Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. KUKA AG
  6. News
  7. Übersicht
    KU2   DE0006204407   620440

KUKA AG

(620440)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VIRUS: Erste Maschinenbauer denken in Krise über Stellenstreichungen nach

30.03.2020 | 10:49

FRANKFURT (dpa-AFX) - Stellenabbau wird für die deutschen Maschinenbauer in der Corona-Krise zunehmend ein Thema. "Personalabbau - auch von Teilen der Stammbelegschaft - ist für 12 Prozent der Unternehmen bereits Thema", sagte Ralph Wiechers, Chefvolkswirt des Branchenverbandes VDMA am Montag mit Blick auf eine Umfrage des Verbandes. Daran hatten sich 965 Mitgliedsfirmen beteiligt. Die exportorientierte Branche, die schon im vergangenen Jahr die weltweite Konjunkturabkühlung zu spüren bekommen hatte, beschäftigt mehr als eine Million Mitarbeiter.

Der Umfrage zufolge rechnen knapp 96 Prozent der Unternehmen 2020 mit Umsatzrückgängen, die sie im Verlauf des Jahres nicht mehr kompensieren könnten. Gut 60 Prozent hiervon beziffern diese auf 10 bis 30 Prozent. Um die Rückgänge abzufangen, haben den Angaben zufolge bereits drei Viertel der befragten Maschinenbauer die Kapazitäten runtergefahren, überwiegend über Arbeitszeitkonten, aber auch durch Einstellungsstopps und Kurzarbeit.

Der Anteil der Unternehmen, deren Betriebsablauf beeinträchtigt ist, stieg innerhalb von zwei Wochen von 60 auf 84 Prozent. "Mit der Ausbreitung des Virus nehmen logischerweise auch die Probleme in den Betrieben zu", erläuterte Wiechers. Teile und Komponenten, die vor einigen Wochen in Asien bestellt worden seien, seien nicht in den deutschen Werken angekommen. "Hinzu kommen Ausfälle europäischer, auch deutscher Lieferanten. Das führt zu spürbaren Produktionsbelastungen und auch Produktionsausfällen", sagte Wiechers./mar/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GEA GROUP AG 0.69%41.15 verzögerte Kurse.39.41%
KRONES AG 0.89%89.85 verzögerte Kurse.35.43%
KUKA AG 0.60%67.2 verzögerte Kurse.78.13%
Alle Nachrichten zu KUKA AG
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
14.09.ROBOTER ALS GUSSPUTZER : cell4_premachining
PU
14.09.AUTOMOBILZULIEFERER SETZT AUF TECHNO : Neuer Auftrag für Leiterrahmen-Fertigung
PU
09.09.KUKA : iiQoT überwacht und optimiert die gesamte Roboterflotte
PU
06.09."STORE OF THE FUTURE" : IKEA in Zagreb lanciert Micro Fulfillment-Robotik
PU
02.09.VDMA : Gute Weltkonjunktur sorgt für volle Auftragsbücher
DJ
01.09.KUKA : Lebensmittel-Lager von Denner in Pandemiezeiten erneuert
PU
26.08.HUNDERT IDEEN FÜR DIE ZUKUNFT : KUKA unterstützt Förderinitiative „Wirkung..
PU
24.08.DANK SCHNELLER HILFE : Superior kann nach Flut wieder produzieren
PU
23.08.KUKA : Automobil-Kunden schalten mit dem KR C5 einen Gang höher
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KUKA AG
25.08.KUKA : Swisslog expands AutoStore system at Arvato Supply Chain Solutions - Scal..
PU
17.08.EV startups hunt for low-cost roads to mass production
RE
05.08.KUKA : Quarterly Earnings
PU
05.08.KUKA Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended..
CI
03.08.KUKA : Swisslog appoints David Dronfield as the new General Manager for Middle E..
PU
15.07.KUKA : Swisslog supports Singapore's Manufacturing Transformation with Intralogi..
PU
15.07.KUKA : Swisslog expands AutoStore system at Arvato Supply Chain Solutions - Scal..
PU
14.07.KUKA : Wärtsilä extends service agreement with Swisslog at Wärtsilä's Central Di..
PU
12.07.GM turns to supplier to build initial EV vans while it readies plant in Canad..
RE
29.06.KUKA : Change of management at Swisslog
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu KUKA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 003 Mio 3 535 Mio -
Nettoergebnis 2021 51,0 Mio 60,0 Mio -
Nettoverschuldung 2021 95,4 Mio 112 Mio -
KGV 2021 52,2x
Dividendenrendite 2021 0,30%
Marktkapitalisierung 2 657 Mio 3 126 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,92x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,91x
Mitarbeiterzahl 13 747
Streubesitz 5,45%
Chart KUKA AG
Dauer : Zeitraum :
KUKA AG : Chartanalyse KUKA AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KUKA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 66,80 €
Mittleres Kursziel 58,60 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter G. Mohnen Chief Executive Officer
Liong Hauw Tan Chief Financial Officer
Yan Min Gu Chairman-Supervisory Board
Francoise Liu Independent Member-Supervisory Board
Henning Kagermann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KUKA AG78.13%3 126
ATLAS COPCO AB41.63%80 544
FANUC CORPORATION3.69%47 132
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED46.02%38 483
PARKER-HANNIFIN CORPORATION6.53%37 464
SANDVIK AB7.30%31 583