Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Krones AG
  6. News
  7. Übersicht
    KRN   DE0006335003   633500

KRONES AG

(633500)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 19.10. 19:06:06
86.625 EUR   -0.49%
05.10.VDMA : Starker Orderzuwachs im August wegen Basiseffekt
DJ
23.09.Baader Bank belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Krones : Corporate News-Meldung – Krones verzeichnet im ersten Halbjahr 2021 einen hohen Auftragseingang und verbessert die Ertragskraft

03.08.2021 | 12:14

Krones, führender Hersteller in der Verpackungs- und Abfülltechnik, hat heute den Bericht über das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Nach einem erfolgreichen Start in das Jahr 2021 entwickelten sich die Geschäfte von April bis Juni weiter dynamisch. Insgesamt haben sich die Märkte von Krones bislang schneller vom Covid-19 bedingten Einbruch erholt als erwartet.

Hohe Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Krones

Der Auftragseingang stieg im zweiten Quartal 2021 gegenüber dem zweiten Quartal 2020 um 58,3 % auf rund 975,5 Mio. Euro. In den ersten sechs Monaten 2021 legte der Wert der Bestellungen im Vergleich zum Vorjahr um 40,3 % auf 2.044,3 Mio. Euro zu. Der Auftragseingang übertraf im ersten Halbjahr 2021 in allen Vertriebsregionen von Krones den Vorjahreswert. Zum 30. Juni 2021 hatte das Unternehmen Aufträge im Wert von insgesamt 1.535,5 Mio. Euro in den Büchern. Damit ist der Auftragsbestand sowohl gegenüber dem Jahresanfang 2021 (+ 26,8 %) als auch dem Vorjahr (+ 35,5 %) deutlich gestiegen.

Bei der Umsatzentwicklung ist zu berücksichtigen, dass das erste Quartal 2020 noch kaum von Covid-19 betroffen war. Deshalb stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr nur leicht um 1,3 % auf 1.720,1 Mio. Euro. Im zweiten Quartal 2021 zog dagegen der Umsatz gegenüber dem Vorjahr kräftig an und lag mit 845,5 Mio. Euro um 11,7 % über dem Vorjahresquartal.

Krones verbessert die Ertragskraft und den Free Cashflow deutlich

Trotz steigender Kosten, vor allem für Material und Fracht, verbesserte sich die Ertragskraft von Krones von Januar bis Juni 2021 deutlich. Hierzu beigetragen haben vor allem die eingeleiteten und bereits umgesetzten strukturellen Maßnahmen des Unternehmens. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erhöhte sich im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um 16,2 % von 118,5 Mio. Euro auf 137,7 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge stieg auf 8,0 % (Vorjahr: 7,0 %). Das EBITDA enthält einen Covid-19-Bonus für die Mitarbeiter in Höhe von insgesamt rund 5 Mio. Euro, den Krones im zweiten Quartal auszahlte. Dennoch war das EBITDA im zweiten Quartal 2021 mit 61,2Mio. Euro mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr (29,0 Mio. Euro).

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) von Krones ist im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr kräftig von 31,8 Mio. Euro auf 75,7 Mio. Euro gestiegen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass das EBT des Vorjahrs durch Goodwill-Abschreibungen von 13,6 Mio. Euro belastet wurde. Insgesamt erzielte Krones von Januar bis Juni 2021 ein Konzernergebnis von 56,9 Mio. Euro (Vorjahr: 21,5 Mio. Euro). Damit stieg das Ergebnis je Aktie von 0,68 Euro im Vorjahr auf 1,80 Euro.

Den Free Cashflow verbesserte Krones in den ersten sechs Monaten 2021 gegenüber dem Vorjahr deutlich um 100,2 Mio. Euro auf 35,4 Mio. Euro (Vorjahr: minus 64,8 Mio. Euro). Damit festigte das Unternehmen seine starke Finanzposition. Ende Juni 2021 lag die Nettoliquidität, also die liquiden Mittel abzüglich Bankschulden, bei 203,7 Mio. Euro (Vorjahr: minus 77,9 Mio. Euro). Zusätzlich verfügte Krones zum 30. Juni 2021 über nicht genutzte Kreditlinien von rund 1,05 Mrd. Euro. Das durchschnittliche Working Capital der vergangenen vier Quartale in Relation zum Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten 2021 leicht auf 28,1 % (Vorjahr: 27,6 %).

Krones bleibt für 2021 optimistisch und hat die Prognose erhöht

Das Unternehmen rechnet auch für das zweite Halbjahr 2021 mit einer hohen Nachfrage und einer stabilen Auslastung der Produktionskapazitäten. Aufgrund der guten Zahlen für das erste Halbjahr und der positiven Aussichten für das dritte und vierte Quartal 2021 hat Krones bereits mit Vorlage der vorläufigen Zahlen am 23. Juli die Prognose für das Gesamtjahr 2021 erhöht. Der Vorstand erwartet für den Krones Konzern im Gesamtjahr 2021 ein Umsatzwachstum von 7 % bis 9 % (bislang: 2,5 % bis 3,5 %). Bei der EBITDA-Marge rechnet Krones mit einem Wert von 7 % bis 8 % (bislang: 6,5 % bis 7,5 %). Der Ausblick auf die dritte Zielgröße, dem Working Capital im Verhältnis zum Umsatz, bleibt unverändert bei 26 % bis 27 %.

Die Prognose 2021 steht unter dem Vorbehalt, dass es zu keinen gravierenden Belastungen durch die Covid-19-Pandemie, Probleme in den Lieferketten oder sonstigen gesamtwirtschaftlichen Einflüssen kommt.

Den vollständigen Bericht über das erste Halbjahr 2021 hat Krones im Internet unter https://www.krones.com/media/downloads/Q2_2021_d.pdf veröffentlicht.

Disclaimer

Krones AG published this content on 03 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 03 August 2021 09:55:21 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu KRONES AG
05.10.VDMA : Starker Orderzuwachs im August wegen Basiseffekt
DJ
23.09.Baader Bank belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
03.09.KRONES : 80 Jugendliche starten bei Krones in einen neuen Lebensabschnitt
PU
02.09.VDMA : Gute Weltkonjunktur sorgt für volle Auftragsbücher
DJ
01.09.KRONES : Mehrweg-PET für sensible Getränke?
PU
11.08.FÜR TRINKWASSER IN HAUSHALTSMENGEN : Contiform 3 BigBottle produziert Großbehälter aus PET
PU
05.08.VDMA : Auftragseingang Maschinenbau um 53 Prozent über Vorjahr
DJ
04.08.Kepler Cheuvreux belässt Krones auf 'Reduce' - Ziel 69 Euro
DP
03.08.DZ Bank hebt fairen Wert für Krones auf 106 Euro - 'Kaufen'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KRONES AG
12.09.KRONES : German State-owned Bank Fined for Angolan Loan Exposed in Luanda Leaks
AQ
01.09.KRONES : Returnable PET for sensitive beverages?
PU
11.08.FOR DRINKING WATER IN HOUSEHOLD QUAN : Contiform 3 BigBottle produces large PET containers
PU
03.08.KRONES : Corporate news release – Krones generates high order intake in first half o..
PU
03.08.KRONES : Präsentation Conference Call First Half Year 2021
PU
03.08.KRONES : Corporate news release - Report for the second quarter 2021
PU
03.08.KRONES : Report for the second quarter 2021
PU
03.08.Krones AG Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended June 30, 2021
CI
03.08.KRONES AG : Krones generates high order intake in first half of 2021 and improves profitab..
EQ
03.08.PRESS RELEASE : Krones AG: Krones generates high order intake in first half of 2021 and im..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu KRONES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 566 Mio 4 149 Mio -
Nettoergebnis 2021 107 Mio 125 Mio -
Nettoliquidität 2021 132 Mio 153 Mio -
KGV 2021 25,7x
Dividendenrendite 2021 1,14%
Marktkapitalisierung 2 750 Mio 3 200 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,73x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,65x
Mitarbeiterzahl 16 232
Streubesitz 42,7%
Chart KRONES AG
Dauer : Zeitraum :
Krones AG : Chartanalyse Krones AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KRONES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 87,05 €
Mittleres Kursziel 98,75 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christoph Klenk Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Norbert Broger Chief Financial Officer
Volker Kronseder Chairman-Supervisory Board
Klaus Gerlach Member-Supervisory Board & Head-Operations
Hans-Jürgen Thaus Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KRONES AG31.79%3 191
NORDSON CORPORATION21.78%14 208
SUZHOU MAXWELL TECHNOLOGIES CO., LTD.83.32%11 056
WUHAN GUIDE INFRARED CO., LTD.-19.55%8 755
KORNIT DIGITAL LTD.74.46%7 196
VALMET OYJ38.83%5 625