Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Kering
  6. News
  7. Übersicht
    KER   FR0000121485

KERING

(851223)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Luxusgüterkonzern Kering schlägt sich wacker - Aktie unter Druck

23.10.2020 | 09:40

PARIS (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie hat den französischen Luxusgüterkonzern Kering im dritten Quartal nicht mehr ganz so stark belastet wie noch im ersten Halbjahr. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf vergleichbarer Basis um 1,2 Prozent auf 3,72 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstagabend in Paris mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem viel stärkeren Rückgang von gut neun Prozent gerechnet.

Am Finanzmarkt sorgte die Nachricht aber keineswegs für eine positive Stimmung. Die Aktien büßten am Freitag in einem stabilen Umfeld im frühen Handel rund drei Prozent ein. Zuletzt hatte sich die Aktie vom Corona-Crash weitgehend erholt. Laut Analysten enttäuschte die Entwicklung bei der italienischen Nobelmarke Gucci, die den Löwenanteil der Erlöse ausmacht. Aus Sicht der Experten von Jefferies bleibt Gucci für Kering die entscheidende Stellschraube.

Die Wiedereröffnung der Läden nach dem Lockdown und der ebenfalls wieder etwas anziehende Tourismus sorgten für eine Belebung des Geschäfts im Vergleich zum Vorquartal. In Nordamerika und Asien-Pazifik verzeichnete Kering starke Zuwächse. Auch das Online-Geschäft legte weiter kräftig zu.

Die italienische Nobelmarke Gucci verzeichnete trotz einer Belebung im dritten Quartal aber weiter einen Umsatzrückgang. Bei den weiteren bekannten Kering-Marken wie Yves Saint Laurent oder Bottega Veneta wuchsen die Umsätze hingegen. Zuvor hatte der Konzern stark unter der Pandemie gelitten.

Vor einer Woche hatte der französische Luxusgüterkonzern LVMH (Moët Hennessy - Louis Vuitton) bereits einen Aufschwung bei Mode und Lederprodukten sowie bei Wein verspürt. Auch bei dem Kering-Rivalen war der Umsatzrückgang im dritten Quartal moderater als befürchtet ausgefallen. Die Branche ist von der Corona-Pandemie insbesondere wegen des weggebrochenen Tourismus besonders stark getroffen./jha/knd/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHRISTIAN DIOR SE 2.78%703 Realtime Kurse.54.64%
KERING 2.42%774.5 Realtime Kurse.30.30%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 1.94%687 Realtime Kurse.34.47%
Alle Nachrichten zu KERING
02.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.08.2021) +++
DJ
02.08.ANALYSE/Bei großen Luxusmarken läuft das Geschäft wieder rund
DJ
29.07.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Kering auf 900 Euro - 'Buy'
DP
28.07.Aktien Europa Schluss: Erholung - Positive Unternehmensberichte
DP
28.07.MÄRKTE EUROPA/Vor Fed-Entscheidung aufwärts - Berichtssaison zieht an
DJ
28.07.MÄRKTE EUROPA/Anleger vor Fed-Zinsentscheidung abwartend
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
28.07.Berenberg hebt Ziel für Kering auf 900 Euro - 'Buy'
DP
28.07.MÄRKTE EUROPA/Zahlenflut vor Fed-Zinsentscheidung
DJ
28.07.Aktien Europa: Erholung - Robuste Geschäftszahlen von Kering und Barclays
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KERING
30.07.Michael Kors parent rides on post-lockdown splurge to lift forecasts
RE
30.07.L'Oreal CEO sees lasting US market growth
RE
28.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Apple, Alphabet, Facebook, Pfizer, McDonald's...
28.07.KERING : H1 Net Income Soars As Revenue Tops Pre-Pandemic Level
MT
27.07.Kering Sa Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
27.07.Kering rides luxury rebound as Gucci steams ahead
RE
27.07.KERING : Very strong growth in sales - Revenue up materially on first half 2019 ..
PU
27.07.KERING : Availability of the 2021 first half report
AQ
27.07.Kering rides luxury rebound as Gucci steams ahead
RE
27.07.KERING : - 2021 First-half results
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 667 Mio 19 786 Mio -
Nettoergebnis 2021 3 061 Mio 3 634 Mio -
Nettoverschuldung 2021 4 528 Mio 5 375 Mio -
KGV 2021 31,5x
Dividendenrendite 2021 1,41%
Marktkapitalisierung 96 595 Mio 115 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 6,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,44x
Mitarbeiterzahl 33 134
Streubesitz 58,3%
Chart KERING
Dauer : Zeitraum :
Kering : Chartanalyse Kering | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KERING
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 774,50 €
Mittleres Kursziel 795,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,71%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
François Jean Henri Pinault Chairman & Chief Executive Officer
Jean-Marc Duplaix Chief Financial Officer
Yseulys Costes Independent Director
Daniela Riccardi Independent Director
Sophie L'Hélias Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KERING30.30%111 877
INDITEX11.75%105 641
FAST RETAILING CO., LTD.-20.20%68 782
ROSS STORES, INC.-0.10%43 815
HENNES & MAURITZ AB5.38%34 663
ZALANDO SE4.79%27 951