Komax Holding AG

Aktien

907324

CH0010702154

KOMN

Industrielle Maschinen / Zubehör

Markt geschlossen - Swiss Exchange 17:30:20 21.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
134 CHF -0,59 % Intraday Chart für Komax Holding AG -5,23 % -33,17 %
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Schweizer Marktindex erholt sich nach Abklingen der politischen Unruhen in Europa MT
Aktien Schweiz etwas fester - Nestle und Novartis bremsen SMI DJ
Komax erwägt Ausweitung der Kurzarbeit in der Schweiz angesichts der Warnung vor einem Umsatzrückgang im GJ24 MT
Aktien Schweiz wenig verändert - ABB von erhöhter Prognose angetrieben DJ
Komax übernimmt Mehrheit am chinesischen Unternehmen Hosver AW
Komax erwirbt Mehrheitsbeteiligung an chinesischem Kabelmaschinenhersteller Hosver MT
Komax dank Übernahme mit höherem Umsatz - Dividende wird gekürzt AW
Komax Gruppe verzeichnet Rückgang des zurechenbaren Gewinns im GJ23; Umsatz steigt MT
Komax Holding AG berichtet über die Ergebnisse für das am 31. Dezember 2023 endende Geschäftsjahr CI
Komax schlägt Annette Heimlicher zur Wahl in Verwaltungsrat vor AW
Komax-Aktien nach Gewinnwarnung deutlich tiefer AW
Komax senkt Umsatzprognose für GJ23 aufgrund gedämpfter Performance MT
Komax senkt Umsatz und Margenprognose für 2023 AW
Komax stärkt Marktposition in Frankreich und Maghreb AW
Komax kauft Distributor Alcava zur Stärkung der Marktposition in Frankreich, Marokko und Tunesien MT
Komax Holding AG übernimmt Alcava SAS. CI
Aktien Schweiz gut behauptet - AMS-Osram knicken ein DJ
Komax will bis 2028 die Umsatzmilliarde knacken AW
Komax strebt im Rahmen der aktualisierten Strategie 2028 einen Umsatz von bis zu CHF 1,2 Milliarden an MT
Komax mit massiv mehr Umsatz und Gewinn im Halbjahr AW
Komax Schweiz mit höherem Gewinn und Umsatz im ersten Halbjahr MT
Komax Holding AG meldet Ergebnis für das per 30. Juni 2023 abgeschlossene Halbjahr CI
Komax Aktionäre geben grünes Licht für Dividendenerhöhung MT
KOMAX HOLDING AG : Mirae Asset Group bekräftigt seine Kaufempfehlung ZM
KOMAX HOLDING AG : Bewertung von Research Capital kaufen ZM
Chart Komax Holding AG
Mehr Grafiken
Die Komax Holding AG ist eine in der Schweiz ansässige Holdinggesellschaft, die im Maschinenbausektor tätig ist. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Mechatronik, Elektronik und Softwaretechnologie und konzentriert sich auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Investitionsgütern und Dienstleistungen für Anwendungen in der Kabelverarbeitung, Photovoltaik und Medizinaltechnik. Das Unternehmen gliedert seine Aktivitäten in drei Hauptgeschäftsbereiche: Wire, Solar und Medtech. Die Business Unit Wire ist im Bereich der Kabelverarbeitung tätig. Der Geschäftsbereich Solar entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen für die Herstellung von kristallinen und Dünnschichtmodulen. Der Geschäftsbereich Medtech produziert und vertreibt Maschinen und Systeme für die Montage von medizintechnischen Produkten wie Inhalatoren und Insulinverabreichungs- oder Injektionssysteme. Außerdem bietet das Unternehmen über seine Tochtergesellschaften und unabhängigen Vertreter in über 60 Ländern Vertriebs- und Serviceleistungen an. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika.
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
HALTEN
Anzahl Analysten
6
Letzter Schlusskurs
134 CHF
Mittleres Kursziel
163 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+21,64 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

Quartalsumsätze - Abweichungsrate

% 1. Jan. Kap.
-33,17 % 767 Mio.
+14,29 % 87,45 Mrd.
+9,43 % 64,81 Mrd.
+20,11 % 37,47 Mrd.
+21,26 % 33,62 Mrd.
-0,04 % 25,91 Mrd.
-0,87 % 25,73 Mrd.
+18,65 % 25,08 Mrd.
+2,68 % 24,88 Mrd.
-1,02 % 21,63 Mrd.
Industrielle Maschinen und Ausrüstungen - Andere
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 907324 Aktie
  4. Nachrichten Komax Holding AG
  5. Komax Gruppe verzeichnet Rückgang des zurechenbaren Gewinns im GJ23; Umsatz steigt