - 'Add'
DP
12.05.Berenberg senkt Ziel für Lanxess auf 54 Euro - 'Buy'
DP
09.05.Warburg Research senkt Ziel für Lanxess auf 64 Euro - 'Buy'
DP
06.05.DZ Bank belässt Lanxess auf 'Kaufen' - Fairer Wert 46 Euro
DP
06.05.JPMorgan belässt Lanxess auf 'Neutral' - Ziel 62,50 Euro
DP
06.05.Deutsche Bank Research belässt Lanxess auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
DP
05.05.Baader Bank belässt Lanxess auf 'Add' - Ziel 69 Euro
DP
05.05.Barclays belässt Lanxess auf 'Overweight' - Ziel 70 Euro
DP
05.05.Lanxess warnt vor Gasembargo - "Katastrophale Folgen"
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu LANXESS AG
16.05.LANXESS at the Tire Technology Expo
AQ
06.05.LANXESS makes strong start to fiscal year 2022
AQ
05.05.TRANSCRIPT : LANXESS Aktiengesellschaft, Q1 2022 Earnings Call, May 05, 2022
CI
05.05.TRANSCRIPT : LANXESS Aktiengesellschaft, Q1 2022 Earnings Call, May 05, 2022
CI
05.05.LANXESS Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 3..
CI
28.04.Wacker Chemie sticks with profit guidance despite sales boost
RE
19.04.Lanxess's Q1 core profit expected to rise by a third
RE
19.04.LANXESS AKTIENGESELLSCHAFT : Strong start into the year - first quarter 2022 expected to e..
EQ
19.04.LANXESS Aktiengesellschaft Provides Financial Guidance for the First Quarter of 2022
CI
13.04.LANXESS : at the World Adhesive & Sealant Conference 2022
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LANXESS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 9 025 Mio 9 389 Mio -
Nettoergebnis 2022 317 Mio 330 Mio -
Nettoverschuldung 2022 3 283 Mio 3 416 Mio -
KGV 2022 9,72x
Dividendenrendite 2022 3,23%
Thesaurierung 3 106 Mio 3 232 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 0,71x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,66x
Mitarbeiterzahl 3 260
Streubesitz 93,4%
Chart LANXESS AG
Dauer : Zeitraum :
LANXESS AG : Chartanalyse LANXESS AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LANXESS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 36,01 €
Mittleres Kursziel 59,62 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 65,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Matthias Zachert Chairman-Management Board
Michael Pontzen Chief Financial Officer
Matthias L. Wolfgruber Chairman-Supervisory Board
Werner Czaplik Member-Supervisory Board
Theo H. Walthie Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LANXESS AG-33.93%3 260
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD-9.66%57 852
BASF-20.07%46 438
DUPONT DE NEMOURS, INC.-20.60%32 617
SASOL LIMITED52.70%15 392
FMC CORPORATION6.26%14 706