Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. K+S AG
  6. News
  7. Übersicht
    SDF   DE000KSAG888   KSAG88

K+S AG

(KSAG88)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 05.08. 16:14:10
12.048 EUR   -2.76%
04.08.Kepler Cheuvreux belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 22 Euro
DP
03.08.MÄRKTE EUROPA/Kaum verändert - Defensives Wachstum gesucht
DJ
03.08.XETRA-SCHLUSS/Anleger kaufen Healthcare-Aktien
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Parlament verlangt weitere Sanktionen gegen Belarus

10.06.2021 | 17:52

STRASSBURG (dpa-AFX) - Nach der erzwungenen Landung eines Flugzeugs und der Festnahme des Bloggers Roman Protassewitsch in Belarus hat das Europäische Parlament weitere Sanktionen gefordert. Strafmaßnahmen solle es etwa gegen die Rohölverarbeitung, die Herstellung von Erdölerzeugnissen, die Kali-, Stahl- und die holzverarbeitende Industrie geben, hieß es in einer am Donnerstag angenommenen Resolution. Außerdem solle die Zusammenarbeit mit staatseigenen belarussischen Banken eingestellt werden. Man solle auch überlegen, Belarus zeitweise aus dem Zahlungssystem Swift auszuschließen.

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell sagte bei der Plenardebatte am Dienstag, er hoffe, dass die Mitgliedstaaten der EU auf dem nächsten Gipfel weitere Strafmaßnahmen gegen Belarus verabschieden werden. Man habe sich erstmals auf zielgerichtete wirtschaftliche Sanktionen geeinigt.

Vor knapp drei Wochen hatten die belarussischen Behörden eine Ryanair-Passagiermaschine auf dem Weg von Athen nach Vilnius zur Zwischenlandung in Minsk gezwungen und den an Bord befindlichen Regierungskritiker Roman Protassewitsch und dessen Freundin Sofia Sapega festgenommen. Die EU verhängte daraufhin erneut Sanktionen gegen die ehemalige Sowjetrepublik. Seit vergangenen Samstag dürfen belarussische Fluggesellschaften nicht mehr in den Luftraum der EU fliegen. Wegen der anhaltenden Unterdrückung der Demokratiebewegung in Belarus hatte die EU bereits im vergangenen Jahr mehrere Sanktionspakete gegen Unterstützer Lukaschenkos verabschiedet.

Die Abgeordneten verurteilten die erzwungene Flugzeuglandung als "Akt des Staatsterrorismus". Russlands mögliche Rolle in dem Fall solle untersucht werden und gegebenenfalls Sanktionen gegen Verantwortliche verhängt werden. Protassewitsch und Sapega sollten unverzüglich freigelassen werden. Die Abgeordneten stellten sich zudem hinter eine Forderung der belarussischen Oppositionellen Swetlana Tichanowskaja zur Bildung eines internationalen Strafgerichtshofs, um die Staatsführung in Minsk zur Rechenschaft zu ziehen./rbo/DP/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
K+S AG -2.99%12.035 verzögerte Kurse.59.09%
RYANAIR HOLDINGS PLC 1.74%16.925 Realtime Kurse.2.28%
Alle Nachrichten zu K+S AG
04.08.Kepler Cheuvreux belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 22 Euro
DP
03.08.MÄRKTE EUROPA/Kaum verändert - Defensives Wachstum gesucht
DJ
03.08.XETRA-SCHLUSS/Anleger kaufen Healthcare-Aktien
DJ
03.08.DZ Bank hebt fairen Wert für K+S auf 13,25 Euro - 'Halten'
DP
03.08.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Defensives Wachstum gesucht
DJ
03.08.Baader Bank belässt K+S auf 'Add' - Ziel 13,50 Euro
DP
03.08.K+S erhöht EBITDA-Ausblick 2021 auf 700 bis 800 Millionen Euro
DJ
03.08.WDH/HÖHERE DÜNGERPREISE : K+S hebt Gewinnprognose an - Aktie steigt
DP
03.08.HÖHERE DÜNGERPREISE : K+S hebt Gewinnprognose an - Aktie steigt
AW
03.08.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : EBITDA-Ausblick für 2021 auf 700 Mio. EUR bis 800 Mio. ..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu K+S AG
03.08.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : EBITDA outlook for 2021 raised to EUR 700 million to EU..
PU
03.08.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : EBITDA outlook for 2021 raised to EUR 700 million to E..
EQ
03.08.DGAP-ADHOC : K+S Aktiengesellschaft: EBITDA outlook for 2021 raised to EUR 700 m..
DJ
20.07.K+S : Potash producer K+S beats quarterly profit estimates
RE
20.07.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : EBITDA in Q2/2021 expected to be significantly above pr..
PU
20.07.DGAP-ADHOC : K+S Aktiengesellschaft: EBITDA in Q2/2021 expected to be significan..
DJ
05.07.K+S : The planned high-speed railway line will not affect potash mining in the W..
PU
01.07.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by p..
EQ
30.06.K+S : Start-up settlement in the Innopark Sigmundshall
PU
29.06.K+S : reduces financial liabilities by €560 million through successful buy-back ..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 842 Mio 3 364 Mio -
Nettoergebnis 2021 419 Mio 496 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 153 Mio 1 364 Mio -
KGV 2021 6,65x
Dividendenrendite 2021 0,76%
Marktkapitalisierung 2 371 Mio 2 807 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,16x
Mitarbeiterzahl 10 896
Streubesitz 100%
Chart K+S AG
Dauer : Zeitraum :
K+S AG : Chartanalyse K+S AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends K+S AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 12,39 €
Mittleres Kursziel 11,88 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,14%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Burkhard Lohr Chairman-Executive Board
Thorsten Boeckers Chief Financial Officer
Andreas Kreimeyer Chairman-Supervisory Board
Holger Riemensperger Chief Operating Officer
Philip Freiherr von dem Bussche Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
K+S AG59.09%2 807
SOCIEDAD QUÍMICA Y MINERA DE CHILE S.A.-1.65%12 710
ICL GROUP LTD43.28%9 366
THE SCOTTS MIRACLE-GRO COMPANY-17.36%9 166
PUBLIC JOINT-STOCK COMPANY PHOSAGRO47.27%8 160
UPL LIMITED68.26%8 081