Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Finnland
  4. Nasdaq Helsinki
  5. Kone Oyj
  6. News
  7. Übersicht
    KNEBV   FI0009013403

KONE OYJ

(A0ET4X)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Steigende Kosten belasten Aufzughersteller Kone - Auftragslage robust

28.10.2021 | 14:10

ESPOO (dpa-AFX) - Höhere Kosten für Komponenten und Logistik belasten das Geschäft des Aufzugherstellers Kone. So dämpfte der finnische Konzern seine Renditeerwartungen für das Gesamtjahr leicht. Die Nachfrage zeigte sich jedoch robust, die Auftragseingänge legten deutlich zu, wie Kone am Donnerstag in Espoo mitteilte. Die Aktie verlor am Mittag dennoch mehr als 4 Prozent.

Kone senkte die obere Spanne für die bereinigte operative Marge (Ebit) und geht nun von 12,4 bis 12,8 Prozent aus, nachdem das Unternehmen zuvor noch bestenfalls 13 Prozent in Aussicht gestellt hatte. Höhere Kosten hätten sich negativ auf die Ergebnisse ausgewirkt, und würden dies in den kommenden Quartalen weiter tun, hieß es vom Vorstandschef Henrik Ehrnrooth. Hinzu kämen die Herausforderungen in der Lieferkette. Der Umsatzausblick, der ein Wachstum von vier bis sechs Prozent vorsieht, wurde bekräftigt.

Im dritten Quartal seien die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,9 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen weiter mit. Damit schwächte sich das Wachstum ab. Nach neun Monaten steht noch ein Wachstum von 5,9 Prozent zu Buche. Stark zeigte sich das Auftragsbuch: In den Monaten Juli bis September legte das Neugeschäft um 14,5 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu.

Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) sank wegen der höheren Kosten um 3,9 Prozent auf 326,5 Millionen Euro. Zudem drückte der hohe Konkurrenzdruck auf die Preise. Jedoch sieht Kone hier inzwischen eine Erholung in einigen Märkten, auch im Zusammenhang mit den steigenden Kosten. Unter dem Strich verdiente der Konzern mit rund 261 Millionen Euro 0,8 Prozent weniger./nas/mis/stk


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu KONE OYJ
19.01.Goldman hebt Ziel für Kone auf 62 Euro - 'Neutral'
DP
18.01.KONE erhält Auftrag zur Lieferung von Aufzügen, Rolltreppen und Rollsteigen für die chi..
MT
18.01.Kone Oyj kündigt den Rücktritt von Thomas Hinnerskov als Executive Vice President an
CI
13.01.Barclays senkt Ziel für Kone auf 58 Euro - 'Equal Weight'
DP
11.01.JPMorgan belässt Kone auf 'Overweight'
DP
05.01.Kone erhält Auftrag zur Lieferung von Aufzügen und Rolltreppen für ein US-Hotel
MT
2021Finnland droht Streik von mehr als 50.000 Industriebeschäftigten
RE
2021Kone kooperiert mit AWS, um digitale Dienste für intelligente Gebäude zu verbessern
MT
2021Jefferies hebt Kone auf 'Buy' - Ziel 70 Euro
DP
2021INDEX-MONITOR/JPMORGAN : Luxushersteller auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu KONE OYJ
19.01.KONE PUBLISHES JANUARY-DECEMBER 2021 : 30 p.m. EET and Annual Review 2021 at 12:45 p.m. EE..
PU
18.01.KONE Wins Contract To Supply Elevators, Escalators, Autowalks For Chinese Metro Line
MT
18.01.KONE OYJ : wins order to equip the Zhengzhou metro line from Zhengzhou airport to Xuchang
PU
18.01.Changes in the KONE Executive Board
AQ
18.01.Kone Oyj Announces Resignation of Thomas Hinnerskov as Executive Vice President
CI
05.01.KONE OYJ : to equip Hotel Signia by Hilton Atlanta
PU
05.01.Kone Lands Deal To Supply Elevators, Escalators To US Hotel
MT
04.01.Sitowise CEO To Step Down; Kone Official Named Successor
MT
04.01.Heikki Haasmaa appointed as the new CEO of Sitowise Group to lead company's Nordic grow..
AQ
2021More than 50,000 Finnish industrial workers threaten to strike over wage dispute
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu KONE OYJ
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 488 Mio 11 897 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 027 Mio 1 165 Mio -
Nettoliquidität 2021 2 031 Mio 2 303 Mio -
KGV 2021 29,8x
Dividendenrendite 2021 3,10%
Marktkapitalisierung 30 560 Mio 34 660 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,72x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,59x
Mitarbeiterzahl 62 124
Streubesitz 59,8%
Chart KONE OYJ
Dauer : Zeitraum :
Kone Oyj : Chartanalyse Kone Oyj | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KONE OYJ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 59,00 €
Mittleres Kursziel 63,59 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,78%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Henrik Georg Fredrik Ehrnrooth President & Chief Executive Officer
Ilkka Hara Chief Financial Officer
Antti Juhani Herlin Chief Executive Officer & Deputy Chairman
Maciej Kranz Chief Technology Officer & Executive VP
Matti Juhani Alahuhta Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KONE OYJ-6.41%34 660
OTIS WORLDWIDE CORPORATION-4.55%35 303
SCHINDLER HOLDING AG-6.87%27 017
DAIFUKU CO., LTD.-12.23%9 137
ZARDOYA OTIS, S.A.-0.84%3 750
INTERROLL HOLDING AG-12.79%3 239