Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Krones AG    KRN   DE0006335003

KRONES AG

(KRN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Krones : Neue Molkerei für TINE

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
14.09.2020 | 11:19

TINE S.A. ist Norwegens größter Produzent von Milchprodukten und als Kooperative größtenteils im Besitz genau derjenige Landwirte, die das Unternehmen auch mit Rohmilch beliefern. Beim Neubau seiner Molkerei in Bergen setzte das Unternehmen ebenfalls auf Familien-Power - und entschied sich bei der Prozesstechnik für Lösungen aus dem House of Krones. Das neue Werk versorgt die komplette Region mit Frischmilch, Sahne und Fruchtsäften. Obwohl die tägliche Produktionskapazität von 300.000 Litern verhältnismäßig gering ist, gehört dieser Standort zu den modernsten der insgesamt 32 des Unternehmens.

Milkron ist der Milchexperte im Krones Konzern. Obwohl das Unternehmen aus der Nähe von Hannover erst 2016 gegründet wurde, können seine Mitarbeiter bereits auf jahrzehntelange Erfahrung in der Milchindustrie zurückblicken. 'Genau diese Kompetenz war für uns ausschlaggebend: Milkron kannte die Branche und hatte genau die Kontakte, die nötig waren, um eine solche Molkerei zu errichten', fasst Mårten Haukjem, Leiter der Molkerei in Bergen, zusammen.

Milkron übernahm die komplette Planung und Realisierung der Prozesstechnik - von der Milchannahme über deren Behandlung und die Lagerung der fertigen Produkte bis zur Übergabe an den Füller. So waren in Bergen ständig Experten aus Hannover vor Ort, welche die komplette Baustelle und auch Sublieferanten koordinierten und sich darum kümmerten, dass Anlieferung, Aufbau und Montage sowie Installation und Inbetriebnahme des Equipments wie geplant liefen. Vor allem Material wurde eine Menge benötigt: Mehr als 15 Kilometer an Edelstahlrohren wurden verbaut und fördern heute sowohl Milch und ihre Endprodukte als auch Wasser und Energiemedien zwischen den insgesamt 54 Tanks.

Fast das ganze House of Krones

Bei der Ausstattung der Molkerei mit dem nötigen Prozessequipment holte Milkron auch weitere Krones Töchter mit ins Boot:

  • Den Homogenisator lieferte HST. Dieser wird zur Teil-Homogenisierung der Trinkmilch eingesetzt und hat eine Leistung von 8.000 Litern pro Stunde bei 200 bar(ü).
  • Evoguard lieferte nahezu alle benötigten Ventile, insgesamt 1.107 an der Zahl. Die Besonderheit: Zum Lieferumfang zählten auch zwölf Ventilknoten unterschiedlicher Größen, die exakt nach TINEs Vorgaben von Evoguard entworfen und gebaut wurden.
  • Beim Prozessleitsystem forderte TINE eine hochmoderne und gleichzeitig energieeffiziente Automatisierungslösung - und entschied sich für Botec F1 von Syskron. Das System überwacht und steuert die komplette Produktion. Darüber hinaus wurde die IT-Landschaft von TINE integriert und Schnittstellen zu fast allen Systemen geschaffen.
  • Krones selbst tüftelte gemeinsam mit TINE an einem kompletten Energiekonzept für die neue Molkerei und setzte auf ein dreistufiges System aus Wärmepumpen und Kältemaschinen. Herzstück ist dabei eine hybride Hochtemperatur-Wärmepumpe, die sehr hohe Temperaturbereiche bei vergleichsweise geringem Druck erreicht.

Für TINE war es das erste Mal, dass sie die gesamte Prozesstechnik in die Hände von Spezialisten aus dem Krones Konzern legten - und Mårten Haukjem ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden: 'Einer der Gründe, warum wir uns dafür entschieden haben, ist die Tatsache, dass Krones ein großer Konzern mit viel Erfahrung ist. Wir fühlten uns immer wohl und hatten durchweg das Gefühl, dass wir die richtige Wahl getroffen haben.'

Disclaimer

Krones AG published this content on 01 September 2020 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 14 September 2020 09:19:06 UTC


share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf KRONES AG
22.10.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Krones auf 44 Euro - 'Reduce'
DP
22.10.KRONES : O-I Glass und Krones unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
PU
21.10.DZ Bank setzt Krones auf Liste der 'Equity Ideas' - 'Kaufen'
DP
16.10.Warburg Research hebt Krones auf 'Buy' und Ziel auf 82 Euro
DP
13.10.UBS belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 64 Euro
DP
08.10.FÜR NACHHALTIGEIT AUSGEZEICHNET : Krones erhält EcoVadis-Goldmedaille
PU
02.10.AKTIE IM FOKUS : Kaufempfehlung treibt Krones Richtung 200-Tage-Linie
DP
02.10.Aktien Frankfurt Eröffnung: Trumps Corona-Infektion beunruhigt Anleger
DP
02.10.HSBC hebt Krones auf 'Buy' - Ziel hoch auf 67 Euro
DP
24.09.Baader Bank belässt Krones auf 'Add' - Ziel 64 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KRONES AG
22.10.KRONES AG : Kepler Cheuvreux reaffirms its Sell rating
MD
22.10.KRONES : O-I Glass and Krones AG sign Collaboration Agreement
PU
21.10.KRONES AG : DZ Bank maintains a Buy rating
MD
16.10.KRONES AG : Warburg Research gives a Buy rating
MD
13.10.KRONES AG : UBS reiterates its Buy rating
MD
24.09.KRONES AG : Baader Bank reaffirms its Buy rating
MD
14.09.KRONES : New dairy for TINE
PU
24.08.KRONES : Contipure AseptBloc DN now validated and filed to the US FDA
PU
06.08.KRONES AG : Independant Research sticks Neutral
MD
03.08.KRONES AG : Deutsche Bank reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 314 Mio 3 903 Mio -
Nettoergebnis 2020 21,6 Mio 25,4 Mio -
Nettoliquidität 2020 7,33 Mio 8,63 Mio -
KGV 2020 73,2x
Dividendenrendite 2020 0,99%
Marktkapitalisierung 1 592 Mio 1 884 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,48x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,42x
Mitarbeiterzahl 16 906
Streubesitz 42,7%
Chart KRONES AG
Dauer : Zeitraum :
Krones AG : Chartanalyse Krones AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse KRONES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 60,44 €
Letzter Schlusskurs 50,40 €
Abstand / Höchstes Kursziel 62,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -10,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christoph Klenk Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Volker Kronseder Chairman-Supervisory Board
Klaus Gerlach Member-Supervisory Board & Head-Operations
Norbert Broger Chief Financial Officer
Werner Schrödl Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
KRONES AG-25.33%1 951
NORDSON CORPORATION24.69%11 784
WUHAN GUIDE INFRARED CO., LTD.184.14%8 291
MAREL HF.19.87%3 937
HANGZHOU OXYGEN PLANT GROUP CO.,LTD.98.89%3 916
HAITIAN INTERNATIONAL HOLDINGS LIMITED-1.59%3 785