Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. K+S AG
  6. News
  7. Übersicht
    SDF   DE000KSAG888   KSAG88

K+S AG

(KSAG88)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:40 02.12.2022
20.48 EUR   -1.30%
30.11.Düngerproduzent K+S reduziert Zinslast mit Anleiherückkauf
AW
30.11.K+S reduziert Finanzverbindlichkeiten mit Anleiherückkauf um 116 Mio Euro
DJ
30.11.Foodwatch: Viele Pestizid-Zulassungen ohne Risikoprüfung verlängert
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hohe Gaspreise verteuern Düngemittel für Landwirtschaft kräftig

26.09.2022 | 08:44

WIESBADEN (dpa-AFX) - Stark gestiegene Erzeugerpreise wegen der Verteuerung von Erdgas bremsen auch die Düngemittelindustrie in Deutschland. Die Menge der hierzulande abgesetzten Düngemittel sei im zweiten Quartal 2022 zum Vorjahreszeitraum deutlich zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Die Herstellung der meisten Düngemittel ist sehr energieintensiv, Erdgas wird sowohl als Rohstoff als auch als Energiequelle im Produktionsprozess benötigt.

Nach Angaben der Wiesbadener Statistiker halbierte sich binnen Jahresfrist der Inlandsabsatz von Phosphat-Dünger auf 14 000 Tonnen. Auch der Absatz von Kali-Dünger nahm um gut die Hälfte (minus 52,3 Prozent) auf 55 900 Tonnen Kaliumoxid ab. Bei Stickstoff-Dünger verringerte sich die Menge um 18,5 Prozent auf 238 000 Tonnen. Einzig der Absatz von Kalk-Dünger blieb demnach fast unverändert.

In den Absatzzahlen berücksichtigt das Bundesamt sowohl in Deutschland produzierte als auch importierte Düngemittel. Mineraldünger wird in Deutschland auf gut zwei Drittel (69 Prozent) der landwirtschaftlich bewirtschafteten Fläche eingesetzt.

Die hohen Gaspreise und der damit verbundene Rückgang der Düngemittelproduktion schlagen sich nach Beobachtung der Statistiker seit Frühjahr verstärkt in den Preisen für Düngemittel nieder. Im August haben sich die Erzeugerpreise für Düngemittel und Stickstoffverbindungen zum Vorjahresmonat demnach mehr als verdoppelt (plus 108,8 Prozent). Bereits im März 2022, dem ersten Monat nach Beginn des Krieges in der Ukraine, lagen sie nach Berechnungen des Bundesamtes um 87,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor./ben/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
K+S AG -1.30%20.48 verzögerte Kurse.34.87%
KWS SAAT SE & CO. KGAA -0.15%66.5 verzögerte Kurse.-8.90%
S&P GSCI AGRICULTURE INDEX -1.51%451.5132 Realtime Kurse.2.97%
Alle Nachrichten zu K+S AG
30.11.Düngerproduzent K+S reduziert Zinslast mit Anleiherückkauf
AW
30.11.K+S reduziert Finanzverbindlichkeiten mit Anleiherückkauf um 116 Mio Euro
DJ
30.11.Foodwatch: Viele Pestizid-Zulassungen ohne Risikoprüfung verlängert
DP
28.11.Deutsche Bank Research senkt Ziel für K+S auf 26 Euro - 'Hold'
DP
25.11.S&P stuft K+S auf BB+ hoch; Ausblick stabil
DJ
25.11.K+s Aktiengesellschaft : Vorgesehene Verbesserung des S&P Ratings
EQ
25.11.K+s Aktiengesellschaft : Vorgesehene Verbesserung des S&P Ratings
DP
25.11.Berenberg hebt Ziel für K+S auf 25 Euro - 'Hold'
DP
24.11.Warburg Research hebt Ziel für K+S auf 32 Euro - 'Buy'
DP
21.11.JPMorgan senkt Ziel für K+S auf 26 Euro - 'Overweight'
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu K+S AG
30.11.K+S Aktiengesellschaft Announces Results of its Offer in Respect of its EUR 600,000,000..
CI
25.11.K+s Aktiengesellschaft : Intended improvement in S&P rating
EQ
18.11.K+s Aktiengesellschaft : Public tender offer to buy back outstanding 2024 bond
EQ
10.11.K+S Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months E..
CI
10.11.Afr : K+S Aktiengesellschaft: Preliminary announcement of the publication of quarterly rep..
EQ
10.11.K+s : Further strong increase in revenues, earnings, and cash flow
PU
10.11.Potash miner K+S misses profit forecast as prices ease
RE
17.10.K+s : sets up Werra plant for the future
PU
16.09.K+s Aktiengesellschaft : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
16.09.K+s Aktiengesellschaft : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu K+S AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 5 616 Mio 5 889 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 285 Mio 1 347 Mio -
Nettoliquidität 2022 388 Mio 406 Mio -
KGV 2022 3,03x
Dividendenrendite 2022 6,56%
Marktwert 3 920 Mio 4 114 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,63x
Marktwert / Umsatz 2023 0,55x
Mitarbeiterzahl 11 045
Streubesitz 100%
Chart K+S AG
Dauer : Zeitraum :
K+S AG : Chartanalyse K+S AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends K+S AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 20,48 €
Mittleres Kursziel 25,59 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Burkhard Lohr Chairman-Executive Board & Chief Financial Officer
Andreas Kreimeyer Chairman-Supervisory Board
Holger Riemensperger Chief Operating Officer
Philip Freiherr von dem Bussche Independent Member-Supervisory Board
Thomas Kölbl Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
K+S AG34.87%4 139
SOCIEDAD QUÍMICA Y MINERA DE CHILE S.A.92.58%28 324
PHOSAGRO35.93%16 861
FMC CORPORATION18.88%16 339
ICL GROUP LTD-5.36%10 490
OCI N.V.73.07%8 801