Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Knorr-Bremse AG
  6. News
  7. Übersicht
    KBX   DE000KBX1006   KBX100

KNORR-BREMSE AG

(KBX100)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:37 25.11.2022
54.40 EUR   -0.26%
24.11.Jefferies hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 53 Euro - 'Hold'
DP
18.11.Oddo BHF hebt Knorr-Bremse auf 'Outperform' - Ziel auf 63 Euro
DP
14.11.Hauck Aufhäuser IB hebt Ziel für Knorr-Bremse - 'Hold'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SAF-Holland SE (XTRA:SFQ) hat die Übernahme der verbleibenden 86% der Anteile an SAF-Holland SE (XTRA:SFQ) von der Knorr-Bremse Aktiengesellschaft (XTRA:KBX), Athanese Industrial Partners Ltd., AP Fonden 4, AFA Försäkring AB, Nordea Asset Management und anderen Aktionären abgeschlossen.

31.08.2022

SAF-Holland SE (XTRA:SFQ) hat am 8. Juni 2022 ein öffentliches Barangebot zum Erwerb der verbleibenden 86% der Anteile an Haldex AB (publ) (OM:HLDX) von der Knorr-Bremse Aktiengesellschaft (XTRA:KBX), Athanese Industrial Partners Ltd., AP Fonden 4, AFA Försäkring AB, Nordea Asset Management und anderen Aktionären für 3,2 Milliarden SEK abgegeben. SAF-Holland SE bietet dabei 66 SEK pro Aktie. Der Vollzug des Angebots hängt unter anderem davon ab, dass SAF-HOLLAND Eigentümer von mehr als 90% der Gesamtzahl der Haldex-Aktien wird und dass alle erforderlichen aufsichtsrechtlichen, behördlichen oder ähnlichen Genehmigungen, Zustimmungen und Entscheidungen, auch von Wettbewerbsbehörden, vorliegen. Athanese Industrial Partners Ltd., AP Fonden 4, AFA Försäkring AB und Nordea Asset Management, die insgesamt etwa 22,5% der ausstehenden Aktien von Haldex halten, haben sich unwiderruflich verpflichtet, das Angebot unter bestimmten Bedingungen anzunehmen. Der Verwaltungsrat von Haldex empfiehlt den Aktionären von Haldex einstimmig, das Angebot anzunehmen. Mit Stand vom 10. August 2022 haben die Aufsichtsbehörden die Transaktion genehmigt. Mit Stand vom 18. August 2022 wurden 3.234.834 Aktien von Haldex angenommen, was etwa 68,35% der Gesamtzahl der Aktien von Haldex entspricht. SAF-HOLLAND hat beschlossen, das Angebot zu vollziehen. Alle Angebotsbedingungen sind erfüllt oder es wurde auf sie verzichtet. Die Annahmefrist des Angebots wird voraussichtlich um den 4. Juli 2022 beginnen und um den 16. August 2022 enden, vorbehaltlich eventueller Verlängerungen. Um denjenigen Aktionären, die das Angebot noch nicht angenommen haben, die Möglichkeit zu geben, ihre Aktien SAF-HOLLAND anzudienen, wird die Annahmefrist bis zum 31. August 2022 verlängert. SAF-HOLLAND erwartet, dass der Zusammenschluss ein erhebliches Synergiepotenzial von mehr als ca. 104 Mio. SEK p.a. auf Run-Rate-Basis freisetzen wird. Es wird erwartet, dass sich die Transaktion ab dem Jahr 1 nach dem Abschluss positiv auf das EPS auswirken wird. Lazard AB, Lenner & Partners Corporate Finance AB waren als Finanzberater von Haldex tätig und Lenner & Partners Corporate Finance AB hat auch eine Fairness Opinion für den Verwaltungsrat von Haldex abgegeben. Mannheimer Swartling Advokatbyrå Aktiebolag fungierte als Rechtsberater von Haldex. Holger Alfes, Nikolai Warneke, Alexander Schilling, Stephan Schulz, Jörg-Peter Kraack, Sebastian de Schmidt, Kathrin Westermann, Michaela Engel und Elisabeth Dworschak von Noerr Partnergesellschaft mbB waren als Rechtsberater für SAF-Holland SE tätig. J.P. Morgan fungierte als alleiniger Finanzberater von SAF-HOLLAND. Christoph Wolf, Nicolas Kredel, Holger Engelkamp, Joakim Falkner, Carl Svernlöv und Henric Roth von Baker McKenzie haben die Knorr-Bremse AG bei der Veräußerung ihrer Beteiligung an Haldex beraten. Erik Sjöman, Martin Svanberg und Linn Adelwald von Vinge beraten SAF-HOLLAND.

SAF-Holland SE (XTRA:SFQ) hat am 31. August 2022 die Übernahme der verbleibenden 86% der Anteile an SAF-Holland SE (XTRA:SFQ) von der Knorr-Bremse Aktiengesellschaft (XTRA:KBX), Athanese Industrial Partners Ltd., AP Fonden 4, AFA Försäkring AB, Nordea Asset Management und anderen Aktionären abgeschlossen. Nach Ablauf der verlängerten Annahmefrist kontrolliert SAF-HOLLAND insgesamt 46.746.597 Aktien von Haldex, was ca. 96,14% der Gesamtzahl der ausstehenden Aktien von Haldex entspricht, und hat ein Zwangsübernahmeverfahren gemäß dem schwedischen Aktiengesetz eingeleitet, um alle Aktien zu erwerben, die im Rahmen des Angebots nicht angedient wurden. Haldex hat die Einstellung der Börsennotierung an der Nasdaq Stockholm beantragt.


© S&P Capital IQ 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
KNORR-BREMSE AG -0.26%54.4 verzögerte Kurse.-37.40%
SAF-HOLLAND SE 3.59%9.385 verzögerte Kurse.-23.70%
Alle Nachrichten zu KNORR-BREMSE AG
24.11.Jefferies hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 53 Euro - 'Hold'
DP
18.11.Oddo BHF hebt Knorr-Bremse auf 'Outperform' - Ziel auf 63 Euro
DP
14.11.Hauck Aufhäuser IB hebt Ziel für Knorr-Bremse - 'Hold'
DP
11.11.JPMorgan belässt Knorr-Bremse auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro
DP
11.11.Deutsche Bank Research belässt Knorr-Bremse auf 'Hold'
DP
11.11.DZ Bank senkt fairen Wert für Knorr-Bremse auf 69 Euro - 'Kaufen'
DP
10.11.XETRA-SCHLUSS/DAX nimmt nach US-Inflationsdaten 14.000er-Hürde
DJ
10.11.MÄRKTE EUROPA/Rally in Aktien und Anleihen nach US-Inflationsdaten
DJ
10.11.MÄRKTE EUROPA/DAX mit Nullnummer - Musik spielt in Einzeltiteln
DJ
10.11.Jefferies belässt Knorr-Bremse auf 'Hold' - Ziel 48 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu KNORR-BREMSE AG
14.11.Knorr Bremse : Transcription of the Q3 2022 Conference Call
PU
10.11.Knorr-bremse Aktiengesellschaft : Knorr-Bremse AG Profits from High Customer Demand with I..
EQ
10.11.Knorr Bremse : Profits from High Customer Demand with Increased Revenues and …
PU
10.11.Knorr Bremse : Q3/22 Financial Report
PU
10.11.Knorr Bremse : Q3/22 Financial Results Presentation
PU
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine..
CI
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine..
CI
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Provides Earnings Guidance for the Full Year of 2022
CI
10.11.Transcript : Knorr-Bremse Aktiengesellschaft, Q3 2022 Earnings Call, Nov 10, ..
CI
03.11.Afr : Knorr-Bremse AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports an..
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu KNORR-BREMSE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 7 069 Mio 7 351 Mio -
Nettoergebnis 2022 520 Mio 541 Mio -
Nettoverschuldung 2022 674 Mio 700 Mio -
KGV 2022 17,1x
Dividendenrendite 2022 2,97%
Marktwert 8 769 Mio 9 119 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,34x
Marktwert / Umsatz 2023 1,24x
Mitarbeiterzahl 31 185
Streubesitz 41,0%
Chart KNORR-BREMSE AG
Dauer : Zeitraum :
Knorr-Bremse AG : Chartanalyse Knorr-Bremse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KNORR-BREMSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 54,40 €
Mittleres Kursziel 64,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Markus Weber Chief Executive & Financial Officer
Reinhard Ploss Chairman-Supervisory Board
Werner Ratzisberge Member-Supervisory Board
Michael Jell Member-Supervisory Board
Erich Starkl Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KNORR-BREMSE AG-37.40%9 119
PACCAR, INC.19.00%36 526
DAIMLER TRUCK HOLDING AG-4.37%26 425
EPIROC AB (PUBL)-13.29%21 989
CNH INDUSTRIAL N.V.-5.19%21 606
KOMATSU LTD.17.51%21 496