Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Knorr-Bremse AG
  6. News
  7. Übersicht
    KBX   DE000KBX1006   KBX100

KNORR-BREMSE AG

(KBX100)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:37 25.11.2022
54.40 EUR   -0.26%
24.11.Jefferies hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 53 Euro - 'Hold'
DP
18.11.Oddo BHF hebt Knorr-Bremse auf 'Outperform' - Ziel auf 63 Euro
DP
14.11.Hauck Aufhäuser IB hebt Ziel für Knorr-Bremse - 'Hold'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Knorr Bremse : übernimmt dänischen DSB Component Workshops und investiert in …

01.09.2022 | 14:11

Knorr-Bremse hat DSB Component Workshops von der dänischen Staatsbahn DSB für einen Kaufpreis von 50 Mio. Euro übernommen. Damit baut Knorr-Bremse seine Position als Systempartner für umfassende Nachmarktlösungen, hochzuverlässige Wartung und innovative Services für Schienenfahrzeugsysteme in den nordischen Ländern aus.

"Die Akquisition von DSB Component Workshops passt ausgezeichnet zu unserer Nachmarkt- und Wachstumsstrategie, im Rahmen derer wir unseren Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Zugflotten ein Portfolio aus maßgeschneiderten Lösungen und Services anbieten und ihnen mit technologischer Exzellenz und Effizienz zur Seite stehen", sagt Dr. Jürgen Wilder, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und verantwortlich für die Division Systeme für Schienenfahrzeuge. "Wir freuen uns darauf, mit DSB Component Workshops ein erweitertes Service-Hub für Dänemark und die umliegenden Bahnmärkte aufzubauen, Wachstumspotenziale in der Region zu nutzen und innovative Dienstleistungen für den Schienenverkehr zu ermöglichen."

Flemming Jensen, CEO der DSB, erklärt: "Als Dänemarks wichtigster Bahnbetreiber ist es unsere oberste Priorität, dass unsere Flotten voll funktionsfähig sind, damit wir unseren Fahrgästen verfügbare Mobilität auf der Schiene bieten können. Da hochwertige Services ein Schlüsselfaktor sind, um unsere Flotte in Bewegung zu halten, freuen wir uns sehr, dass wir mit Knorr-Bremse eine Vereinbarung über die Übernahme der DSB Component Workshops getroffen haben. Als ein führender Spezialist auf dem Servicemarkt für Schienenfahrzeuge verfügt Knorr-Bremse über alle Voraussetzungen, um das Know-how, die Fähigkeiten und das Angebot von DSB Component Workshops weiterzuentwickeln, in den digitalen Bereich zu erweitern und uns dabei zu helfen, das Bahnfahren in Dänemark in den nächsten Jahren noch attraktiver zu machen."

DSB Component Workshops ist auf Überholungen (z.B. von Drehgestellen), Reparaturen und die Lieferung von Teilen und Komponenten für Subsysteme für Züge, Wagen und Lokomotiven spezialisiert. Knorr-Bremse wird das Unternehmen mit seinen rund 400 Vollzeitmitarbeitern an fünf Standorten in Arhus und Kopenhagen in sein internationales RailServices Netzwerk integrieren. Damit bietet die Übernahme Knorr-Bremse die Möglichkeit, das Know-how von DSB Component Workshops - auch im Bereich Logistik - in seine internationale Servicestrategie für Schienenfahrzeuge einzubringen, die hochwertige Nachmarktleistungen und innovative Wartungsdienste umfasst.

Zugleich profitiert Knorr-Bremse von langfristigen Lieferverträgen von DSB Component Workshops mit dem Bahnbetreiber DSB. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Deregulierung der nordischen Bahnmärkte bietet die Akquisition Knorr-Bremse zudem die Möglichkeit, weitere Betreiber und Rolling Stock Companies im nördlichen Kontinentaleuropa, einschließlich Schweden und Norwegen, zu bedienen, deren Flotten nur wenige Stunden von den dänischen Standorten von DSB Component Workshops entfernt sind.

Die Nutzung langfristiger Geschäftsmöglichkeiten ist integraler Bestandteil der Knorr-Bremse Strategie. Neben organischem Wachstum setzt Knorr-Bremse dazu auch auf gezielte Aktivitäten im Bereich Mergers & Acquisitions (M&A). So sichert sich Knorr-Bremse u.a. durch Zukäufe externe Tech-Expertise und profitiert von Wachstumsmärkten und aufstrebenden Geschäftsfeldern in der Transportindustrie. In diesem Sinne bietet die Akquisition großes Potenzial für die Stärkung der Position von Knorr-Bremse auf dem Servicemarkt. Knorr-Bremse wird in der Lage sein, eine wachsende Anzahl neuer Kunden anzusprechen und maßgeschneiderte Lösungen und Know-how für den gesamten Lebenszyklus von Fahrzeugen und Flotten in den nordischen Ländern anzubieten.

Disclaimer

Knorr-Bremse AG published this content on 01 September 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 01 September 2022 12:10:07 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu KNORR-BREMSE AG
24.11.Jefferies hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 53 Euro - 'Hold'
DP
18.11.Oddo BHF hebt Knorr-Bremse auf 'Outperform' - Ziel auf 63 Euro
DP
14.11.Hauck Aufhäuser IB hebt Ziel für Knorr-Bremse - 'Hold'
DP
11.11.JPMorgan belässt Knorr-Bremse auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro
DP
11.11.Deutsche Bank Research belässt Knorr-Bremse auf 'Hold'
DP
11.11.DZ Bank senkt fairen Wert für Knorr-Bremse auf 69 Euro - 'Kaufen'
DP
10.11.XETRA-SCHLUSS/DAX nimmt nach US-Inflationsdaten 14.000er-Hürde
DJ
10.11.MÄRKTE EUROPA/Rally in Aktien und Anleihen nach US-Inflationsdaten
DJ
10.11.MÄRKTE EUROPA/DAX mit Nullnummer - Musik spielt in Einzeltiteln
DJ
10.11.Jefferies belässt Knorr-Bremse auf 'Hold' - Ziel 48 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu KNORR-BREMSE AG
14.11.Knorr Bremse : Transcription of the Q3 2022 Conference Call
PU
10.11.Knorr-bremse Aktiengesellschaft : Knorr-Bremse AG Profits from High Customer Demand with I..
EQ
10.11.Knorr Bremse : Profits from High Customer Demand with Increased Revenues and …
PU
10.11.Knorr Bremse : Q3/22 Financial Report
PU
10.11.Knorr Bremse : Q3/22 Financial Results Presentation
PU
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine..
CI
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine..
CI
10.11.Knorr-Bremse Aktiengesellschaft Provides Earnings Guidance for the Full Year of 2022
CI
10.11.Transcript : Knorr-Bremse Aktiengesellschaft, Q3 2022 Earnings Call, Nov 10, ..
CI
03.11.Afr : Knorr-Bremse AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports an..
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu KNORR-BREMSE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 7 069 Mio 7 351 Mio -
Nettoergebnis 2022 520 Mio 541 Mio -
Nettoverschuldung 2022 674 Mio 700 Mio -
KGV 2022 17,1x
Dividendenrendite 2022 2,97%
Marktwert 8 769 Mio 9 119 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,34x
Marktwert / Umsatz 2023 1,24x
Mitarbeiterzahl 31 185
Streubesitz 41,0%
Chart KNORR-BREMSE AG
Dauer : Zeitraum :
Knorr-Bremse AG : Chartanalyse Knorr-Bremse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KNORR-BREMSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 54,40 €
Mittleres Kursziel 64,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Markus Weber Chief Executive & Financial Officer
Reinhard Ploss Chairman-Supervisory Board
Werner Ratzisberge Member-Supervisory Board
Michael Jell Member-Supervisory Board
Erich Starkl Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KNORR-BREMSE AG-37.40%9 119
PACCAR, INC.19.00%36 526
DAIMLER TRUCK HOLDING AG-4.37%26 425
EPIROC AB (PUBL)-13.29%21 989
CNH INDUSTRIAL N.V.-5.19%21 606
KOMATSU LTD.17.51%21 496