Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. L'Oréal
  6. News
  7. Übersicht
    OR   FR0000120321

L'ORÉAL

(853888)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  17:39 02.12.2022
360.75 EUR   +0.66%
29.11.Keine Trendumkehr in Sicht
MS
25.11.ANALYSEN DES TAGES von Dow Jones Newswires (25.11.2022)
DJ
25.11.ANALYSE/Der Lippenstift-Index ist zurück
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Cewe vor Ende der Führungsposse - Chefin gefunden

14.09.2022 | 19:04

(neu: Schlusskurs im letzten Absatz.)

OLDENBURG (dpa-AFX) - Beim börsennotierten Fotodienstleister Cewe bahnt sich ein Ende des Machtvakuums an der Spitze der operativen Unternehmensleitung an. Spätestens zum 1. April kommenden Jahres werde Yvonne Rostock die Funktionen einer Vorstandsvorsitzenden (CEO) sowie die Gesamtverantwortung für den Vertrieb der Cewe-Gruppe übernehmen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Dienstagabend in Oldenburg mit. Die 50-Jährige soll in diesen Funktionen die Nachfolge des unter den Eigentümern wegen seines Führungsstils und mangelnder Frauenförderung umstrittenen Christian Friege übernehmen.

Dessen Vertrag war im Frühjahr unter anderem über Versäumnisse bei der Frauenförderung zunächst nicht verlängert worden. Auf Intervention von Alexander Neumüller, Erbe des Firmengründers und Begünstigter der Neumüller Cewe Color Stiftung, die als persönlich haftende Gesellschafterin die Geschäfte der börsennotierten Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) führt, wurde Frieges Ende im Vorstand von Cewe nach Ablauf seines Vertrags zum 31. Dezember 2022 wieder aufgehoben. Offen blieb damals, ob er das Unternehmen weiter leitet.

Jetzt ist hier eine Entscheidung gefallen. Die Neumüller Cewe Color Stiftung berief Rostock in einer Sitzung am Dienstag zur eigenen Vorstandsvorsitzenden (CEO) und im kommenden Jahr soll sie dann auch die Leitung des Fotodienstleisters übernehmen. Sie ist den Cewe-Angaben zufolge seit Anfang 2019 Managing Director der Coty-Gruppe und verantwortet dort die Bereiche Prestige und Consumer Beauty in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zuvor hatte sie fast zwei Jahrzehnte in verschiedenen Managementfunktionen im In- und Ausland für L'Oréal gearbeitet. Ihre Karriere habe sie 1998 bei Henkel begonnen. "Es freut mich sehr, dass wir mit Yvonne Rostock eine national und international so erfahrene Managerin für unser Unternehmen gewinnen konnten. Sie hat in ihrer 25-jährigen Karriere eindrucksvoll gezeigt, dass sie Geschäfte weiterentwickeln und erfolgreich transformieren kann", sagte Rolf Hollander, Vorsitzender des Kuratoriums der Neumüller Cewe Color Stiftung, der den Abgang Frieges mit forciert hat.

Anfang April hatte das Kuratorium der Stiftung mitgeteilt, dass sich trotz der "durchaus akzeptablen bis guten Arbeit Frieges seit längerer Zeit Bedenken gegen Frieges Leistungen und gegen sein Verhalten herausgebildet haben". Zwei Drittel der Kuratoriumsmitglieder seien überzeugt, dass Friege nicht mehr das nötige uneingeschränkte Vertrauen für eine Vertragsverlängerung habe - aus persönlichen wie aus inhaltlichen Gründen.

Der noch amtierende Vorstandsvorsitzende der Cewe Stiftung & Co KGaA habe die Notwendigkeit der Förderung der Diversität im Unternehmen sowie den Prozess der Berufung einer Frau als Vorständin Personal und Organisationsentwicklung durch das Kuratorium nicht forciert, sondern stark behindert. Auch habe er eine von Mitarbeiterinnen getriebene Initiative der Frauenförderung innerhalb des Unternehmens nicht unterstützt.

Dass Friege "das gesellschaftlich und cewe-intern bedeutende Thema Frauen im Vorstand und weiteren leitenden Funktionen nicht erkannt und implementiert" habe, sei nach Überzeugung Hollanders ein unentschuldbares Versäumnis, hatte das Kuratorium Anfang April mitgeteilt. Der Aufsichtsrat der börsennotierten Gesellschaft und die Gründerfamilie als größter Aktionär hatten sich damals dagegen für eine Vertragsverlängerung ausgesprochen. In der komplizierten Führungsstruktur der Cewe Stiftung & Co KGaA sind Vorstandspersonalien allerdings Sache des Stiftungskuratoriums.

Seit August vergangenen Jahres müssen große Unternehmen nach dem sogenannten Zweiten Führungspositionen-Gesetz neue Regeln zur Besetzung von Spitzenpositionen befolgen. Börsennotierte und paritätisch mitbestimmte Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten und mehr als drei Vorständen müssen demnach bei Nachbesetzungen in der Top-Management-Etage sicherstellen, dass mindestens eine Frau im Vorstand vertreten ist.

Gegen das Ende von Frieges Vorstandsvertrag zum Ablauf des Jahres hatte wenige Wochen nach der Ankündigung der Stiftung Alexander Neumüller sein Veto eingelegt. Möglich ist das durch eine Sonderregelung: So kann er als einer der Erben des Firmengründers und Destinatär der Neumüller-Stiftung, maximal eine Person zur gleichen Zeit in den Vorstand entsenden. Alexander Neumüller hält zusammen mit der Miterbin Caroline Neumüller rund 27 Prozent der Cewe-Aktien.

Der Wert der Anteile ist in den vergangenen zwölf Monaten drastisch gefallen. Seit dem Rekordhoch im Mai 2021 von fast 140 Euro ging es um fast die Hälfte nach unten. Seit dem Bekanntwerden des Streits unter den Eigentümern über die Führungsfrage büßte der Kurs rund zwanzig Prozent und damit etwas mehr als der SDax ein. Am Mittwoch konnte sich der Kurs zumindest zunächst etwas erholen - zumindest zunächst. Im Handelsverlauf drehte die Stimmung und die Aktie schloss mit einem Abschlag von gut drei Prozent mit 71 Euro und damit auf dem tiefsten Stand seit Anfang 2019. Das Unternehmen ist an der Börse etwas mehr als eine halbe Milliarde Euro wert./zb/mne/mis/jha/


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CEWE STIFTUNG & CO. KGAA -0.41%97.5 verzögerte Kurse.-24.07%
HENKEL AG & CO. KGAA 0.73%69.34 verzögerte Kurse.-2.53%
L'ORÉAL 0.66%360.75 Realtime Kurse.-13.48%
SDAX 0.92%12670.76 verzögerte Kurse.-22.81%
Alle Nachrichten zu L'ORÉAL
25.11.ANALYSEN DES TAGES von Dow Jones Newswires (25.11.2022)
DJ
25.11.ANALYSE/Der Lippenstift-Index ist zurück
DJ
18.11.Factbox-Werbetreibende reagieren auf den neuen Eigentümer von Twitter
MR
18.11.Deutsche Bank Research belässt L'Oreal auf 'Buy' - Ziel 380 Euro
DP
07.11.Factbox-Werbetreibende reagieren auf den neuen Eigentümer von Twitter
MR
03.11.Jefferies senkt Ziel für L'Oreal auf 280 Euro - 'Underperform'
DP
03.11.L'Oréal widerspricht Berichten über die Aussetzung von Twitter-Werbeausgaben
MT
25.10.L'Oréal sieht sich mit US-Klage wegen angeblicher Verbindung zwischen Gebärmutterkrebs ..
MT
25.10.Klage: Haarglätter von L'Oreal verursachten Krebs bei Frau, behauptet
MR
24.10.RBC belässt L'Oreal auf 'Sector Perform' - Ziel 310 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu L'ORÉAL
02.12.L'oreal : L'Oréal receives Grand Trophée d'Or - for the best individual shareholder relati..
PU
30.11.L'Oreal accelerates in green sciences with the acquisition of a minority stake in frenc..
AQ
30.11.L'oreal : L'Oréal accelerates in green sciences with the acquisition of a minority stake i..
PU
30.11.L'oreal : L'Oréal accelerates in green sciences with the acquisition of a minority stake i..
PU
28.11.BLUR LONDON appoints former LVMH & L'Oreal Executive as Senior Advisor
AQ
22.11.L'Oreal - Investir Day, making sense of the stock market
AQ
18.11.Factbox-Advertisers react to Twitter's new ownership
RE
17.11.L'Oreal - Last days to become a registered shareholder and benefit from all the advanta..
AQ
16.11.L'oreal : Last days to become a registered shareholder and benefit from all the advantages
PU
16.11.L'oreal : L'Oréal premiers virtual beauty looks on first ever multi-brand beauty partnersh..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu L'ORÉAL
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 38 240 Mio 40 097 Mio -
Nettoergebnis 2022 5 791 Mio 6 072 Mio -
Nettoverschuldung 2022 605 Mio 635 Mio -
KGV 2022 33,1x
Dividendenrendite 2022 1,59%
Marktwert 193 Mrd. 202 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 5,06x
Marktwert / Umsatz 2023 4,65x
Mitarbeiterzahl 85 412
Streubesitz 37,5%
Chart L'ORÉAL
Dauer : Zeitraum :
L'Oréal : Chartanalyse L'Oréal | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends L'ORÉAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 360,75 €
Mittleres Kursziel 365,04 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,19%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Nicolas Hieronimus Chief Executive Officer & Director
Christophe Babule Chief Financial Officer
Jean-Paul Agon Deputy Chief Executive Officer
Barbara Lavernos Deputy CEO-Research, Innovation & Technology
Antoine Vanlaeys Operations Director-Asia Pacific Zone
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
L'ORÉAL-13.48%202 442
KAO CORPORATION-7.54%19 114
SHISEIDO COMPANY, LIMITED-4.83%18 021
YUNNAN BOTANEE BIO-TECHNOLOGY GROUP CO.LTD-31.76%7 918
PROYA COSMETICS CO.,LTD.16.65%7 010
COTY INC.-23.14%6 860